Synthmuseum

P

Pimpf

.
hall

hallö...

das synthorama museum für synthesizer liegt in der schweiz, in england gibt's auch was u. in amiland sowieso...letztens hat mir einer wat vom synthesizermuseum in bonn erzählt...wovon ich nix wusste, kann auch sein das ich dat nur im rausch geträumt habe...,oder jibet da wirklich was :?:
 
Moogulator

Moogulator

Admin
also davon weiss ich nix, evtl. verwechselst du das mit dem

also davon weiss ich nix, evtl. verwechselst du das mit dem synthesizerstudio bonn, was damals dort existierte:
www.synthesizerstudio-bonn.de
(von dirk matten)

die site ist mehr historisch,denn seid den 90ern gibt es das ding nicht mehr..

synthanorma ist klasse! wer kann,sollte da mal vorbeieiern!!
ist in luterbach, CH

ansonten gabs mal eins in klagenfurt / A
von bonn weiss ich nichts, hab da gewohnt ,aber wüsste nix davon.. bis heute..
 
Jörg

Jörg

||||||||||
[quote:48f112d9e0=*Moogulator*]www.synthesizerstudio-bonn.de

Moogulator schrieb:
www.synthesizerstudio-bonn.de
Diese Seite solltest du dir wirklich mal anschauen, hochinteressant! Aber bring ein bisschen Zeit mit! :)
 
P

Pimpf

.
schade, dann hat der typ, der es mir erz

schade, dann hat der typ, der es mir erzählt hat wohl was verwechselt...mist *g*
wäre ja mal ein ausflug wert gewesen...egal

thx, für die fixe antwort... :!: ;-)
 
Moogulator

Moogulator

Admin
- hab das mal verschoben,da es ja mit dem forum nix zu tun h

naja, ich bin nicht allwissend.. manchmal lebt man direkt neben etwas grossem und weiss es vielleicht nicht ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Der hat ja eine super Seite und echt Rarit

Der hat ja eine super Seite und echt Raritäten. Alter Östereicher!
 
Poly 2000

Poly 2000

..
So weit ich wei

So weit ich weiß gab es damals 2 große Synthesizerstudios.Einmal das "Synthesizerstudio in Bonn" und dann das "Synthesizerstudio Jacob"(war glaube ich irgendwo in Wiesbaden).In den damaligen 80er Jahre Zeitschriften der Keyboards waren ja öfters mal solche Anzeigen der beiden Studios drinne.Es ist natürlich schade, daß diese beiden nicht mehr existent sind. :-x :mad: :laber:
 
tomcat

tomcat

..
cool, jetzt hab ich endlich mal die famose werbung des studi

cool, jetzt hab ich endlich mal die famose werbung des studiobonns selber gesehen. :D

Und nach Klagenfurt muss ich auch demnächst ...
 
Moogulator

Moogulator

Admin
nunja, du meinst doch nicht dirk mattens synthesizer laden?


nunja, du meinst doch nicht dirk mattens synthesizer laden?
ein museum war das nicht..

siehe website..

das studio jakob war ebenfalls ein normaler laden ,auch wenn das wort "studio" eben nach was besonderem klingt.. das waren die länden schon.. aber dennoch waren es synthverklopp-shops.. nur edler eben und angenehmer..
 
S

serenadi

.
... aber dennoch waren es synthverklopp-sh
... aber dennoch waren es synthverklopp-shops ...
Synthesizerstudio Jakob kenn ich nicht.

Aber Synthesizerstudio Bonn, Matten & Wiechers, sehr wohl, zur Zeit, als die noch in der Franzstr. waren.

"Verkloppt" wurde da gar nix.
Zwar ging man (meistens) mit einer handvoll geld weniger raus, am Ende, aber ich hatte nie den Eindruck, mir wäre etwas "verkloppt" worden.
Auch wenn es z.B. nur ein CSQ 100 war, oder ein Boss Dr.Rhythm, den ich mitnahm (im Laufe der Zeit wurde es doch ein bißerl mehr), was neben dem, was andere da zu tun hatten, wie die Herren Schneider, Schulze oder Heil, nun wirklich lächerlich war, konnte es durchaus sein, daß man dort einen ganzen Nachmittag verbrachte, und das in sehr angenehmer Gesellschaft und mit Respekt.

