Tracktion (DAWSome) - NoVum

T
Turing
Thou shalt not loop
Laut Manual kann auch der "Homogenized"-Schalter im TIMBRE-Reiter helfen, störende Transienten zu entfernen.
 
siebenachtel
siebenachtel
||||||||||
Laut Manual kann auch der "Homogenized"-Schalter im TIMBRE-Reiter helfen, störende Transienten zu entfernen.
yup, mit dem hatte ich vorhin als ich dran war rumgemacht.
...hatte mich auch ins Manual verirrt :lollo: kommt nicht so oft vor, sagt aber was aus ;-)
 
T
Turing
Thou shalt not loop
Ja die Benutzeroberfläche ist schick, aber nicht gerade selbsterklärend.
 
Solar Chrome
Solar Chrome
|||
Hab es gestern auch gesehen, als ich auf der Webseite war. Ich liebäugle nach wie vor mit dem Biotek2. Der Novum scheint aber auch hochinteressant zu sein. Muss ich dringend mal antesten!
 
Solar Chrome
Solar Chrome
|||
Nach dem ersten Antesten bestätigt sich meine Vermutung, dass dahinter ein sehr atmosphärischer Granular-Synthesizer steckt. Die Parallelen zum Quanta oder FSMR sind definitiv vorhanden. Die Granularsynthese eignet sich nun mal hervorragend für solche sample-lastigen Soundorgien und der Novum schöpft da echt aus dem Vollen - im positiven Sinne.

Die Sounds sind sehr beeindruckend und animieren einen quasi instant irgendwelche Ambient-Tracks daraus zu entwickeln. Er würde in jedem Fall bei mir eine Soundlücke füllen, die momentan in meinem Arsenal nur Sugar Bytes FM-Synth Aparillo in ähnlicher, atmosphärischer Weise beackert - quasi als direkter Konkurrent zum Abyss, der auch von Dawsome stammt.

Letztlich bleibt wieder mal die Frage, wer das alles bezahlen soll. 😆
 
aven
aven
|||||||||
hmm, dann kanns sein dass es in meinem Host nicht geht.
ausser der listet mir dann die modmatrix auf. ( ich mappe dort kein CC direkt, sondern über nen zwischenschritt, über den plugin host)
ich muss das mal untersuchen. Danke für den Hinweis !
Du musst halt dafür sorgen das der CC, den du am Novum festlegst und auf Parameter routest, auch dort ankommt. Wenn das mit anderen PlugIns funktioniert, sollte das auch mit dem Novum gehen.
 
siebenachtel
siebenachtel
||||||||||
Du musst halt dafür sorgen das der CC, den du am Novum festlegst und auf Parameter routest, auch dort ankommt.
ich kann nen Fehler meinerseits nicht 100% ausschliessen. Aber ich denke ich habs schon richtig gemacht.
ich werde die tage mal weiterschauen.......ich mach mit Novum nur zwischendurch schnell rum. Bin im host mit dem Aufbau von nem anderen patch beschäftigt

das mit dem Host den ich nutze läuft dort anders als gewohnt:
Du hast ne virtuelle controller Oberfläche die man zuerst anlegen muss.
Dazu nutzt man "Widgets". Also graphische repräsentanten der einzelnen HW controller ( knöpfe, Fader, buttons ).
Erst diese elemente kann man nem Plugin und dann den Parametern zuweisen. Durch learn, oder indem man die parameter aus ner Liste ----> dort im Host, aussucht.
Wenn das direkte "learn" = --> Parameter in der plugin GUI "bewegen" nicht greift, und der Parameter nicht in der liste auftaucht, dann kommst du nicht an den Parameter ran.
Direkt am plugin selber mappen mache ich nicht mehr. Könnte man, wird aber nicht emphohlen. Und, man verliert so sehr viel Funktionalität, die erst durch dieses "Widget" System ermöglicht wird.
 
Audiohead
Audiohead
||||||||||||
@siebenachtel

es gab innerhalb sehr kurzer Zeit einige Updates zum Novum, also wenn irgendwas zu sehr hakelt o.ä.

womöglich liegts daran..nur ne Idee & Tip
 
O
otto auch
|
Sieht interessant aus. Wie ist den der timestretch Algo - wie klingt es wenn man sich weit vom Grundton entfernt? Und gibt es eine Keymap/zone als Modulationsquelle?
 
Solar Chrome
Solar Chrome
|||
Sieht interessant aus. Wie ist den der timestretch Algo - wie klingt es wenn man sich weit vom Grundton entfernt? Und gibt es eine Keymap/zone als Modulationsquelle?

Es ist ein Granular-Synthesizer, kein Sampler. Für gewöhnlich bedeutet dies, dass sich die Abspielgeschwindigkeit mit der Tonhöhe auch ändert. Den Novum gibt es auch als Demoversion - das lohnt sich auf alle Fälle. Ich würde das Teil sofort kaufen, wenn die Kohle lockerer säße. Am besten gleich mit Abyss im Paket. 😍
 
O
otto auch
|
Gefüttert wird er doch aber mit Samples!? Und das was er abspielt sind doch vermutlich auch Samples!?
 
Solar Chrome
Solar Chrome
|||
Gefüttert wird er doch aber mit Samples!? Und das was er abspielt sind doch vermutlich auch Samples!?

Ja. So funktioniert die Granular-Synthese: Anstatt fester Wellenformen, wie beim klassischen Oszillator, verwendet der Granular-Oszillator definierte Sample-Fragmente/Loops. Man lädt also ein beliebiges Sample in den Synth und definiert dann den Start- und End/Loop-Punkt im Sample. Dieser Loop dient dann als Ausgangssound für den Oszillator. Viele Plugins bieten auch die Möglichkeit den Start/Endpunkt zu variieren, was die Sache dann noch interessanter macht.

Man kann natürlich auch einen einfachen Sägezahn in den Oszillator laden und so klassische Sounds erzeugen. Das Sample dient also Grundbaustein für den Klang und es gibt keinen Anspruch das möglichst authentisch widerzugeben, wie es beim Sampler der Fall ist. Die Granularsynthese ist streckenweise etwas schwer zu bändigen, aber erzeugt eben auch Klänge, die man so nicht überall hört.
 

Similar threads

 


News

Oben