tr 808 goes rack

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von citric acid, 9. April 2007.

  1. citric acid

    citric acid aktiviert

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    abgesehen davon, dass ein drumcomputer als desktop unit viel mehr spass macht, finde ich verbraucht das Teil viel zu viele Höheneinheiten...
    wenn wenigstens Modularität vorhanden wäre, z.B mit den Aus/Eingängen nach vorne und und zusätzlichen cv Eingängen, eingebauten Mods etc., dann liese sich noch düber streiten... aber so zu dem Preis, naja.
     
  3. Bei dem Studio Electronics Clone find ich es ganz witzig mit dem Rackgehäuse. Aber das Teil verbrät auch nicht ansatzweise so viele Höheneinheiten. Bei dieser Rackifizierung kann ich keinen Sinn erkennen. Die schöne 808 :roll:
     
  4. Bernie

    Bernie Anfänger

  5. citric acid

    citric acid aktiviert

  6. Bernie

    Bernie Anfänger

    Das waren ein paar ganz einfache Aluwinkel ca. 30 oder 35x60 mm vom Metallbauer. Hab das Profil einfach auf die Länge abgeschnitten, die passenden Löcher reingebohrt und mit ner Spraydose mattschwarz lackiert. Die Frontplatte der TR 808 bleibt wie sie ist, alles paßt ja ohne weitere Änderungen sehr schön ins Rack, wenn man nur die Plastikseitenteile entfernt und gegen die Aluwinkel ersetzt.
    Das kann man auch jederzeit wieder, in den Originalzustand zurückbauen, falls man die 808 wieder mal als Desktopdrummie einsetzen oder das Ding mal wieder verkaufen möchte.
     
  7. tronique

    tronique Synthesist

    Rackomanie! In den späten 80ern und in den 90ern musste immer alles ins Rack! Wenn mal was nicht 19 Zoll war, war's nix ... :lol:
     
  8. Bernie

    Bernie Anfänger

    Keine Ahnung, bei mir wars einfach ein Platzproblem. Hatte damals nur einen normalen Küchentisch.
     
  9. Neo

    Neo bin angekommen

    Gab doch da mal ne Firma, die gegen entsprechend kohle, alles auf 19Inch gemacht hat. Vor allem war das echt gut gemacht, optisch durchaus vorzeigbar und technisch wurden alle Vorteile der Hardware umgesetzt. Das Bild oben finde ich aber eher eine Mißhandlung von Gear. Shit, das sieht aus als hätte ich das gemacht und wer meine DIY Fähigkeiten kennt, weiß das das kein Kompliment ist. :lol:
     
  10. Orgel

    Orgel Tach

    Studio Electronics macht doch sowas.

    >>>>>>> [​IMG]
     
  11. Das finde ich auch wesentlich besser als diesen blöden überdimensionierten Kasten. Ist ja dann noch überflüssiger als ich dachte ;-)
     
  12. citric acid

    citric acid aktiviert

    ja der kasten ist auch nur gut , wenn man ein gehäuse schaden hat und ein rack braucht...nur warum dort eine neue psu rein muss ist mir nicht klar, da hier doch keine mods drinne sind.

    Rack winkel find ich bei den geräten die man nicht live mit nimmt schon ganz gut, da man im studio ja schon sehr wenig platz hat.

    Habe soche coolen winkel für meine TB 303´s .

    das sieht dann so aus:

    [​IMG]
     
  13. Ermac

    Ermac Tach

    Komisch, und bei Dir sieht es gar nicht so bedeppert aus wie die 500 Euro Version der Briten!
     
  14. citric acid

    citric acid aktiviert

    danke... habe die auch selber gemacht...zwar nach dem plan von den tommys, aber den noch ganz ok... die pläne kann ich gerne auch noch mal scannen und uppen :) denn mittlerweile sind die pläner wieder aus dem netzt raus !!!
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    die gefällt mir, wenn man keinen Platz hat, kaputtes Gehäuse und so. Studio Electronics machte ja dasselbe auch noch mit dem Minimoog und anderen Geräten...
     

Diese Seite empfehlen