Virus B - Kontaktproblem bei Tastschaltern

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von mr.slow, 6. August 2006.

  1. mr.slow

    mr.slow Tach

    Seit kurzem habe ich einen gebrauchten Virus B in meinem "Instrumentenpark". Ein tolles Gerät, aber als etwas störend erweist sich die Tatsache, dass einige der Tastschalter offenbar leichte Kontaktprobleme haben. Mal muss man mehrmals drücken zum Schalten; mal prellen die Taster, so dass Menüpunkte oder Sounds übersprungen werden.

    Ist das Problem bei Virus-Nutzern bekannt?
    Besser: Kennt jemand Abhilfe?

    Gruß,
    Mr. Slow
     
  2. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    Helfen kann ich leider auch nicht. :sad:

    Ich habe noch den Virus A. Wenn man dort schnell Programme wechselt oder schnell hintereinander die Tasten für irgendwelche Parameteränderungen betätigt, wird gelegentlich der gesamte Sound ungewollt zufällig verstellt.

    Vielleicht kennt ja jemand das richtige Kontaktspray. ;-)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kontaktspray hat hier keinen guten Ruf.

    Das sollte man nur einsetzen, wenn man die Schmiere nachher (nach dem aufsprühen) auch wieder abwischen kann.
     
  4. electric guillaume

    electric guillaume keine Information

    War auch nicht ganz ernst gemeint, eher so als Stellvertreter für 'ne einfache Lösung...die ich aber nicht sehe :sad:
     
  5. Ich habe das Problem leider auch....

    ich bekomme das aber meist tatsächlich mit sehr wenig Kontaktspray in den griff... am besten auf ein Wattestäbchen sprühen und dann quasi in die Ritzen der Taster "tropfen" lassen....

    auf Dauer aber auch keine lösung.... nervt schon desöfteren....

    vor allem wenn man einen sound zusammengeschraubt hat und vergisst vorm rumtastern zu speichern und die parameter sich ändern.... :roll:

    Gruß, Arne
     
  6. mr.slow

    mr.slow Tach

    Mit Aufschrauben und Entstauben konnte ich die Situation etwas entschärfen. Ich muss gestehen, auch einen Hauch von Kontaktspray benutzt zu haben. Ich war übrigens erfreut, dass der Virus recht wartungsfreundlich aufgebaut ist.
     

Diese Seite empfehlen