String synth

feilritz

feilritz

.
Hallo Miteinander!

Suche einen guten String synth , der mir möglichst schöne warme Streicher beschert.

Benötige Tipps!!
Danke!!

p.s.

Er braucht nur strings können , sonst nüscht
 
SynthKraft

SynthKraft

.
Hallo...

Also das Beste was ich da bis jetzt gehört habe war der (die?) Yamaha SS-30. Solina-artige Strings sind drin, aber auch wie ich finde sehr schöne "realistische" Strings...ne sehr schöne Maschine.
 
XCenter

XCenter

Stimmungsmacher
SynthKraft schrieb:
Hallo...

Also das Beste was ich da bis jetzt gehört habe war der (die?) Yamaha SS-30. Solina-artige Strings sind drin, aber auch wie ich finde sehr schöne "realistische" Strings...ne sehr schöne Maschine.

Ja, "das" SS-30 klingt edel, aber m.M. etwas dünne. Solina wäre für mich klar die Wahl der Waffe. Klassischer Sound und klingt gerade in den höheren Lagen auch sehr realistisch. Und dann ist natürlich noch der wunderschöne Chorus drin, mit dem wird es sehr breit.
 
kirdneh

kirdneh

s_a_m
mambala schrieb:
Hallo Miteinander!

Suche einen guten String synth , der mir möglichst schöne warme Streicher beschert.

Benötige Tipps!!
Danke!!

p.s.

Er braucht nur strings können , sonst nüscht

hm, schöne warme streicher willst du, na sind ja schon einige sehr gute genannt worden.

falls du midifähige sachen suchst die auch noch günstig sind im preis würde ich dir empfehlen dich nach der roland alpha juno serie, jx3p oder jx8p umzuschauen, die haben den geschmeidigen analogen chorus womit man schöne breite warme strings hinbekommt.

juno 6, 60, 106 sind natrürlich auch auch noch zu erwähnen, aber sind halt teurer.

oberheim matrix serie ist auch noch ein tip, aber auch wieder teurer.

wenn du willst kann ich dir von meinen jx3p ein paar stringsounds schicken ;-)
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Prophet '08 mit 'nem guten Chorus, auf den gibt's wenigestens noch Garantie... ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Die genannten String Ensembles unterscheiden sich klanglich schon einigermaßen deutlich von Strings made by Analog Synths.

Man kann mit den String Ensembles kaum was falsch machen, die nehmen sich teilweise nicht viel gegenseitig, haben halt jeweils so ihren eigenen Charakter. Das was sie für die Präsenz in Songs aber so attraktiv macht, das haben sie alle gemeinsam. Wer die Instrumente nicht so genau auseinanderhalten kann, hört sich am besten einfach mal ein paar gute Samples von denen an. Der Rest ist dann Platz machen für den großen Kasten und vor allem: Eins in passablem Zustand finden :D
 
swissdoc

swissdoc

back on duty
kpr schrieb:
Die genannten String Ensembles unterscheiden sich klanglich schon einigermaßen deutlich von Strings made by Analog Synths.

Volle Zustimmung, das ist "nölig" (String Ensembles) gegen "seidig" (Strings made by Analog Synths) :)

Ein guter Chorus hilft immer, von daher Synthex ;-) ansonsten JX8P oder verwandtes, OB-8 oder auch im VA Land Supernova, der P08 hat mir gar nicht gefallen, zu viel Plastik (im Sound). Wobei, wenn man hier einen CE-300 von Boss dahinterschaltet?

Es gibt da doch dieses VST Teil, GForce VSM, das wäre mal ein Probehören wert, und wenn es nur ist, um das rechte Original auszusuchen...
 
A

Anonymous

Guest
In der Tat, das http://de.m-audio.com/products/de_de/GF ... -main.html ist der Hammer. Axel hat mir das kürzlich genaustens gezeigt und selbst als ehemals String Melody II User und ausgesprochenem Solina Fan bin ich da von den Socken gewesen.

Der Clou bei den Stringern ist ja der Frequenzteiler plus diese LFO-Tricks mit immer wieder neu startenden und an- und auslaufenden Bewegungen. Im Diskant ist das, je nach Instrument, im Kontext oft näher an "echten Geigen" als die besten VSLs (die werden mich hauen dafür). Ich meine diese hohen einstimmigen Stringlines. In der Mitte dann vergleichsweise harsch und im Bass wuchtig, tja so sind sie halt :D

Das Mittelding zwischen String Ensemble und Analog Synth Strings ist für meine Begriffe das Strings Preset des ARP Quadra. Unerreicht in der Tiefendimension.
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
swissdoc schrieb:
guter Chorus hilft immer, von daher Synthex ;-) ansonsten JX8P oder verwandtes, OB-8 oder auch im VA Land Supernova, der P08 hat mir gar nicht gefallen, zu viel Plastik (im Sound).

Wenn dir der P08 zu sehr nach Plastik klingt, was ist dann die Supernova, ein Kunstoffwarenlager? ;-)
 
feilritz

feilritz

.
.

Danke für die Tips!
Ich tendiere jetzt mal eher zu den reinen strings geräten, also jx-jv synths fallen weg.


P.s. WEiss jemand ob wer sein rhodes Piano verkauft?
 
 


News

Oben