Einerseits ein sehr hilfreicher und netter Hajo Wiechers, der einem auch den letzten Widerstand erklärte, wenn man das wollte, andererseits ein Dirk Matten, der mit seinem Humor einen verschüchterten Jungen wie mich noch ein bischen schüchterner machte, aber auf eine absolut liebevolle Weise und trotz meiner "Nichtigkeit" die Achtung zollte.

Wenn ich das mit gewissen jungen, arroganten Schnöseln in heutigen "Superstores" (z.B. in Kölle) vergleiche ... :blerk:

Ein Museum konnte man den Laden zu der Zeit schon in gewissser Weise nennen, nicht vom Alter der Instrumente her gesehen, aber nirgendwo anders bekam man in Deutschland eine solche geballte Ladung von Traummaschinen zu sehen.

Auf diesen Laden laß ich nichts kommen. Auch keine abfälligen Bemerkungen. Sorry, Moogulator.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Das ist auch nicht negativ gemeint, nur sind es eben verkauf

Das ist auch nicht negativ gemeint, nur sind es eben verkaufsläden keine Museen. Dirk gibts immernoch ;-) Unter dem Namen Anna Lüse kannst du ihn in div. Foren finden.. insg. 2 Foren: KB und das Kraftwerkforum (ist ein Forendienst-Forum..)

Ja, ich würde dich da bestätigen, es war toll da.. aber es war eben doch ein Laden.. ein guter, kein Discounter.. Heute gibt es nurnoch diese.. oder oben so mini Online Freaks wie den EA - Shopx ..
Mangel Geld kann man sich da halt einen Riesenladen leisten und andere verkaufen eben mehr und so weiter..

Gandenlos und wieder 666 Stück eingetroffen.. Ladenhüter-12 gibts da nich.. DANCEHAMMER!
 
S

serenadi

.
Jo, war ja auch nicht so b

Jo, war ja auch nicht so böse gemeint.
Aber es war so'n Stichwort und manchmal rege ich mich gerne mal ein wenig auf über die heutige Situation, Quantität statt Qualität, Geldmache und Abzocke und und und ...

Dazu kommt dann noch ne Prise "die guten alten Zeiten", und ansonsten wollte ich einfach mal sagen, wie wohl ich mich da gefühlt habe.

Aber pauschalisieren will ich ja auch nicht. Habe selber in oben erwähnten Store mein GEM Promega gekauft und bin im Nachhinein doch sehr respektvoll behandelt worden. Da hat sich mal einer gekümmert.
Es gibt eben die und die.

Nichts für ungut.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
sehe das ansich auch so, mir w

sehe das ansich auch so, mir wäre ein guter Fachladen lieber als ein Discounter.. Tja, er ist nunmal wech..
 
S

serenadi

.
[quote:6ae9a09ab2=*Moogulator*]... Dirk gibts immernoch ;-) U

Moogulator schrieb:
... Dirk gibts immernoch ;-) Unter dem Namen Anna Lüse kannst du ihn in div. Foren finden..
Ich weiß. Er mischt ja auch bei Amazona mit (hab's mal im Impressum gelesen)

Was mich echt interessieren würde, was aus Hajo geworden ist, hab irgendwann von einem Kölner (Musiker)Kollegen gehört, er würde als Kleinkünstler in Köln tingeln.

Ob's stimmt ? Einerseits war ich schockiert, er hatte doch richtig Ahnung, andererseits fand ich es irgendwie mutig und lustig, da auszusteigen.
Seltsam ist es allemale, denn auf Dirks SSB-page findet man kein Wort über seinen Verbleib.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
die haben sich nicht mehr so lieb, dennoch weis Dirk aber wa

die haben sich nicht mehr so lieb, dennoch weis Dirk aber was er macht.
Ja, diese Zaubersachen.. ich glaube das war Wieland Samolak??..

Müsst ich nochmal fragen, kann ich machen..

