TAL-BassLine-101

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von lfo2k, 6. Juli 2013.

  1. lfo2k

    lfo2k aktiviert

    Sie ist da!

    http://kunz.corrupt.ch/products/tal-bassline-101

    Konnte nicht widerstehen und musste das Plug-In gleich kaufen. Ich habe Leider keine 101 zum 1:1 Vergleich, hier können vielleicht andere mehr dazu sagen.

    Trotzdem: Es klingt geil, es klingt authentisch knarzig/dreckig und auch analog. Ich bin begeistert. Der Stepsequnzer wird für eine menge Spass sorgen!
     
  2. Guybrush71

    Guybrush71 aktiviert

    Hab mir jetzt die TAL Bassline 101 auch zugelegt, bin klanglich auch recht angetan, aber kann mir mal einer sagen, ob bzw. wie der Arpeggiator funktioniert?

    Ich kenne auch den Roland SH 101 nicht, aber bei mir tut sich in den meisten Fällen leider gar nichts, wenn ich den Arpeggiator einschalte, Ton kommt genau wie ohne raus, nur wenn ich den Mode auf U & D II schalte, dann läuft der Step-Sequencer an?

    Oktavschalter hat der Arp nicht, aber das entspricht wohl dem nachempfundenen Original, nehme ich an...

    Hab wohl wieder einen Doofensonntag. :D
     
  3. Guybrush71

    Guybrush71 aktiviert

    Ok, man muss mindestens 2 Tasten drücken, dann geht es.

    Ansonsten, geiles Teil! :phat:
     

Diese Seite empfehlen