Suche Hardware zum Umwandeln von MIDI Daten

tiefenrausch2

tiefenrausch2

||
Hallo,

gibt es sowas ?
Mir schwebt ein Kästchen vor mit MIDI IN und OUT und der Möglichkeit mehrere (mind.2) Controller umzuwandeln.
Also z.B. Controller 47 rein und 42 raus, gleichzeitig Controller 53 rein und 71 raus.

Danke für Hinweise
tr
 
tiefenrausch2

tiefenrausch2

||
Wow - cooler Tipp !
Scheint ja ein echtes Multitalent zu sein, das Kästchen.
Gibts noch was günstigeres ?


tr
 
fanwander

fanwander

*****
oshidash schrieb:
Mit Glück kann man einen Midi Event Processor oder einen Midi Event Processor Plus von Midisolutions gebraucht unter 50e schnappen.. kost neu jedoch wesentl. mehr als das midipal..
von EES gabs auch mal so teile. Dürften gebraucht günstig sein, sind aber selten.
 
P

ps4074iclr

Guest
Will auch meinen Senf dazu abgeben, da ich mir über beide erwähnten Geräte Gedanken gemacht hab.

Beim MIDI Event Processor Plus is praktisch, dass er viele Sachen gleichzeitig machen kann.
Er wird komplett über Sysex konfiguriert, aber es gibt eine kostenlose Windows Software, mit der man das etwas komoder bewerkstelligen kann.
Dass er seinen Strom über MIDI bekommt ist manchmal praktisch (wenns funktioniert) und manchmal unpraktisch (wenns nicht funktioniert (zB an manchen batteriebetriebenen Keyboards) und man noch mit irgendwelchem anderen Zeugs Saft einspeissen muss.

Beim MIDIPal is ein ganz anderes Kaliber, man kann zwar immer nur eine "App" gleichzeitig laufen lassen, dafür ist das ganze System offen und es gibt ein paar extrem coole "Apps" wie zB syncltch (Mungo Sync für Arme). mehr...

Ich find den MIDIPal extrem geil, insbesondere der im Alu Case macht mich kribbelich. Allerdings is das bei mir reines GAS. Der MIDI Event Processor Plus is für meinen individuellen Fall einfach die bessere Wahl.
 
A

Anonymous

Guest
psicolor schrieb:
Will auch meinen Senf dazu abgeben, da ich mir über beide erwähnten Geräte Gedanken gemacht hab.

Beim MIDI Event Processor Plus is praktisch, dass er viele Sachen gleichzeitig machen kann.
Er wird komplett über Sysex konfiguriert, aber es gibt eine kostenlose Windows Software, mit der man das etwas komoder bewerkstelligen kann.
Dass er seinen Strom über MIDI bekommt ist manchmal praktisch (wenns funktioniert) und manchmal unpraktisch (wenns nicht funktioniert (zB an manchen batteriebetriebenen Keyboards) und man noch mit irgendwelchem anderen Zeugs Saft einspeissen muss.

Beim MIDIPal is ein ganz anderes Kaliber, man kann zwar immer nur eine "App" gleichzeitig laufen lassen, dafür ist das ganze System offen und es gibt ein paar extrem coole "Apps" wie zB syncltch (Mungo Sync für Arme). mehr...

Ich find den MIDIPal extrem geil, insbesondere der im Alu Case macht mich kribbelich. Allerdings is das bei mir reines GAS. Der MIDI Event Processor Plus is für meinen individuellen Fall einfach die bessere Wahl.

ich will beide!

:)
 
 


News

Oben