SugarBytes "DrumComputer" - 8 Spur Drummachine PlugIn

Novex

||||||||||
Der DrumComputer gefällt mir sehr sehr gut .
Man bekommt sehr schnell lebendige Beats hin und die Sounds sind auch Spitze.
Ähnlich des Sonic Charge Micro Tonic nur ist der Sequencer viel viel besser und auch sonst bietet der Drumcomputer viel mehr an .
Allerdings fehlt es dem DrumComputer am Low end . Es klingt alles etwas dünn .
Da habe ich einfach mal den DrumBuss von Ableton Live benutzt und siehe da mit dem DrumBuss klingt es Perfekt .

Der DrumComputer macht extrem Spaß und man kommt sehr schnell ans Ziel !
 

stuartm

musicus otiosus
Ähnlich des Sonic Charge Micro Tonic nur ist der Sequencer viel viel besser und auch sonst bietet der Drumcomputer viel mehr an .
Das war auch mein erster Gedanke: µTonic in bunt und weniger nerdig ;-)

Die Random-Funktionen sind clever gemacht, da kommt fast immer Brauchbares raus, also keine extremen Sachen wie bei µTonic.

Gesamtsound finde ich jetzt auch eher "frickelig", würde ich eher für zusätzliche Percussion/Loops einsetzen, weniger als Beat-Fundament.
Die Step-Anzeige im Sequencer find ich etwas anstrengend.

Für Nutzer älterer Rechner: scheint etwas gefräßig bzgl. CPU. und nur 64bit Version.
 
Zuletzt bearbeitet:

Novex

||||||||||
Ich habe ihn mir direkt gekauft, der DrumComputer ist Super für frickeliges und experimentelles, der Workflow und der Sweetspot ist extrem hoch .
Hier mal ein paar Soundbeispiele auch wenn das Interesse an dem DrumComputer eher gering ist:zzz:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:


Neueste Beiträge

News

Oben