VST 60er Orgel und Effekte

H

HQDNXT34X

Guest
Hallo,

ich möchte mich am Nachbau dieser Sounds versuchen:
genauer... es interessiert mich nur die eiernde Orgel und wie ich den Bass erstellen könnte..



Kennt ihr vielleicht einen freien VST der dafür geeignet wäre oder einen Weg mit anderen Kostenlosen + Effekten?

Die Mundharmonika habe ich übrigens aufgegeben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

HQDNXT34X

Guest
Danke... werd ich testen.

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit generell Dinge so rumeiern zu lassen mit Sequencen?
Ich hab nix analoges was durch Wärme/Kälte oder Schwachstellen locker rumschippert.
Außer Midishuffle der auch irgendwie steril ist fällt mir nichts ein.

Im Prinzip müssten ja alle ansteuerbaren Parameter sich irgendwie ständig leicht verändern und gegenseitig beeinflussen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

HQDNXT34X

Guest
Wird daraus dann meistens ein starrer Brei. Vielleicht war ich auch zu plump. LFO?
 
hairmetal_81

hairmetal_81

Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
hairmetal_81

hairmetal_81

Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
swissdoc

swissdoc

back on duty
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit generell Dinge so rumeiern zu lassen mit Sequencen?
Ich höre im Beispielvideo eigentlich nur ein Spring-Reverb. Eiern im Kontext Orgel wäre dann ein Leslie. Aber eigentlich geht alles in Sachen Modulation-FX, also Tremolo, Phaser, Chorus, Flanger, etc.

Spring Reverb:
http://www.vst4free.com/free_vst.php?plugin=Devil's_tube_Spring&id=1222

Leslie (Spiner LE - Leslie simulator v.1.0):
http://www.vstplanet.com/Effects/Modulation5.htm

Hier noch eine Sammlung, incl. Leslie:
http://mda.smartelectronix.com/
 
Horbach

Horbach

current GAS level: 34%
Also ich indentifiziere das 'eiern' als das Vibrato der Vox Continental. Keine andere Combo-Orgel bringt dieses typische wimmern hin.
 
P

Peter hates Jazz

Guest
Da ist wohl ein Sampel basierendes Modell wie das von Native doch am schlausten..immerhin Mellotron ähnlich.. ;-)
 
Horn

Horn

|||||||||||
Die VOX Continental hat schon einen sehr speziellen Sound, sehr trashig und ideal geeignet für Retro-Rock, Indie, Alternative usw. Ich weiß, dass vom Threadstarter nach Freeware gefragt war, aber ich möchte für allgemein Interessierte an diesem Thema doch in die Runde werfen, dass es eine sehr gute Emulation von Arturia gibt. Nicht alle Arturia-Plug-Ins klingen authentisch, aber das hier haben sie m. E. gut hinbekommen:

https://www.arturia.com/products/analog-classics/vox-continental-v/overview
 
H

HQDNXT34X

Guest
Danke für die Mithilfe.
Die Auswahl inkl. Effekten hat mich am Ende zu noch ganz anderen interessanten Sachen gebracht.
Möget ihr lange und gesund leben.
 
 


News

Oben