Vangelis Interview 2012

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von lowcust, 28. März 2012.

  1. lowcust

    lowcust aktiviert

    der werte herr sieht leider etwas krank aus.

     
  2. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Für mich sieht das eher nach zuviel gutem Leben, gutem Essen und gutem Rotwein aus. Das kann auch krank machen.

    Ihm sei es gegönnt. Das gute Leben, meine ich.

    Stephen
     
  3. Tja, altwerden ist scheisse, wa?
     
  4. Zotterl

    Zotterl Guest

    Bei mir läuft das Video nicht.

    Sehe nur einen Stadtstreicher auf dem Bild.
     
  5. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    "I hope I´ll die before I get old."

    Stephen
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Gehts euch nur um sein Aussehen oder auch um die Aussagen die er im Interview gemacht hat?
     
  7. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Die GEMA hat die Ansicht des Videos für Deutschland gesperrt, weiter bin ich nicht gegangen.

    Ich habe von dem Interview gehört, das wohl sehr tiefgründig gewesen sein muß; allerdings hat der Propagandasender wohl die Äußerungen von Vangelis in einen völlig anderen Zusammenhang gestellt, sodaß das Interview am Ende eine sehr verzerrte Perspektive dargestellt und einen sehr fiesen Beigeschmack bekommen hat.

    Muß ich mir beizeiten mal ansehen, was da gelaufen ist.

    Stephen
     
  8. Ui, ein Intellektueller.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

  10. Mir scheint, als wäre der Mann unheimlich dick geworden.
     
  11. gringo

    gringo aktiviert

  12. dns370

    dns370 -

    Warum ist ist das Video in D gesperrt? Verstehe ich nicht!
     
  13. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Vielleicht weil der Mann nicht unbeding gut ueber die industrielle Musik Produktion spricht ;-)
     
  14. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Was Vangelis sagt, sind im Grunde immer ganz simple Weisheiten, die ganz einfach zu befolgen sind; DInge, die eigentlich selbstverständlich sein sollten. Offenbar ist das ganz Einfache immer noch zu kompliziert für 99% aller aufrecht gehenden Zweibeiner.

    Soviel zum Thema "Homo Sapiens".

    Stephen
     
  15. AndreasKrebs

    AndreasKrebs aktiviert

    Vielen Dank für den Link! Da sind ein paar sehr schöne Sätze über den Stellenwert von Musik (oder Kultur generell) drin. Krank finde ich sein Aussehen nicht unbedingt, der ist fast 70 und lebt vielleicht nicht "sportiv", so what?
    Andreas
     
  16. lowcust

    lowcust aktiviert

    ...mir gings hauptsächlich um das interview, in dem er schlaues berichtet aber nichts wirklich neues.
    das er angeschlagen aussieht liegt sicher nicht nur an seinem alter, in den frühen 90er hatte er schon einmal gesundheitlich probleme.
    es wäre schön wenn er uns noch eine zeit lang erhalten bliebe und ein tolles album bzw. soundtrack releasen würde.

    z.b. "the bounty" ost ist schon jahrelang überfällig.
     
  17. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Er hat doch gesagt dass er die Musik nur noch um der Musik willen macht, ich kann verstehen dass er sich keinen Erfolgsdruck mehr setzen will.
     
  18. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Bei einem dreistelligen Millionenbetrag auf dem Konto macht man sich auch keinen Erfolgsdruck mehr.

    "Bounty"-OST gab´s mal als Bootleg-CD in ganz anständiger Qualität, ebenso "Missing" (wobei der allerdings *sehr* minimalistisch war).

    Stephen
     
  19. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Vielleicht will er einfach nur das machen was ihm wirklich gefaellt, da spuehlt so mancher vielleicht lieber Teller als das man die "Musik" verraet. Das produzieren von Musik hinter der man nicht wirklich steht kann einen ganz schoen depressiv machen, wenn man nicht gerade ein gieriger halbwegs musikalischer "Handwerker" ist... ;-)
     
  20. lowcust

    lowcust aktiviert

    leider fehlen mir genau diese zwei in meiner sammlung, ich würde mich daher über eine nachpressung natürlich sehr freuen.
     
