Waldorf Micro Q

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Bons, 22. Januar 2007.

  1. Bons

    Bons Tach

    Hallo

    ich hoffe ich bin hier richtig.

    ich würde mir gerne einen Waldorf Micro Q zu legen.
    kann mir jemand was zum händling dieses Geräts sagen.

    ich bin neu Einsteiger und kenne mich mit Sythis leider noch nicht so aus.
    den Q habe ich mir ausgesucht weil ich gelesen habe das die möglichkeiten
    sehr groß sind Klänge zu bearbeiten bzw. neue zu schrauben.
    nur weiß ich nicht ob es da richtige Gerät für einen einsteiger ist.
    wäre schön wenn ihr mir ein wenig feedback geben würdet.
    vielen dank schonmal
    [​IMG]
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    imgrunde ist es das schon, die bedienung ist nur etwas abgespeckt im vergleich zum normalen Q, was einsteigern vielleicht etwas schwieriger erscheinen könnte (matrixmedienung statt knöpfe für alles)...

    klanglich kann er fast dasselbe..

    wenn du dich von vielen möglichkeiten nicht abschrecken lässt, hast du noch ne weile was davon..
     
  3. JonnySun

    JonnySun Tach

    Naja, naja ...

    da der Micro Q nun um 100 Euro angehoben wurde (geht jetzt für 500 raus :shock: )

    würde ich mir an deiner Stelle mal den Komplexer von Terratec anschauen. Die Wellenformen mögen teilweise unterschiedlich sein, aber z. B. unter der Adresse http://Stromeko.Synth.net/Downloads.html#KomplexerWaves kann man sich ein paar Original-Wavetables laden.

    Und günstig ist der Komplexer auch. Jetzt erst Recht.

    Außer, du willst wirklich was zum Anfassen haben, dann sieht die Sache natürlich anders aus. :cool:
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Zum anfassen ist der MicroQ sicher nicht die erste Wahl, da würde man Rack Q oder normalen Q nehmen, nicht?
     
  5. palovic

    palovic Tach

    Naja gebraucht ist der micro Q doch nicht ganz so teuer und sein Geld wert ist er allemal......außerdem wenn jezt bald die neuen Waldorfer rauskommen würde ich damit rechnen das die Kiste wieder im Preis fällt :roll: (Jahresanfang ist doch sowieso ne miese Zeit sich Neugeräte zuzulegen :? oder was meint ihr :?: )
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    microQ gibts genug.. Bis auf die farbe kann man damit genauso auskommen, wie mit den optisch deutlich netteren neuen, wen solche Dinge kratzen.. alles anderen könnten auch nach einem gebrauchten Q schauen, oder microQ..

    Ich würde jedenfalls eher die beknopften Versionen empfehlen..
     
  7. Bons

    Bons Tach

    danke für eure antworten. :)
    @Moogulator
    mitlerweile denke ich auch das die Rack Q Version wohl doch besser ist.
    macht sicher auch mehr Fun an den Knöppen zu schrauben wie in der Matrix
    zu fummeln.

    nur wo kann man sowas kaufen? (neu)
    oder was kostet dieser gebraucht?

    danke nochmals
    [​IMG]
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    gebraucht, bzw neu, wenns die KB Version ist.. <a href=http://www.sequencer.de/syns/waldorf>Waldorf</a> ist ja wieder im Geschäft, komischwerweise ist das Rack nicht mehr im Programm, obwohl es sicher eine coole Variante ist..

    Vermute mal, das ist produktionstechnisch besser..
     
  9. Bons

    Bons Tach

    ok dank dir schön ;-)

    schade eigendlich das es das Rack nicht mehr gibt.
    naja ich werde mal die augen offen halten evtl. sehe ich es ja mal
    irgendwo.
     

Diese Seite empfehlen