Volca FM mit Zoom MS-70CDR

Dieses Thema im Forum "Demos" wurde erstellt von studio-kiel, 13. Januar 2018.

  1. Drei kurze Spielereien mit diesem tollen Duo. Besonders die "SpaceHole"-Demo hat mich umgehauen, aber auch der Hall auf den Bells und die zusätzlich erzeugten Noten beim Bass sind toll :)
     

    Anhänge:

    Xpander-Kumpel gefällt das.
  2. Gefällt mir sehr, unglaublich was man aus den beiden kleinen Kisten holen kann.
    Gerade als ClockDVA-Fan...
     
    nox70 und studio-kiel gefällt das.
  3. Hier mit Player:


    play: https://www.sequencer.de/synthesizer/attachments/volca_fm_zoom_clock_dva-mp3.28189/


    play: https://www.sequencer.de/synthesizer/attachments/volca_fm_zoom_spacebells-mp3.28190/


    play: https://www.sequencer.de/synthesizer/attachments/volca_fm_zoom_spacehole-mp3.28191/

    Klingt nicht schlecht, aber auf dem KRONOS hättest du das multitimbral, mit ausreichend Polyphonie für multitimbral und mit mehreren Effekten gleich in der Kiste integriert. :P

    PS: Man kann mit den Playern übrigens auch gleichzeitig spielen! :D Der Browser liefert quasi die Multitimbralität. :mrgreen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2018
  4. Gonzo

    Gonzo Guest

    So, gehen die Geschmäcker auseinander... ich hab dieses Zoom Teil nach zwei Tagen direkt wieder in den Karton gepackt und routiniert. Klanglich ist das Teil für synthetische Klänge ja halbwegs brauchbar aber für meinen organischen Nylonsound fand ich das unglaublich schrecklich und die Bedienung war mir auch etwas zu fummelig. Selbst eine 101 hat für meine Ohren an Soul verloren.

    Allerdings, ich hab auch ein teureres Strymon Effektgerät direkt nach einer halben Stunde (!!!) antesten direkt wieder in den Karton verpackt, das war für meinen Nylonsound garnix, viel zu synthetisch und hab mich auch gewundert warum die Leute da so drauf abfahren.

    Am "organischten" finde ich zb immer noch die ollen 19" zb von Roland.
    Klar, ist Geschmacksfrage.

    BTW, tolle Demos.. Immer schön wenn es hier im Forum mal was auf die Ohren gibt.. Zb aktuell die PWM Sounddemos bekommen innerhalb weniger Stunden ja mehr Klicks als ein guter Track im Tracksbereich das ganze Jahr nicht.

    Evtl mach ich nur noch Synthdemos, wenn interessiert schon noch die Musik heutzutage.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Januar 2018
  5. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Nylonsound, wie von einer Konzert-Gitarre? Hast Du mal ein paar trockene Phrasen, wäre cool für die Hallenden Hallen. Da sollte dann ein TC Reverb, eines von Roland (so R-880 z.B.), ein EMT oder Lexicon (nein, nicht das MX400) bzw. das Bricasti nett mit klingen.
     
  6. MX400 ist super auf Nylon. Selbst das, was im GSP1101 an Lexicon-Algorithmen drin ist, ist voll ok. Allerdings mache ich noch ergänzend Stereo-Delay drauf. Ist in beiden Geräten ergänzend und in Stereo vorhanden.
     
  7. nox70

    nox70 ||

    Wenn ich mir die Man Amplified anhöre würde ich auch auf eine Mischung von FM plus Sampler tippen.

    O. a. Beispiele finde ich auch gelungen.
     
    studio-kiel gefällt das.