Dirk hat mal für Amazona Texte korrigiert / Lektoratstechnisch.
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Mic,

mal eins vorab: Mich st


Hallo Mic,

mal eins vorab: Mich stört Deine läppische Art der Berichterstattung (Verkloppschop, Fan-Ding, usw.). Das tut man nicht als Betreiber eines Forums und einer Webseite. Es soll wohl als besonders souverän gelten, ist nach meinem Dafürhalten aber eher ein Zeichen von falscher Sichtweise und schlechtem Stil. Etwas mehr Respekt vor dem Gegenüber wäre angebracht. Wenn Du ernst genommen werden möchtest, dann solltest Du das bitte ändern.

Zu meinem Ex-Partner Hans-Joachim Wiechers möchte ich an dieser Stelle anmerken, dass wir uns damals leider von ihm trennen mussten, da er nach meiner Einschätzung und der meiner Mitarbeiter nicht die notwendige Sorgfalt und das erforderlich Engagement aufbrachte. Meine Kunden, meine Mitarbeiter und ich haben durch diese Minderleistung lange gelitten. Leider hat der von mir initiierte "Rauswurf" mehr als 18 Monate mit immer wiederkehrenden Verhandlungen gedauert, was die Firma doch zusätzlich ausgebremst hat. Richtig ätzend!

Vielleicht noch eine spitze Bemerkung: Ein Zauberkünstler macht gerne seinem Publikum was vor, was in Wirklichkeit nicht stattfindet; darin war er Meister, und die als Selbstironie wohl formulierte Anzeigenwerbung "Der Doktor ist da" hat er nicht verstanden. Eitelkeit?

Mein grundlegender Fehler im Leben war, nicht zur rechten Zeit kon<a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>uent gehandelt zu haben. Echt.

Schnitt - Im August 1999 musste das SSB Insolvenz anmelden. Ich habe danach kleine Brötchen backen müssen und ein Jahr als Leiharbeiter bei den Bonner Werkstätten im Bereich Behindertenbetreuung gearbeitet. Das war für mich die wertvollste Zeit. Seit mehr als drei Jahren bin ich in der Funktion Registrar und Webseitenbetreuer im Kunstmuseum Bonn tätig, eine Aufgabe, die mir sehr viel Spaß macht.

Da das Medium Synthesizer noch immer zentraler Punkt in meinem Leben ist, findet man mich regelmäßig im Leserforum der Zeitschrift Keyboards und dem neuen Forum der Zeitschrift Keys wieder. Das macht Freude und hält den Verstand wach, abgesehen davon, dort alte Bekannte wiederzufinden und neue Freundschaften schließen zu können.

Seit Sommer letzten Jahres moderiere ich das deutschsprachige Kraftwerk-Forum, seit einigen Monate bin ich der Betreiber dieser Plattform.

Seit Sommer letzten Jahres liegt die Schlussredaktion der Amazona-Webseite im Bereich Tests bei mir.

Weblinks
http://www.elektropolis.de
http://www.wintermagic.de
http://www.bonnerwerkstaetten.de
http://forum.keyboards.de/forum.html
http://www.keys.de/index.php?id=8
http://www.minimum-maximum.de
http://www.bonn.de/kunstmuseum
http://www.amazona.de

Viele Grüße

Dirk Matten
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Hallo Dirk,
also das mit verkloppen ist nicht b


Hallo Dirk,
also das mit verkloppen ist nicht böse gemeint, wie du weisst und sicher auch erkennbar ist: Das SSB habe ich sehr geschätzt und sollte auch so verstanden sein..
Nehme also das "verkloppen" zurück,weil es alles andere als so gedacht ist ,wie das heute von Discountern praktiziert wird im Sinne von "Strümpfe - Ein Dutzend 2 Maaak"..

Ich lasse es aber oben so stehen,damit jeder sieht welchen Mist ich schonmal schreibe ;-) *g*

Es soll nicht als souverän gelten ,ich bin so drauf.. das fördert aber auch oft offene Gespräche und Freigeist.. Das mag ich gern.. Das ist alles.

Fan-Ding? Naja, das ist auch nix Negatives..?
Ist keine Schande..

Und ich könnte auch nichts statt nix schreiben, in einem Forum kann man schon etwas kürzer schreiben, .. Ich denke ,das wissen alle Mitbewohner hier auch.. Böse ist hier keiner oder so "böse" gemeint. Aber die Form hält die Leute frisch und jeder gibt auch mal ehrliche Kritik ab, so wie du jetzt ja auch.. Das ist gut so, denn man kann damit nur besser werden..

