SQ-10 und Boss DR-55 synchronisieren

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Nachtportier, 18. Februar 2015.

  1. Hallo erst einmal.
    Ich habe eine Frage zum SQ-10.
    Und zwar versuche ich die Clock vom SQ-10 mit meiner DR-55 zu timen. Hierfür habe ich ein V-trig --> S-trig kabel aus dem DBS Kanal vom DR-55 mit dem Start/Stop Input vom SQ-10 verbunden. Das klappt auch soweit.

    Allerdings habe ich das Problem beim SQ-10, dass er nur einen Step weiterläuft und nicht alle 12 Steps durchgeht. ("Reset In" ist mit keinem Trig Input der 12 Steps verbunden).
    Ich habe auch andere Verbindungsmöglichkeiten mit den drei Clock Inputs versucht. Da funktioniert gar nichts. Was mache ich falsch? Ich hoffe ich habe alles soweit verständlich erklärt. Multiple Trig out ist derzeit mit der Arp Clock meines Juno-6 verbunden. Einen MS-20 kommt demnächst. Da habe ich bereits erfahren, dass man mit dem ESP ein Trigger generieren könnte mit dem ich die Clock des SQ-10 synchronisieren könnte.

    Beste Grüße, NP
     
  2. Hi!
    Ich hoffe, dass mir doch noch irgendwer von euch helfen kann.

    Ich schaffe es einfach nicht die Clock vom SQ-10 über den Boss DR-55 zu triggern/syncen.
    Ich habe es jetzt noch einmal über den ESP des MS-20 --> Trig Out --> Step Eingang vom SQ-10 versucht. Er läuft aber einfach nicht die Steps durch. Über den Start/Stop Eingang geht es zwar einigermaßen aber äußerst fehlerhaft. Hat jmd. von euch Erfahrungen mit dem DR-55 in Kombi mit dem SQ-10. Ich habe jetzt schon die Suchfunktion komplett durch. Finde lediglich Infos über eine generell schlechte Einbindung des DR-55 mit anderen Geräten. Auch ein S-trig Kabel scheint hier keine Abhilfe zu leisten.

    Ist mein SQ-10 Step Eingang defekt? Die Trigger-Signale des DR-55 inkompatibel?.. was keinen Sinn ergeben würde.. :sad:


    Grüße, NP
     
  3. Ok.. habe es hinbekommen. :selfhammer: man muss halt auch manchmal einfach am richtigen rädchen drehen um schlauer zu werden.
     

Diese Seite empfehlen