Technics WSA-1

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von ppg360, 20. November 2005.

  1. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Hallo allerseits,

    auf der Suche nach einer Erweiterung me


    Hallo allerseits,

    auf der Suche nach einer Erweiterung meiner Klangpalette habe ich den WSA-1 ins Auge gefaßt. Hat jemand einen abzugeben?

    Gruß,

    Stephen.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    soll ich das nach SUCHE verschieben? da hast du mehr *gl

    soll ich das nach SUCHE verschieben? da hast du mehr "glück", wobei ich denke.. die meisten hängen bei BIETE ab, warten auf wunder und so..
     
  3. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    [quote:01fac66211=*Moogulator*]soll ich das nach SUCHE versc

    Im Prinzip könntest Du es verschieben, aber vielleicht gibt´s ja noch den einen oder anderen Warnruf oder Tip... der mich noch dazu bringt, meinen Entschluß zu überdenken :D .

    Stephen.
     
  4. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Ich habe mir vor kurzem nochmal den KB-Test reingezogen, ist

    Ich habe mir vor kurzem nochmal den KB-Test reingezogen, ist wirklich eine tolle - vor allem unterschätzte - Kiste!

    Bei amazona.de gibts auch einen guten Bericht.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    das prinzip ist nett, ist sicher nicht der superfilter , abe

    das prinzip ist nett, ist sicher nicht der superfilter , aber dafür hat man dann andere maschinen..
     
  6. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Was kann/sollte/darf man f

    Was kann/sollte/darf man für das Teil überhaupt anlegen?

    Stephen
     
  7. micromoog

    micromoog bin angekommen

    300-400 Euro werden es wohl werden

    300-400 Euro werden es wohl werden
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die H

    Die Hüllkurven sind nicht die schnellsten und das MIDI-Timing ist nicht das tollste.

    Am besten taugt das Teil als Flächenleger oder halt für alles was lang ist und Bewegung drin hat.

    Für knackige Bässe und Synth Leads bitte woanders schauen gehen, das liegt dem wirklich nich.
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    imgrunde kommt es auch auf die wellenformen an, die m

    imgrunde kommt es auch auf die wellenformen an, die möglichst "scharf" sein sollten (oberton-technisch), damit sie als "driver" in dem pm modell auch was rausbringt..
     
  10. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    [quote:ee416b5206=*sonicwarrior*]Die H

    MIDI wäre für mich kein Thema, da ich sowieso live spiele und das Teil nicht an den Rechner hängen würde. Auch punchy Zeug ist nicht von Interesse, ich suche das Teil in erster Linie für Dark Ambient Anwendungen. Und für Leads habe ich meinen Mini :D .

    Danke für die Info, ich werde mal die Augen offenhalten!

    Stephen.
     
  11. click808

    click808 Tach

    Ich verstehe diese Ablehnung gegen

    Ich verstehe diese Ablehnung gegenüber des WSA überhaupt nicht.

    Bei guter und richtiger Programmierung kann man Klangwelten und Synthsounds erschaffen wo andere Kisten nur neidisch sein können.

    Man muss bei diesem synth einfach den Blickwinkel umkehren und kreativ sein.

    Eine Emulation der kompletten C-64 Sound Bandbreite ist kein Problem/z.B

    Für was ne Sidstation

    Vielleicht deprimieren manchen die Presets, kann ich gut verstehen, mal durchklicken und den richtigen Sound finden, ist nicht drin.

    Midi, fahre den WSA teilweise mit 16 Kanälen, bisher immer tight.

    Bei schlechter Programmierung klingt er extrem digital, komisch hallig und abstossend plastisch.

    Das ist der Nachteil.

    Man muss ihn erst gut programmieren um was mit ihm anzufangen können.

    Ich habe den Kauf bisher nicht bereut und ich benutze ihn täglich.

    Ich finde er ist wie ein gutes Gulasch, er wird von Tag zu Tag besser.

    Gruss
    Markus
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    wieso abneigung? ich bitte zumindest meine posts NICHT so zu

    wieso abneigung? ich bitte zumindest meine posts NICHT so zu werten..
    licht / schatten haben sie alle..
     