Das mit verkloppen ist aber blöd, daher sorry..

Der Zentraldenker entschuldigt sich.
danke fürs posten..
 
S

serenadi

.
Hallo Dirk,

find' ich klasse, da


Hallo Dirk,

find' ich klasse, daß Du so spontan hier antwortest.

Gerade die Offenheit, was Hajo betrifft, beeindruckt mich. Nun gut, ich war nicht soo oft bei Euch, fand ihn trotzdem sehr nett, was natürlich nichts mit Deinen Erlebnissen zu tun hat.

Da ich selber während meines Zivildienstes auch mit Behinderten zu tun hatte, kann ich gut nachvollziehen, daß so eine Zeit einem ganz andere Sichtweisen verschafft und wertvoll ist. Noch heute träume ich manchmal davon Musiktherapie machen zu können. Aber der Zug ist aufgrund meines Alters und der, nicht von mir zu erfüllenden hohen Anforderungen wohl abgefahren.

The Times They ARE Changing ...
ich respektiere Deine Haltung, obwohl ich das SSB vermisse.

Viele Grüße,
Bernd
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Mic,

ich erwarte - so wie ich es selber praktiziere


Hallo Mic,

ich erwarte - so wie ich es selber praktiziere - einfach Respekt dem Gegenüber, was sich inhaltlich aber auch formell darstellen sollte.
Hingesaute, kaum dechiffrierbare Bemerkungen in Foren, mangelnde Funktionalität und Ästhetik der Homepage machen mir es mir oft nicht leicht.

Ich denke, dass ich Dir das als Freund auch sagen darf.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Jaklar. So war es auch gemeint. Kritik ist gut - langfristig

Jaklar. So war es auch gemeint. Kritik ist gut - langfristig. Wieviel dann umgesetzt wird ist dann natürlich unterschiedlicher Art..

Wenn zB eine Kritik öfter kommt, muss schon auch etwas dran sein..


Ich gehör sicher zur Gattung gestörter Freak und ich mache meine Sachen alle unentgeltlich und free. Der Server bezahlt sich ja nicht von selber, dazu ist viel Arbeit in den Sites.. Historisch gewachsen. Einige lieben es, andere mögen es nicht. Wer es aufgeräumter will, wird dann zu Theo gehen, der hat eine wirklich Klasse Site www.bluesynths.com
Ich bin sicher, das er langfristig damit sehr viele andere "schlägt" oder schlagen wird, wenn man so überhaupt im Netz argumentieren kann, denn es ist ein miteinander..

Ich muss niemandem etwas beweisen, daher hab ich hier auch einen "hausinternen" Ton.. Schaun wir mal,..

Es gibt massen an anderen Foren, Sites und Leuten und auch Stilen, daher ist es auch das Recht der Leute frei zu wählen ,wo sie sich wohl fühlen..

Man tut was man kann, und optimiert so gut es geht..
Manche Teile der Site - so möcht ich auch vorrausschicken- kann ich aus Zeitgründen nicht so bald umstellen.
Andere sind liebevoll-chaotisch und einige baten mich es sogar , es so zu lassen.. Ich habe einige Ideen, deren Umsetzung letzlich nur von meiner Zeit und leider auch Geld abhängig sind.. Das ist nichts für ein paar Wochen, das dauert wirklich leider etwas.. Je mehr ich jedoch finanziell Freiraum habe, desto mehr kann das getan werden..

Ok, genug Ego-Blah-Blah von meiner Seite aus.. Für Input aller Art kann die Forum & Site Sektion genutzt werden.. Was ist nicht gut? Was fehlt? Bugs, Fehler etc..

Mir ist leider bekannt, es gibt massig davon...
Das ist bei hunderten von HTML Seiten fast unmöglich alle auf dem selben Stand zu halten..
 
A

Anonymous

Guest
Dann nimm doch als erstes die Grafik und die Werbung aus der

Dann nimm doch als erstes die Grafik und die Werbung aus der Signatur raus. Blinkende Symbole im Textbereich stören ebenfalls das ästhetische Empfinden und lenken vom Geschriebenen ab.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
denke der aktuelle Kompromiss ist ok: Keine beweglichen Avat

denke der aktuelle Kompromiss ist ok: Keine beweglichen Avatare und Co und nicht mehr als ein Grafikding. Mir helfen diese Dinger sehr , bestimmte Dinge schnell wiederzufinden. Das ist eine Gradwanderung.

