Waldorf Q - Pan Problem & FX-Frage

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von studio-kiel, 2. Juni 2011.

  1. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    Hi, brauche mal kurz Hilfe beim Panning des Q. Fakt ist, dass die Ausgänge bei mir vertauscht sind, was schon mal ziemlich nervt, weil man immer andersherum denken muss. Muss mich mal informieren, ob Waldorf das noch kostenlos repariert - dachte bisher, dass es das Problem nur beim roten Q+ gibt?! Hab auch das Gefühl, dass eine Seite minimal leiser ist :sad:

    Nun hab ich aber weiterhin noch Folgendes festgestellt:
    Init-Sound und wenn ich dann am Pan-Regler nach links drehe, geht der Sound komplett nach rechts. Drehe ich den Poti nun nach rechts, geht der Sound halb nach rechts und verbleibt halb in der Mitte. Woran liegt das? Hat das etwas mit der Filter-Mix-Funktion zu tun? Beim Init-Sound ist ja zu 100% Filter1 gewählt. KOMISCHERWEISE: stelle ich LFO1 als Pan-Mod-Source ein, wechselt der Sound richtigerweise "komplett" von links nach rechts. Wo ist nun das Problem mit dem Pan-Poti?

    Weiterhin verwundert mich die Effekt-Sektion etwas. Der Grundsound wird leiser, sobald man den FX anteilmäßig aufdreht. Das habe ich noch nie so erlebt - der eigentliche Sound blieb bei all meinen Setups bisher immer gleichlaut - nur der Anteil des FX wurde halt lauter. Bei 64 sollte der Anteil Sound/FX ja 50/50 sein - ist er auch, aber warum wird der Sound leiser?
     
  2. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Zur links/rechts Vertaucht Thematik. Aus unerfindlichen Gründen passiert das bei manchen Qs und manchen OS Versionen, es wurde nie geklärt woran das liegt. Einfach die beiden Kabel vertauschen und schon ist das Problem keines mehr.

    Die anderen beiden Themen kann ich nicht weiter nachvollziehen, habe nur einen Q+ :mrgreen:

    War aber bei den Tests damals und auch auf dem User-Forum nie ein Thema.
     
  3. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hab' mir die Oberflaeche des Q in der Anleitung gerade angeschaut, wo ist da ein Pan Regler?
     
  5. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    in der filter-sektion gibt es zwei Regler - einmal "PanMod" und einmal "Pan".
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Jetzt weisst du auch warum ich lieber mit Editor Software arbeite ;-) Ich find auf den Dingern einfach nix.
     
  7. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    Gilt leider nicht, wenn man mit Kopfhörern arbeitet :sad: Nervt mich einfach, wenn ein Gerät nicht so funktioniert, wie es soll - gerade bei dem Preis!
     
  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Steckt der Kophoerer vielleicht nicht richtig, dann kommt es schon mal zu dem Effekt dass ein Kanal auf beiden Seiten zu hoeren ist.
     
  9. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    Nene, so ein Nerd bin ich dann doch nicht ;-) ist wohl leider einfach so...
     
  10. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Ändert zwar an der Ursache nichts, aber kannst Du den Kopfhörer nicht einfach umdrehen?

    Das mit den Effekten ist vielleicht Absicht, um die Wandler nicht zu übersteuern. Nur so ein Gedanke.
     
  11. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    Ja, das sind alles Kompromisse, die man machen kann. Richtig nerven tut mich nur, dass das manuelle Panning auf einen Seite nur zu 50% klappt, aber per Modulation einwandfrei und zu 100% läuft...
     
  12. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    So richtig kapier ich das grad nicht. Ich hatte den Q zwar mal, aber erinnere mich nicht mehr so gut. Wenn Du Dir das Diagramm, auf Seite 86 des Handbuchs, ansiehst ( http://waldorf.electro-music.com/q/docs ... ers3.0.pdf ) - dann sieht man dort, das es 2 Panoramastufen/-bloecke gibt, die aber beide hinter dem Ausgang von Filter 1 liegen. Muss man dann evtl. noch das Panorama von Panblock-2 zusätzlich einstellen?

    Edit: Ne, hab mich verguckt. Ich denke, das soll so gemeint sein, dass Filter-1 in Panorama 1 und Filter-2 in Panorama-2 eingespeist sind. Sorry, bin grad verwirrt ;-)
     
  13. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Hey, ich glaube ich hab´s: Kann es sein, dass Du den Parameter OSC-Balance jeweils auf 100% Filter-1 "F1 64" stellen musst, wenn Du komplett Filter 1 hören willst? So wie ich das verstehe, werden die Oszillatoren sonst grundsätzlich zu beiden Filtern geschickt und der Ausgang von Filter-2 liegt weiter parallel an.
     
