Syntonovo PAN

Habe den schon fast vergessen, kommt wohl nun aber bald..



"We’re almost done now with the design of PAN, SyntoNovo’a Analog Synth with its XYZPression Keyboard – a distinguishably different synth with surprising features.

PAN will be shown at the Berlin SuperBooth2018. Next steps will be a test batch production followed by field-tests at several carefully selected beta test sites.

Please visit us at our SyntoNovo stand 242 , together with our cooperators This is Not Rocket Science at 243, and make sure tot share your thoughts and suggestions with us!"

http://syntonovo.com
 

Feinstrom

|||||||||||||
Das Bild zeigt den Synthesizer-Prototypen, den sie letztes Jahr mithatten, und da war es ihnen nur um die XYZ-Tastatur gegangen.
Der PAN wird vermutlich anders aussehen - in einem Interview erwähnte er z.B., dass dieser Syrinx-Bender wohl wegkommt, weil Pitchbending viel besser direkt an der XYZ-Tastatur gemacht werden kann.
Die Tastatur ist jedenfalls der Oberhammer. Ich bin obergespannt auf das Instrument!

Schöne Grüße,
Bert
 

Feinstrom

|||||||||||||
Ach ja: Wenn mich nicht alles täuscht, wird der PAN ein Monophon-Synthezizer.
Der auf dem Bild gezeigte PoP Analog war es jedenfalls.

Schöne Grüße,
Bert
 

Feinstrom

|||||||||||||
Vielleicht bauen sie's ja um in ein Induktionsfeld zum Kaffee-Warmhalten...
In drei Tagen werde ich mit hektischen Flecken im Gesicht über die Superbooth stürzen und unter anderem solcherlei Dinge herausfinden.

Schöne Grüße,
Bert
 

Feinstrom

|||||||||||||
Das könnte die eine oder andere Überraschung verderben.
Allerdings hättest du da schon eher mit anfangen müssen, eine ganze Reihe von Katzen sind schon aus dem Sack und spielen mit langen Fäden aus aufgedröselten Wollknäueln (jetzt wird mir klar, woher das Wort "Thread" kommt!)...
 
Ach ja: Wenn mich nicht alles täuscht, wird der PAN ein Monophon-Synthezizer.
Der auf dem Bild gezeigte PoP Analog war es jedenfalls.

Schöne Grüße,
Bert
„At the Berlin SuperBooth2017, SyntoNovo showed its PoPAnalog development system, equiped with an XYZ.Pression keyboard with 3D sensibility. These three independent parameters can be freely assigned and finely administered to any sound source or processing module in any CV or MIDI/USB controlled synth setup in mono or poly mode.“

Aber evtl. verstehe ich das falsch.
 

Feinstrom

|||||||||||||
Der Teil mit "mono or poly mode" bezieht sich nur auf die Tastatur bzw. deren Ausgabe von Controllerdaten.
Nicht auf die Stimmenzahl des Synthesizers.

Schöne Grüße,
Bert
 

reznor

||||||||||
übernimmt satan jetzt auch das synth game? X, pan? Wer verkauft seine seele für einen synth?:teufel::rofl:
 

Feinstrom

|||||||||||||
übernimmt satan jetzt auch das synth game? X, pan? Wer verkauft seine seele für einen synth?:teufel::rofl:
Pan ist der Gott der Hirten und hat Freude an Tanz, Musik und Fröhlichkeit.
Nicht alles, was Hörner hat, ist der Teufel - es könnte auch mal eine Ziege sein.
Und was genau hat der Buchstabe X mit Onkel Mephistopheles zu tun?

Fragt sich:
Bert
 

reznor

||||||||||
Pan ist der Gott der Hirten und hat Freude an Tanz, Musik und Fröhlichkeit.
Nicht alles, was Hörner hat, ist der Teufel - es könnte auch mal eine Ziege sein.
Und was genau hat der Buchstabe X mit Onkel Mephistopheles zu tun?

Fragt sich:
Bert
haha, nimm das nich so ernst.
Ich habe mir in letzter Zeit mit freuden verschiedene Verschwörungstheorien angesehen und habe das eben so kanalisiert.

Ja du hast Recht, dennoch ist das nicht alles. Pan steht für vieles, wie so oft in der Mythologie. dennoch stehen Zusammenhänge mit Baphomet ausser frage.

Nun ja das x ist die zahl sechs. Prophet 6 der antichrist. Wie auch schon vorher Prophet 6. pan eben auch. medusa....
Trotzdem ist auch so was lehrreich, auch nur um sich daran zu erinnern auch dinge zu hinterfragen an die keiner mehr denkt, weil sie die absolute Normalität sind. Aber das ist eine andere Geschichte und sowieso komplett off Topic ^^
 

ossi-lator

||||||||||
ich habe ein paar jahre einen synton syrinx in blau metallic besessen und die filterkombi multimode/formantfilter mit den verschiedenen schaltungsmöglichkeiten waren soundmässig einzigartig und sehr sehr geil. keine andere manufactur hatte diese filterkombi bisher. die bauquali des synton syrinx war allerdings schlecht, tastatur und potis grauenhaft.

Bert Vermeulen hab ich mal besucht um einen Fenix 3 Modularsynth abzuholen, super Typ - ein relaxter Dutch-Guy.

Also ich bin gespannt was da kommt und wann, das Bedienkonzept ist ja auch mal was neues.
 

swissdoc

back on duty
Laut Info von Bert Vermeulen auf der SB 19 hat er 3340 VCOs, im Video sagt er acht VCOs. Filter und VCAs (zumindest im Signalpfad) sind aber weniger. Wird also paraphon sein, evtl. mehrfach paraphon.
 


News

Oben