Waldorf MicroWave1 ?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Ed Solo, 23. Oktober 2005.

  1. Ed Solo

    Ed Solo aktiviert

    Hallo,
    w


    Hallo,
    wüsste mal gerne eure Meinung zum Microwave 1.
    - Was sind seine (Sound) Stärken und Schwächen ?
    - Wie stehts um die Bedienbarkeit ?
    - Auf was muss man beim Gebrauchtkauf achten ?
    - Was ist ein realisitscher Gebrauchtpreis ?

    vGrüße
    Ed SOlo
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    bedienung: matrix von tasten und doppelklicker.. kann man mi

    bedienung: matrix von tasten und doppelklicker.. kann man mit leben..

    klang: analogfilter, am ehesten prophet like, resonanz recht scharf.. aber irgendwie geilomat..

    tolle <a href=http://www.sequencer.de/syns/ppg>PPG</a> like sounds.. paar demos dazu:
    hör mal meinen track Ereigniswelt/3 , das ist zwar ein <a href=http://www.sequencer.de/syns/waldorf>Waldorf</a> XT, aber der MW kommt filterklanglich drüber ;-)

    stärken: naja, bewegliche sounds, modulationsmonster!! 8bit bis uboot-kommando..

    naja, ein sanfter isser nicht, kann aber sehr schöne sachen machen, wenn man wavetables entsprechend einsetzt..

    das rote dial kann etwas abgenudelt sein: prüfen nach sprüngen, und alle filter sollten gehen (kommt kaum vor)..

    es gibt mehrere versionen in sachen display und gehäuse..
    sind aber alle ok.. inkl sondermodelle, siehe info hier: <a href=http://www.sequencer.de/syns/waldorf>Waldorf</a>

    250Euro-300 .. das ist er mehr als wert!!

    kann in realtime per sysex gesteuert werden, er war einer der ersten zusammen mit dem jd800 und dem juno106 ;-)

    sounddemos gibts unter WAVETABLE ganz rechts zum reinhören..
    <a href=http://www.sequencer.de/syns/waldorf>Waldorf</a>
     
  3. Kann mich der Expertise und Meinung von Moogu nur anschliess

    Kann mich der Expertise und Meinung von Moogu nur anschliessen, möchte allerdings noch erwähnen, dass Access einen schönen Programmer gebaut hat (wir haben zum Glück zwei von denen), der allerdings nicht die zusätzlichen Wavetables der Version 2 unterstützt, was zu dem 2. wichtigen Punkt überleitet:
    Immer darauf achten, dass der MW1 schon die neueste OS-Version 'drauf hat (kann sonst nur per Eprom getauscht werden), sonst entgehen dir zusätzliche Wavetables.
    lG,
    Philipp
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    der progger erfasst nur einen teil der parameter, leider..


    der progger erfasst nur einen teil der parameter, leider..
    (ebenso der m1000 progger)..

    [​IMG]

    ist aber eine Hilfe.. sehr schade, das sie nicht mehr gebaut werden..
     
  5. Daf

    Dafür kann man aber schnell in Real-Time editieren, was beim Matrix 1000 nicht immer so leicht ist :twisted:
     
  6. [quote:7dc0bd3317=*Ed Solo*]Hallo,
    - Auf was muss man beim



    Den roten Drehregler solltest du auf Sprünge abklopfen, sofern du ein Teil Vor-Ort antesten kannst. Ansonsten hat der MW1 eine hervorragende Verarbeitungsqualität, aufgrund der "sparsamen" Bedienausstattung ist er natürlich auch weniger anfälliger.

    Edit: (Selbstkritik) Wer lesen kann ist klar im Vorteil, das mit dem Regler und den Sprüngen hat DER Meister ja oben schon geschrieben...

    Zudem sollte - wie frixion schon sagt - bei einem gebrauchten 1er die neueste Version = 2.0 onboard sein!
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    [quote:17097f11ad=*frixion*]Kann mich der Expertise und Mein

    V2 ist sogar noch mehr als WTs, nämlich div Änderungen bei MOdulation (LFO Kram) und co, viele Details..
     

Diese Seite empfehlen