Zunächst habe ich nicht vor, das zu sehr zu ändern und billige allen Usern dieselben Möglichkeiten zu.

Im entsprechenden Abschnitt hier im Forum gibt es solcheine "Meckerecke", da haben wir uns quasi auf diese Sache geeinigt. Habe daher diese Referenz auch für meine Signatur verwendet.

Wenn das allgemein so empfunden wird, bitte ich um Handzeichen..
kann ja eine Umfrage starten im Bereich unten..

Danke für den Vorschlag.

Da gehts weiter:
www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic.php?t=468

Bitte hier wieder back on Topic ;-)
Zu allen Meta- Ebenen Diskussionen bitte im unteren Forumsbereich, denn da schau ich immer rein für Verbesserungen..

danke schonmal..

Kennt denn jemand noch Synthesizermuseen? Also solche, die auch zugänglich sind?.. In D gibt es imho nicht viele oder keine, wie wirklich Publikum erlauben..
 
A

Anonymous

Guest
Jeder Teilnehmer kann selbstverst

Jeder Teilnehmer kann selbstverständlich entscheiden, welche Performance er hinlegt: So will man mit gewählter Form und Inhalt erscheinen und wird dann auch so gesehen und eingeschätzt. Vorgaben und/oder Abstimmungen sind da überflüssig.

Mir geht es in erster Linie um Seriosität und Respekt den Forumteilnehmern gegenüber. Bisher habe ich mich an diesem Forum aus eben diesen Gründen nicht beteiligt; zum Thema SSB bin ich heute von Mic befragt worden.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Wenn du wirklich gelesen hast, was ich hier schreibe d

Wenn du wirklich gelesen hast, was ich hier schreibe dürftest du sehen, das ich hier jeden ZUTIEFST respektiere. Auch anhand der ganzen Meldungen und Verbesserungsposts,.. Auch persönliche..

Die Wortwahl ist natürlich dabei auch wichtig. Locker heisst jedoch nicht automatisch kein Respekt. Wenn es falsch war, ist es ja auch richtig (so wie du jetzt) da mit nem Hammer draufgehst. Ich bin alles andere als Fehlerfrei. Ich habe Bugs. Aber es gibt auch Updates ;-)

Es gibt Foren, wo wesentlich weniger Respekt herrscht, imo kann man den durch lesen schon sehr gut erkennen.

Nur zwingen will und kann ich keinen hier oder woanders zu posten. Wer sich nicht wohl fühlt: sorry, ich dache ich hab viele Kissen und Decken und Sofas verteilt.. Daher bin ich eher erstaunt, wenn man sich hier nicht ernstgenommen fühlen würde. Zumal es massig fähige Leute gibt. Respekt ist vorhanden, schau mal durch die Texte und auch die Antworten. Ich spreche jetzt sogar für nahezu alle, denn ganau das finde ich klasse , das sich alle hier sehr respektvoll unterhalten und andere Meinungen auch anhören aber auch akzeptieren.

Als Admin kann ich sowas natürlich auch etwas mitlenken, aber wirklich vorgeben kann ich nix. Es soll offen bleiben und im Zweifel sogar lieber etwas chaotischer mit eigener Selbstheilung als mit zu vielen Regeln..

Daher bin ich weiterhin offen für Dinge, so gut ich kann..
Ich bin als Betreiber ja auch gehalten alles zu lesen oder zu überfliegen und daher natürlich auch in einer besonderen lage, dennoch würde ich bei einer bösen Reglung von Seiten des Staates oder irgendwelcher neuen merkbefreiten Regeln irgendwann einen Schlussstrich ziehen, ..
Ich finde hier verhalten sich alle sehr gut und respektvoll.. und ich hoffe das ist auch so ,das ich das tue.. jedenfalls bilde ich mir das wenigstens ein..

wenn nicht, bitte ich um eingaben..
wem das peinlich ist: per pm.. oder wer darin mehr respekt zeigt ;-)

also, wenn du dich nicht wohl fühlst ist das sehr schade..
ich denke an meiner reaktion und dem ,was hier abgeht kann man sicher sehr gut beurteilen, ob das ein angenehmer Platz ist..

