Virus KB-Wie Noten für Arpeggio an Cubase/Sequenzer Senden

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Deutlicher, 7. Oktober 2006.

  1. Deutlicher

    Deutlicher Tach

    Hi,

    ich habe einen Virus B. Wenn ich die Clock auf 124BPM einstelle und in Cubase auch, habe ich manchmal das Gefühl, dass das Timing nicht passt.
    Ich kann die Noten aber nicht quantisieren, da mir der Virus für eine z.b. ein Takt lang gespielte Note (und damit auch die Patternabfolge) nur DIE EINE NOTE im Cubase einzeichnet. Ich will aber die Noten im Sequencer sehen.

    Kennt jemand zufällig die Einstellung, dass der Virus alle im ArpeggiaterPattern gespielten Noten im Sequencerprogramm anzeigt und aufnimmt? DAnke!
     
  2. Noise

    Noise Tach

    hi,
    erstmal solltest du den virus auf ext. midi clock stellen und vom <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>. somit synchroniseren lassen. die einstellung für das senden der noten weiss ich auswendig nicht mehr, zulange her das ich mit dem virus was gemacht habe. sollte aber auch in den globalen midi einstellungen zu finden sein.
     
  3. Wesyndiv

    Wesyndiv Tach

    Ich nehme zuerst nur den Trigger in Cubase auf. (Arp Send OFF) Stelle dann den Arpegg. Send ON, lasse Cubase den Trigger senden und nehme als zweite Spur den Arp auf. Funktioniert so bestens.

    Schönen Gruß
    Wesyndiv
     
  4. Britzel!

    Britzel! Tach

    also beim Virus TI geht das mit den arpegiator noten im config menü. dort is bei den midi einstellungen ein punkt: Arp Note Send. Stell den auf on, und bei einer aufnahme wird wirklich jede einzelne note aufgenommen.

    Beachte aber, dass du beim abspielen dieser midi aufnahme dann den arpegiator für den patch ausschaltest. Da ja jetz jede einzelne note quasi von deinem Sequenzer gespielt wird, is der arpegiator nichtmehr nötig, und würd nur einen kompletten topfn zusammenspieln ;-)
     
  5. Deutlicher

    Deutlicher Tach

    ja leute danke erst mal. ich werd das mal versuchen. wenns nicht geht meld ich mich nochmal.

    euer deutlicher
     
  6. x-deio

    x-deio Tach

    ich habe das gleiche problem. allerdings nur, wenn der virus über usb mit dem rechner verbunden ist.

    wenn ich ihn mit einem normalen midi-kabel verbinde, kann ich den arpeggiator sogar für andere synths nutzen. (ohne triggern - funktioniert direkt auf tastendruck)

    aber, warum geht das nicht über usb ? das ist doch eigentlich auch nur ein midi-kabel, wenn man audio jetzt mal weglässt ?
     

Diese Seite empfehlen