  21. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Meine Güte was sieht der Bernie schlecht aus...
     
  22. macht mal langsam, leute... vangelis ist mittlerweile 69 jahre alt, da darf man schon ein bisserl vermupfelt aussehen. :opa:

    für mich ist der mann einer der größten musiker aller zeiten und mein großes vorbild. ich verehre ihn. :nihao:

    übrigens, wer die beschränkungen von youtube/GEMA aufheben will, kann über einen proxy auf youtube zugreifen, dann klappt das auch wunderbar mit in deutschland gesperrten videos... tipp:

    Foxyproxy leistet dabei gute dienste: https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/foxyproxy-standard/


    future_former
     
  23. moogist

    moogist engagiert

    Etwas Off Topic, aber: Die erste Jon Anderson (Yes) Soloplatte "Olias of Sunhillow" wurde mit starker Beteiligung von Vangelis aufgenommen - ohne das nur ein Wort auf dem Cover davon erwähnt wird (zumindest auf meiner CD-Edition)! Die Platte wurde übrigens 1976 veröffentlicht - genau in dem Jahr, als auch der CS-80 herauskam. Und so kann man hier einige der frühesten von Vangelis realisierten (und deutlich heraushörbaren) CS-80 Sounds hören...
     
  24. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Über dieses Album streiten sich seit Jahren die "Experten" -- Vangelis selbst streitet jede Beteiligung ab, was sicherlich daran liegen mag, daß er sich mit Anderson überworfen hat. Da keiner von uns selbst dabei war, können wir nur spekulieren -- Vieles spricht für eine Beteiligung von Vangelis, da er ja auch seinerzeit als Ersatzmann für Rick Wakeman gehandelt wurde.

    Was den CS80-Einsatz auf "Olias" angeht: Mir ist dort nie ein CS aufgefallen, lediglich die für diese Zeit typische Instrumentierung von Vangelis, also Farfisa Syntorchestra und Korg PE-1000 für Streicher und Bläser. Das PE wurde ab dem Einzug des CS80 in das Nemo-Studio nach und nach ersetzt. Laut Raphael Preston war "Spiral" das erste CS80-Album von Vangelis, da er den Yamaha erst Anfang 1977 im Studio hatte. Da ich im Gegensatz zu Preston nicht dabei war, weiß ich nicht, ob das stimmt, gehe aber davon aus, daß Preston da etwas mehr weiß als der Rest der Fangemeinde.

    Stephen
     
  25. lowcust

    lowcust aktiviert

  26. moogist

    moogist engagiert

    Hallo Stephen, auf Track 7 (auf der CD sind nur fünf Tracks namentlich aufgeführt!) beispielsweise von "Olias..." höre ich sehr deutlich die "Chariots Of Fire"-Fanfare. Möglicherweise kann man die auch mit einem anderen Synth aus den 70ern so erzeugen. Aber große Teile der bombastischen Synth-Orchestrierung in diesem Stück - das ist Vangelis pur! Track 1 fängt fast wie "Blade Runner" an - die ersten Melodietöne erinnern stark danach an sein "China-"Album. Die Melodiestimme von Track 4 erinnert an das Preset "Electric Piano" vom CS-80.

    Ich nehme ernst, was Biograph Preston sagt - aber meine Ohren sagen mir etwas ganz anderes.
     
  27. VEB_soundengine

    VEB_soundengine recht aktiv

  28. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    man muss nicht gleich Interlektuell sein wenn man kein oberflächlicher Geck ist
     
  29. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Der Grund steht doch grau auf schwarz da. Lesen hilft
     

Diese Seite empfehlen