Speak&Spell

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Summa, 26. Januar 2008.

  1. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hab' gerade mein altes Speak&Spell gefunden, war in der Wohnung meiner Mutter, ganz weit unten in einem Schrank versteckt. Meine Eltern hatten mein altes oder defektes Spielzeug sonst immer relativ schnell entsorgt, von daher hatte ich schon gar nicht mehr damit gerechnet. Ich kann mich aber dunkel daran erinnern dass das Teil am Ende nur noch geroechelt hat, was unter Umstaenden an einer etwas zu hohen Spannungversorgung lag, die mein Vater dem Teil wegen dem extrem hohen Batterieverbrauch verpasst hatte.
    Hat vielleicht jemand Erfahrung mit dem Teil und schon 'ne ungefaehre Idee was dem Geraet fehlen koennte?

    [​IMG]
     
  2. kobayashi

    kobayashi aktiviert

    na das is ma n sehr cooler fund!


    probiers mal mit batterien, ansonsten kannstes dir als deko hinstellen. da kann man nich viel repariern. praktisch eigentlich garnix.



    grüsse,
    tom
     
  3. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hab's gerade mal zerlegt, vielleicht reicht's ja schon die Modifikationen an der Spannungsversorgung rueckgaengig zu machen, ein Poti und zwei Kondensatoren sehen so aus als ob sie im nachhinein eingeloetet wurden, das ist aber alles schon ca. 30 Jahre her...
    Ich find' leider keine ordentlichen Schaltplaene oder Bilder der Vorderseite der Platine im Netz...
     
  4. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    aber roecheln ist doch auch cool, da sparst du glatt das benden... :D
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Mehr als ein kurzes Aufflackern und ein leises verkratztes Fiepsen war mir nicht vergoennt, danach war Schluss, aber mittlerweile hab' ich zumindest einen Schaltplan gefunden... ;-)
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    So sieht das Teil von innen aus...

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen