Universal Audio (UA) - Stomp Boxes/FX Pedale

HerrJan
HerrJan
..
Hatte mir den Astra und die Starlight bestellt.
Nach 30 Sekunden unter den Fingern wollte ich die wieder einpacken und wütend zurückschicken.
Ich habe nun wirklich keine dicken Finger aber die Regler sind so dicht beieinander dass man aufpassen muss wie man die anfasst. Der Save-preset Schalter stört jedesmal.
Das sind keine Pedale die man als ein Instrument sehen darf und zum spielen einladen.

Der Astra im Monobetrieb ist so subtil, dass ich mich fragte ob der überhaupt etwas macht. Erst später im Stereobetrieb ging dann bei mir die Sonne auf.
An die Reglerabstände hatte ich mich dann auch mit der Zeit gewöhnt.
Und um ehrlich zu sein ist die Soundqualität der einzige Grund weshalb die beiden Pedale bei mir bleiben werden.
Ist doch ein schöner Grund.

Die Parameterbereiche sind hervorragend kuriert, beim Starlight zum Beispiel lässt das Feedback Loops zu, die sich mit der Zeit allmählich nur leicht verändern, dem Industrialectric Echo Degrader nicht unähnlich nur selbstverständlich etwas subtiler.

Diese Pedale erinnern mich an Slate VCC damals. Zuerst fragt man sich was das soll und dann möchte man sie nicht mehr missen.
 
6Slash9
6Slash9
|||||
Ein Starlight habe ich jetzt hier stehen. Aber der kann kein KillDry im Bypass ???
 
HerrJan
HerrJan
..
Leider verstehe ich die Frage nicht.
In meinem Verständnis hört man im Bypass ja eh immer nur das uneffektierte Signal, und mit Killdry hört man nur Wet also nur den Effekt.
Ein Paradoxon?
 
6Slash9
6Slash9
|||||
Leider verstehe ich die Frage nicht.
In meinem Verständnis hört man im Bypass ja eh immer nur das uneffektierte Signal, und mit Killdry hört man nur Wet also nur den Effekt.
Ein Paradoxon?
Killdry (wie Strymon z.B. es bietet) bedeutet, dass das Gerät im Bypass-Mode stumm ist !
Wenn es z.B. als Send/Return-Effekt eingebunden ist und am Gerät selbst schnell ein-und ausgeschaltet werden soll...
 
Cord
Cord
|||||
Das Reverb schaltet automatisch auf KillDry wenn es auf maximal Stellung im Mix gebracht wird. Beim Echo sollte es genauso sein, wenn man der Bedienungsanleitung glauben schenken darf.

Uebrigens, der Hall ist Klasse. Genau das, was ich immer haben wollte. Jetzt noch das 448 nachschiessen und es ist perfekt. Sind ja noch zwei Positionen frei, bei den Algos!
 
6Slash9
6Slash9
|||||
Das Reverb schaltet automatisch auf KillDry wenn es auf maximal Stellung im Mix gebracht wird. Beim Echo sollte es genauso sein, wenn man der Bedienungsanleitung glauben schenken darf.

Uebrigens, der Hall ist Klasse. Genau das, was ich immer haben wollte. Jetzt noch das 448 nachschiessen und es ist perfekt. Sind ja noch zwei Positionen frei, bei den Algos!
Danke, aber Du hast nicht richtig gelesen. Es geht um Killdry auch gebypassed !
Das er bei 100%Mix das Drysignal rausnimmt gilt leider nur, wenn der Effekt angestellt ist.
Ich habe sie dazu angeschrieben, aber nur eine sehr kurze Antwort bekommen.
Und bevor jetzt wieder kommt : Wozu braucht man das ?
Das braucht man dafür, wenn´s als Effekt im Send/Return ist, und der Mixer z.B. als Totalmix von RME auch an ist, wenn der Rechner nicht läuft
und man intuitiv an Klängen bastelt und Effekte mal eben direkt händisch an-und ausstellen möchte.
Deswegen bieten z.B. die Strymons kompletten Killdry.
Das Starlight geht vorerst zurück. Bietet mir dann doch mit der Eingeschränktheit, kein Sync, Speicher, Killdry etc. nicht genug und für ganz detaillierte
Delaygeschichten findet sich einiges in den Plugins.
Ich werde jetzt das Volante testen. Ich denke, dass es die bessere Ergänzung zum Timeline (für mich und mein Handling) darstellt.
Sollten sie das Killdry-Feature tatsächlich nochmal nachschiessen, werde ich aber unbedingt das Golden Reverb testen, das verspricht viel...
 
