USB-Stereoklinke-Adapter... Häää?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von motone, 16. Februar 2007.

  1. motone

    motone recht aktiv

  2. e6o5

    e6o5 -

    Ich denke es gibt MP3-Player o.ae., die keine USB-Buchse haben und einfach den Kopfhoerer-Ausgang zur USB-Uebertragung benutzen.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, hab letzte Woche die Maxim(?)-Werbung auf dem Schreibtisch gehabt, wo die Werbung für den Chip machen, der sowas umschalten kann (zwischen Endstufe und USB-Anschluß vom Mikrokontroller). Denn ganz so einfach ist das dann doch nicht.
     
  4. e6o5

    e6o5 -

    Mit "einfach" meinte ich nicht die technische Realisierung, sondern "einfach" fuer den Benutzer. :D
     
  5. wenns nicht mehr als ein digitaler umschalter ist, ist die einzige schwierigkeit der hohe takt von usb
    aber vom prinzip her wird so ein umschalter nicht viel anders sein, als herkömmliche biliterale cmos-schalter, nur eben schnell genug für usb-signale

    kann mich natürlich täuschen und hier sinnbefreites posten, aber ich stells mir eben so vor :)
     

Diese Seite empfehlen