  13. click808

    click808 Tach

    Sollte keine Bewertung deines oder eines anderen Beitrages s

    Sollte keine Bewertung deines oder eines anderen Beitrages sein.

    Nur eine Allgemeine Beurteilung Lage des WSA.

    Wenn mein Beitrag unhöflich war, will ich mich entschuldigen.

    Sorry

    Markus
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    alles ok, n

    alles ok, nö.. war mir nur keiner negativen worte bewusst.. daher..
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:30a3ab1995=*click808*]Ich verstehe diese Ablehnung ge

    Naja, eigentlich kann man sich drüber freuen, weil es denn dadurch ziemlich günstig gibt. ;-)

    Aber so richtig tight ist der nu wirklich nich. :?

    Und das mit den schnellen Hüllkurven ist so ähnlich wie beim XPander halt,
    also nicht über zu bewerten, aber halt für Knack-Sounds nicht zu gebrauchen.
    Wenn Du mal nen SEMTEX XL gehört hast, weisste was ich meine. :cool:
     
  16. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    [quote:403d6a9327=*sonicwarrior*][quote:403d6a9327=*click808

    Ich glaube, hier geht´s um Äpfel und Orangen... das, was ich mit dem SEMTex oder jedem anderen analogen Synthi mit einigermaßen fixen EGs machen würde, würde ich sicher nicht mit einem WSA machen. Umgekehrt wird auch ein Schuh draus... das ist so, als wenn sich Leute wundern, daß ihre M1 nicht so fett klingt wie ein Four Voice. Ist ja auch ´ne ganz andere Nummer und ein völlig unterschiedlicher Ansatz.

    Also, wenn einer einen WSA für unter 300 Schleifen abgäbe, ich schlüge sofort zu :).


    Stephen.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:4b19c533e6=*ppg360*]
    Ich glaube, hier geht


    :? Verstehe ich jetzt nich, ich hab doch nur erklärt wie das mit den "nicht schnellen Hüllkurven" gemeint ist.
     
  18. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    So, inzwischen habe ich einen WSA-1 bekommen und muß sagen: interessantes Teilchen, vor allem in Hinblick auf die Programmierung, da ich normalerweise zu doof für komplexere digitale Synthesizer bin. Auch die Verarbeitung und die Haptik sind sehr solide, was ich -- um ehrlich zu sein -- von einer "Technics-Hupe" nicht erwartet habe.

    Jetzt habe ich Spaß an den Erweiterungen, die es für das gute Stück mal gab. Lohnen sich die, vor allem im Hinblick auf die zusätzlichen Wellenformen? Ist die digitale Zusatzkarte sinnstiftend oder eher überflüssig?

    Tante, Gruß,

    Stephen!
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    2 zusätzliche Einzelausgänge + Digitalanschlüsse:
    -> Ergo: Musst Du selber weissen, ob Du das brauchst,
    ich brauch's nich.

    Das Danceboard is schon sinnvoll, wenn auch leider zuviel Speicherplatz mit blöden Drum-Loops vollgehauen wurde, die mittlerweile natürlich total veraltet sind.
    Ist allerdings superselten und daher ziemlich teuer, aber da der WSA-1 spottbillig ist, kann man das ja eigentlich verkraften. ;-)
     
  20. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Danke für die Info :) . Ist das Danceboard denn interessant von den Wellenformen her, vor allem, was metallischere, geräuschhaftere Samples angeht, oder bedient das Board mehr die 303-umpa-umpa-Fraktion (wenn´s schon "Dance" heißt... :) )?

    Was muß man denn für das Board anlegen? Was wäre "realistisch" (Achtung, weit gesteckter Begriff)?

    Danke,

    Stephen.
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nee, also Industrial-Samples sind da nicht drin. ;-)

    Preis: Angebot und Nachfrage:
    Ich war z.B. doch tatsächlich so blöd und hab 250 Euro dafür hingelegt,
    das isses aber definitiv nicht wert. Weiss auch nicht, was mich damals dazu geritten hat. :oops:

    Wie gesagt: Ist halt superselten und die Besitzer wollen es dann meist nicht abgeben, hatte das Angebote jemandem gemacht, der grad nen voll ausgestatteten WSA-1 mit Digitalkarte verkaufen wollte.

    Hab danach auch nie wieder ein Angebot darüber gesehen.
     
  22. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    250 Ocken?! Ui, naja, dafür kann man ja fast -- mit ein bißchen Glück -- einen zweiten WSA kaufen. Gut, eine Digitalkarte brauche ich nicht wirklich, und wenn die zusätzlichen Wellenformen die Mühe nicht wert sind... so what?! Für industrielle Sounds nehme ich dann doch lieber den PPG bzw. den VS :). Gerade die Kombination dieser verschiedenen Klangquellen könnte sehr spannend werden, meinem Gefühl nach.

    Mal eine Frage zur Programmierung: Wenn ich entsprechend komplexe, ober(unter-?)tonreiche Klangfarben programmiere, bekomme ich Probleme mit internem Clipping. Gibt es Erfahrungswerte, wie hoch man die Oscillator-Amplituden bzw. die Pegel der internen Effekte einstellen sollte, damit man nicht mit häßlichem digitalen Zerren belohnt wird?

    Senkfuß,

    Stephen.
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Für 250 Euro nen WSA-1? :shock:

    Na, sooo niedrig sind die Preise doch jetzt hoffentlich noch nicht,
    ich fand schon die 350 Euro für die die Teile bei Evilbay weggingen viel zu niedrig.

    Zum Rest: Wie wäre es mit nach Gehör einstellen, so dass es eben nicht zerrt, sollte kein Problem sein, oder? :P
     
  24. micromoog

    micromoog bin angekommen

    könnt ihr nich mal ein paar typische Soundbeispiele vom WSA online stellen? ;-)

    Thx & Gruss
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nee, will mich ja nicht blamieren.
    Bin nicht Summa.
     
  26. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Also, vielleicht habe ich auch Glück gehabt, aber meiner hat nur unwesentlich mehr als 250 Euro gekostet. Leider habe ich den WSA im Vollausbau auf evilBay nicht bekommen, der ging für etwas über 400 Euro über´n Tisch und sah wie neu aus (und dann noch mit Zubehör). Aber für das, was ´ne Extrakarte kostet, hänge ich mir den lieber nochmal ins Rack :).

    Warte nur, bis sich das rumspricht, und die Preise werden wieder steigen. Das Teil hat wirklich Potential, und dafür, daß er unglaublich komplex zu programmieren ist (ein Sound kann schonmal drei Stunden dauern), kommt man sehr einfach ans Eingemachte.

    Sounds würde ich zwar ins Netz stellen, das scheitert aber an zwei Sachen: 1.) Bin ich zu doof, mit meinem Rechner hier Audiofiles zu konvertieren auf mp3 (bzw. mir fehlt die Weichware dafür) und 2.) sind meine Klangfarben nicht wirklich repräsentativ... ich mache mit Geräten immer das, was man mit ihnen nicht machen sollte :). 2a) wäre dann noch die Frage "wohin damit?"...

    Stephen
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da kannste lange drauf warten, hab bei nem Digitalen noch nie ne Preissteigerung gesehen.

    Ausserdem sind Sound-Frickler ja eher rar gesät, die meisten schrauben ja nur ein bisserl an der Oberfläche rum.

    3 Stunden hab ich da auch noch nie an nem Sound programmiert, da fehlt mir die Geduld zu.
    Bei mir kommen da irgendwie immer nur so wabernde Flächen & Atmos raus,
    weiss auch nicht. :roll: Ist aber auch so verlockend mit den ganzen LFO's und so, hier noch ne Modulation, da noch ... ;-)
     
  28. Cyclotron

    Cyclotron eingearbeitet

    Falls noch Interesse besteht:

    home.arcor.de/blacktomcat666/allg/wsademo.mp3 (ca. 8,5MB/ca. 10min)
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

  30. Cyclotron

    Cyclotron eingearbeitet

    Ohhps...danke! An so viele technische Möglichkeiten muss ich mich ja erst mal gewöhnen. :)
     

Diese Seite empfehlen