Stephan bodzin, marc romboy - Ariel, Atlas hyperion!

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von jamani, 17. November 2010.

  1. jamani

    jamani -

    Hey liebe Leute!

    Ich bin letztens beim stöbern auf meiner Festplatte auf ein paar alte
    Tracks gefunden die ich einfach super geil find.
    Und zwar sind das Tracks von Stephan bodzin und marc romboy auf systematic
    Sowie ein paar Herzblut Sachen. Ich hab hier auch nen Youtube Link!
    http://www.youtube.com/watch?v=oth5_DFt ... ata_player

    Was denkt ihr, wie produzieren die Herren?
     
  2. Zolo

    Zolo aktiviert

    Mit Plugins in Logic oder Ableton ?
     
  3. yo, die tracks waren damals klasse. und heute auch noch fett!

    ich denke, ich habe mal studiofotos von denen entdeckt? eventuell auf der hp? is aber ne weile her.

    bodzin benutzt auf der bühne lemur und co...aber das hat mit produktion ja nicht unbedingt was zutun.

    na jedenfalls dachte ich so 2006 usw immer dass es arturia plugins wären...

    ansonsten könnte es an manchen stellen ein "echter" moog voyager sein oder ähnliches.
     
  4. von der Seite, wo "username" sein Bild her hat:

    Und vielleicht interessant zum lesen (habs selbst nicht durchgelesen):
    http://www.residentadvisor.net/feature.aspx?834

    und ein Zitat daraus:
     
  5. dstroy

    dstroy -

    Ich glaube die hatten damals u.a. das Gforce Minimonsta Plugin benutzt. Trotz allem fand ich die Tracks echt gut. Am Anfang hätte ich nicht daran gedacht das die Musik aus Plugins kommt.
     
  6. Ich erinnere mich bei Bodzin's Liveshows an Monome, Machinedrum und diese "Klangröhre" (? kennt die jemand ?)
     
  7. Zolo

    Zolo aktiviert

    In Sachen Klangröhre kenn ich alter Banause nur SPL Charisma.

    Aber wie man Live Songs umsetzt und wie man sie gemacht hat, sind ja im elektronischen Bereich 2 paar verschiedene Schuhe! Sprich hat ja nix zu sagen... ;-)
     
  8. lemur hätte ich auch mal gesehen!
     
  9. bendeg

    bendeg -

    diesen Samstag in Leipzig! ;-) :cool:

    [​IMG]

    geplant war ein 5h DJ-Set, aber so wie es jetzt aussieht spielt Stephan doch den ersten Teil live und dann ein DJ-Set. wie immer mit live Videocam auf Lemur, Midi Theremin und Air Midi Controller.
     
  10. bendeg

    bendeg -

  11. Bodzin hat bisher in allen Interviews, die ich gelesen habe, davon gesprochen ausschließlich mit Software zu arbeiten.
     

Diese Seite empfehlen