Toy of the Month #76 -Februar 10 / Korg Wavedrum WDX

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von Bernie, 28. Januar 2010.

  1. Bernie

    Bernie Anfänger

    Die Samples vom Februar-Toy entstammen der neuen Korg Wavedrum II.
    Das schöne Teil hat jede Menge brauchbarer Percussion- und Drumsounds
    an Board und spielt sich wirklich sehr gut.
    Hier gehts zu den Klangbeispielen:

    http://www.aliens-project.de/t_2009_76_ ... drumX.html
     
  2. changeling

    changeling Tach

    Cooler Tip mit dem Beckenständer (auch wenn man dafür zwei Ständer kaufen muss). :supi:
     
  3. BBC

    BBC Tach

    coole sounds, danke. Ich hab bisher immer nur so Tabla und Ethnokram gehört von dem Teil. Kann ja auch ganz andere Sachen. Das Ding ist wirklich sehr interessant.
    Wie ist eigentlich das Spielgefühl wenn man auf das Fell schlägt, hat es einen federnden Widerstand und schwingt wie bei einer echten Bespannung oder ist das eher hart, so als wenn man auf eine Holzplatte schlägt ?
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das Fell ist nett. Es reagiert aber der Sound nicht auf JEDE Bewegung, sondern eben nur auf einige. Es ist eben keine Urdu oder so, aber man könnte das ggf. durch entsprechende Sounds aufwerten. m.E. ist die Klangauswahl noch rel. konservativ.
     
  5. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Ja, viele Samples klingen sogar ziemlich altbacken, als wären sie den KORG-Romplern / -Workstations der 80er / 90er entnommen worden. :shock: Klingt alles andere als frisch und modern!... :sad: Naja, wird wohl als Ergänzugsinstrument für klassische Percussions gedacht sein...
     
  6. Bernie

    Bernie Anfänger

    spielt sich wie eine Conga, fühlt sich auch so an.
    Zu den Sounds: Ja, sind alles bekannte Sachen, ist aber genau das, was man auch braucht. Die Wavedrum klingt aber neben der HPD15 deutlich authentischer, da man sehr viel mehr Dynamik beim Spiel mit einbringen kann. Dies können die einzelnen Samples so nicht wiedergeben.
     
  7. MaEasy

    MaEasy bin angekommen

    Hehe... so hab ich es auch gemacht. Ausrangierte Ständer findet man auch oft bei lokalen Bands/Proberäumen, einfach mal vor Ort nachfragen. Es gibt übrigens auch spezielle Ständer für eine "Konzert-Snare", die man generell auch im Stehen spielt.
     
  8. Bernie

    Bernie Anfänger

    Ich hab für zwei neue Ständer keine € 50 bezahlt.
     

Diese Seite empfehlen