  14. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ist zumindest beim mQ so...
     
  15. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    ändert leider nichts daran, dass wenn ich PAN nach links drehe, ich das signal auch wirklich komplett links habe und rechts tot ist (so, wie es sein soll) - ich aber, wenn ich PAN nach rechts drehe es anscheinend nur zu 50% ausgeführt wird und der sound immer noch auch mittig zu hören ist und es links sogar auch noch etwas britzelt. schon komisch...warum nur so kompliziert? :) links ist links, rechts ist rechts...warum vom filter abhängig und nicht wie sonst immer einfach in der amp-sektion?
     
  16. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Geht da noch was vom Ringmodulator in Filter-2? Ansonsten mach´s Dir einfach: Lad Dir den Sound in ein Multi und setz da das Panning im Multimischer, das müsste ja gehen.
    Na sieh es positiv, flexibel ist fast immer kompliziert. ;-)
     
  17. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    hmm...fällt mir schwer. merke auch gerade, dass ich bei den anderen sounds PAN auf komplett rechts drehen muss, damit sie lautstärke-mäßig gleich laut aus beiden boxen kommen. Kabel und Pult sind auch schon gecheckt liegt am Q und seinem Main-Out. Werd morgen nochmal die Sub-Outs testen. I hate things like that :-/
     
  18. Tom Noise

    Tom Noise Tach

    Urgs, liest sich nicht gut ... viel Glück, hoffentlich ist nix defekt.
     
  19. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    EDIT: die Sub-Outs sind 1A und das Panning arbeitet dort so, wie es soll. Also scheint definitiv der Main Out einen an der Waffel zu haben :sad:
     
  20. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    Gibt es beim Q im Multimode eine einstellbare Stimmenbegrenzung für die einzelnen Instrumente? Find nix in der Anleitung...und kann nur eine Note im Multimode spielen, obwohl das Instrument aut "Poly" gestellt ist :sad:

    Weiterhin springt bei jedem NoteOn-Befehl der Multi-Step-Sequenzer an... *grrr*
     
  21. DrFreq

    DrFreq Tach

    Das mit der Effektsektion trifft nur auf bestimmte Effekte zu. Warum auch immer... das panning ? Warscheinlich Filter 1 und 2 Unterschiedlich gepannt. Das ist auch beim init Sound standardmäßig so. Einfach beide Filter aktivieren und den äussersten Regler der Filter Sektion einmal auf komplett links, dann sind beide gleich... ach du weisst schon was ich meine... panning Probleme habe ich beim q so nicht gesehen
     
  22. swissdoc

    swissdoc back on duty

  23. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    danke - sehen gut aus :)

    habs inzwischen aber auch hinbekommen mit dem panning...blöd wenn im init-sound bereits modulationen aktiv sind ;-)

    mit den sub-outs meinte ich nur, dass dort die kanäle nicht vertauscht sind.

    hab auch mal alle multis initialisiert....nun ist dort auch alles ok.
     
  24. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Bestens dann und verstehe (wegen l/r und SubOut)

    Viel Spass dann mit dem Q und einfach die paar Schrullen akzeptieren. Waldorf wird da wohl eher nichts mehr dran fixen, bzw. was den l/r betrifft, wussten sie schon vor Jahren nicht, was zu tun sei. Die Macke hatte nicht jeder Q und dann wird es tricky...
     
  25. studio-kiel

    studio-kiel bin angekommen

    Ja, ist wohl so :sad: LEIDER macht jetzt aber auch noch der "OK/Play"-Button Ärger und reagiert teilweise gar nicht mehr. Am Anfang dachte ich, dass man mit ihm vielleicht nicht aus jedem Menü zurück auf die Startseite gelangen kann, aber gestern hat er dann plötzlich gar nicht mehr reagiert :sad: Irgendwann ging er dann wieder, aber da musste man schon mehr Druck aufwenden und seitlich drücken....ätzend sowas :sad:

    Sind solche Probs auch bekannt? Gibt es da vielleicht ne einfach Lösung? Einfach Kontaktspray reinhauen ist ja sicher nicht so gut :)
     
  26. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Bekannt ist, dass die Encoder leiden, wenn man nicht oft genug daran herumschraubt. Ist bei meinem Q+ aber nie ein Problem gewesen. Mag an der Charge liegen. Von Knopf-Problemen weiss ich nichts. Mach den Q mal auf und blase mit Druckluft den Staub weg...
     

Diese Seite empfehlen