aber zwang gibts hier nicht, einige foren sind schon sauer,wenn man infos aus anderen foren postet (soweit das keine dritten rechte verletzt), wer hier ist, sollte das freiwillig und gern sein..

mein reichtum(tm) würde eh nicht für ein bezahltes rent-a-fan-konsortium reichen ;-) also: Ich hoffe, es ist genug Respekt da. JEdenfalls kommt er von Herzen. Auch mit liebenswerten Tippfehlern ,schonmal ;-)

Achja: respekt- und kritikfähig bin ich hoffentlich, jedoch sollte nie eins der dinge zu stark werden..
Beispiel? Wenn ich nur Respekt habe, dann mache ich nurnoch Bücklinge, man muss also schon auch Dinge nennen dürfen. Halt im beiderseitigem Einverständnis. Das kann schonmal etwas variieren, wo da der entsprechende Punkt liegt.

Bei zu viel Kritik ists auch manchmal nicht mehr angenehm, gibts in D sehr viel.. Jedoch ist keine Kritik aus Respekt nicht mein ding: Ich meine: Wenn ich zB einen Track mache und der ist wirklich scheisse, dann sollen die Leute sich auch trauen können, das zu sagen, auch wenn sie mich als Person achten.. Naja, das tun wir ja grade auch.. ;-)
Daher hau mir die Sachen um die Ohren, ich werde dran arbeiten.
Jedoch prüft man natürlich auch anhand vieler Daten. Es wird vermutlich immer Kritiker geben, das ist nämlich immer einfacher als Dinge zu machen. Auch das hier ist nur ein offenes Wort , eher allgemein und nicht auf jemanden gemünzt.. aber ich denke ,das alle hier das schon auch irgendwo ungeschrieben so ähnlich sehen ,wenn nicht: einfach melden!

Wir haben hier schon einiges auf die Beine bekommen, die Leute sind klasse.. es haben sich nach dem Umzug schon einige wieder angemeldet und das ist nett, sie könnten ja auch auch woanders bleiben..

Ich sag aber auch: Die meisten Dinge in Foren regeln sich selber ein.
Ich bin sogar froh ,wenn es nicht superriesig wird. Schwierige oder Streitlustige brauchen wir ja nicht unbedingt ;-) Streit im Sinne von bösartig.. eine Diskussion hingegen ist super und erwünscht..

Das ist besonders bei poltischen Sachen sicher nicht einfach..
Aber bisher klappte das..


Spiel- und Lernzentrum
Sektion West.
 
Happy

Happy

||
ich m

ich möchte an dieser stelle mal anmerken, dass dieses das erste forum ist, in dem ich mich wirklich wohl fühle. auch als nicht so erfahrener synth-user wird man hier ernstgenommen. anfänger können hier die einfachsten fragen stellen, ohne häme zu ernten. der umgangston ist (im vergleich zu mir bekannten anderen foren) sehr angenehm. und das ist zu einem nicht geringen teil der verdienst vom moogulator (natürlich auch der anderen lieben forumsteilnehmer). in anderen foren gibt es mal menschen, die gerne polarisieren. das kann auch sehr sehr wichtig und nicht zuletzt auch für den leser recht amüsant sein. aber in diesem forum habe ich das bisher nicht vermisst.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
so, untertassensektion abgetrennt.. hier bitte nur on topic

so, untertassensektion abgetrennt.. hier bitte nur on topic weiter..
SYNTHESIZERMUSEUM..
 
C0r€

C0r€

|
also ich finde diese ganze stichelei sinnlos und nervenaufre

also ich finde diese ganze stichelei sinnlos und nervenaufreibend.

Das kann man auch kürzer diskutieren, oder einfach den Text ÄNDERN,
wie man das so macht wenn man sich "verschrieben" hat oder was falsch rüberkommt.
Fehler kann man auch gerne beseitigen... IMHO
 
A

Anonymous

Guest
Um noch einmal auf die Kernaussage vom Anfang einzugehen: Ic

Um noch einmal auf die Kernaussage vom Anfang einzugehen: Ich habe meine Läden nie als Museum, sondern immer als Galerie verstanden. Trittbrettfahrer Jacob war lediglich blasser Poster-Shop.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben