Synapse Audio Orion Platinum

Dieses Thema im Forum "DAW, Softsequencer" wurde erstellt von monophonK, 4. Dezember 2018.

  1. monophonK

    monophonK ...

    Hallo zusammen

    Benützt jemand von euch noch Synapse Audio Orion Platinum? Mit der v8.6 wurde die Entwicklung ja leider eingestellt.

    Habe es die Tage wieder installiert und der Workflow damit ist wirklich sehr produktiv.

    Welche DAW ist ähnlich? FL Studio oder?
     
  2. ecaep

    ecaep .....

    nach Cubase 2.XX habe, ich auf der Suche nach einer Dongle-losen Alternative, auch Orion benutzt. (die Automationshüllkurven fand ich super!).
    Auch EnergyXT hatte ich ins Auge gefasst, habe mich dann aber für Sonar entschieden.
    Wahrscheinlich ist die Zukunft aber eher in Tracktion-artigen Dingen wie Live zu suchen.

    Wenn du nicht alle Features nutzt, lohnt es sich vielleicht das kostenlose aktuelle Sonar/Cakewalk auszuprobieren.
    Die Automationen konnte man damals ähnlich auch mit Reason realisieren.

    (ich weiß nicht welche Orion Version ich damals hatte, und wie es sich seit da entwickelt hat.)
     
  3. stahlblau

    stahlblau .....

    Ich hab das seinerzeit auch sehr gerne benutzt. Das Highlight fand ich diese Chordfunktion. Die wurde ja leider mit dem update auf 8 (glaube ich) rausgenommen. Sehr schade.
    Ich würde als Alternative am ehesten Live empfehlen.
     
  4. monophonK

    monophonK ...

    Ja schade haben Sie die Entwicklung eingestellt und sich "nur" auf die Plugins konzentriert, wobei sind dafür wenige aber spitzen Plugins rausgekommen.
     
  5. Ich habe auch jahrelang Orion Platinum benutzt und hatte einen wahnsinnig produktiven Song-Output! Das Programm war einfach und effektiv!
    Selbst mit ein paar Bier konnte man da noch kreativ sein... :)
    Und es lief auf meinem damaligen, schwachbrüstigen Laptop (im Jahre 2001!) mit mehreren Spuren mit virtuellen Instrumenten,
    was bei Cubase auf dem Teil gar nicht gut lief!
    Die heutigen DAWs haben so viel Schnick-Schnack, dass man sich oft in Details verliert und keine kompletten Songs mehr fertig bekommt.
    Ableton braucht auf meinem heutigen Laptop circa drei Minuten zum Anstarten, da hab ich Abends oft gar keine Lust das überhaupt zu starten... :sad:
     
    Rastkovic gefällt das.
  6. Rastkovic

    Rastkovic PUNiSHER

    Ich weiß nicht was ein brauchbarer Ersatz ist, dafür aber was KEIN adäquater Ersatz ist. Nämlich Propellerheads Reason, dass ist irgendwie nichts ganzes und nichts halbes.

    Gut auf den Punkt gebracht! :)
    _
     
  7. Rastkovic

    Rastkovic PUNiSHER