Cord
Cord
|||||
Danke, aber Du hast nicht richtig gelesen. Es geht um Killdry auch gebypassed !

Ich verstehe, dass Dir einige Punkte an dem Pedal nicht gefallen, aber ich verstehe Dein oben genanntes Problem nicht. Wenn Du nur das Signal haben möchtest, dann drehe den Mix einfach auf den minimalsten Wert?
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Wenn ich den Anwendungsfall richtig verstanden habe, möchte er den Effekt im send Kanal eines Mixers an und ausschalten können. Dafür braucht aber den kill in beiden Fällen.
 
6Slash9
6Slash9
|||||
Ich verstehe, dass Dir einige Punkte an dem Pedal nicht gefallen, aber ich verstehe Dein oben genanntes Problem nicht. Wenn Du nur das Signal haben möchtest, dann drehe den Mi

Ich verstehe, dass Dir einige Punkte an dem Pedal nicht gefallen, aber ich verstehe Dein oben genanntes Problem nicht. Wenn Du nur das Signal haben möchtest, dann drehe den Mix einfach auf den minimalsten Wert?
Cord, sorry, aber lies doch bitte einen Beitrag erst richtig durch, bevor Du drauf antwortest...
 
Cord
Cord
|||||
Ja, wie gesagt, da waren einige Sachen, die nicht richtig mit seinem Setup kooperierten. Es kommt ja auch noch Bluetooth
Cord, sorry, aber lies doch bitte einen Beitrag erst richtig durch, bevor Du drauf antwortest...

Nein, Dein Anwendungbeispiel habe ich schon verstanden. Nur, dass der Golden Rev. auch kein kill dry macht, das habe ich erst jetzt verstanden, da ich ihn anders eingesetzt habe. Aber jetzt, wo er im EFX Kanal liegt, sehe ich das Problem. Entschuldige!!

Ich hoffe, dass das mit der Einbindung von Bluetooth und deren App hier noch was zu machen ist, denn mich stört das auch.

Nach dem Manual sollte aber kill dry eingeschaltet sein, wenn man den Mix auf Maximal dreht. Ist es aber nicht. Mal bei UAD anklopfen.... wahrscheinlich ist das ein Auslegungssache.

Screen Shot 2021-05-16 at 7.55.58 PM.png
 
Zuletzt bearbeitet:
6Slash9
6Slash9
|||||
Ja, wie gesagt, da waren einige Sachen, die nicht richtig mit seinem Setup kooperierten. Es kommt ja auch noch Bluetooth


Nein, Dein Anwendungbeispiel habe ich schon verstanden. Nur, dass der Golden Rev. auch kein kill dry macht, das habe ich erst jetzt verstanden, da ich ihn anders eingesetzt habe. Aber jetzt, wo er im EFX Kanal liegt, sehe ich das Problem. Entschuldige!!

Ich hoffe, dass das mit der Einbindung von Bluetooth und deren App hier noch was zu machen ist, denn mich stört das auch.

Nach dem Manual sollte aber kill dry eingeschaltet sein, wenn man den Mix auf Maximal dreht. Ist es aber nicht. Mal bei UAD anklopfen.... wahrscheinlich ist das ein Auslegungssache.

Anhang anzeigen 100461
Ups... wenn Killdry nicht mal bei FX=An auf 100%Mix funktioniert ist´s ja eigentlich unbrauchbar, jedenfalls im Send/Return ?
Ich hatte als Antwort nur sehr kurz bekommen, daß man es auf die Liste für zukünftige Wünsche setzen würde. Klang nach ´nem
Standartsatz.
Naja, ich ergänze mein Timeline jetzt mit dem Volante und würde über das Golden Reverb nochmal nachdenken, wenn sie
Killdry nachgerüstet haben.
O.K., klar, in erster Linie sind´s wohl auch Guitar-/Bass-/Syntheffekte, die sie in erster Linie hinter den Instrumenten (dann muss man
ja auch vielmehr davon kaufen 😂 ) als in ´nem Send-/Returnweg sehen.
Trotzdem frage ich mich, unter der Voraussetzung, dass das ohne großartigen technischen Aufwand machbar ist, was die sich dabei
denken, so ein Gerät so kastriert herauszubringen !!!
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben