Waldorf Quantum Demos und Tutorials

starmogul

starmogul

|||
Hi,

ich trage mal meine Quantum-Videos zusammen. Vor langer Zeit gab es von mir ein paar Demo- und Übersichtsvideos.

Und jetzt starte ich noch meine eigene Tutorial-Reihe, beginnend mit dem Thema "Hardware". Am Ostersonntag sollte es mit "Wavetables" dann auch etwas zu hören geben ;-)




 
starmogul

starmogul

|||
Und nummer drei: Performance-Abteilung, also Spielhilfen, Arpeggiator, Sequencer, aber auch Layer- und Split-Modus zusammen mit Stimmverteilung.

 
starmogul

starmogul

|||
Auch die klassischen Schwingungsformen (Was schwingt da bei Digitalen eigentlich? Ist ja eigentlich nur ein zyklischer Datenstrom...) haben es in sich :)

 
Kevinside

Kevinside

|||||
vielen Dank für deine unentwegte zielgerichtete Mühe... Quantum ist so ein vielseitiger Synth und du bringst es auf den Punkt, damit man sehr genau weiß, worauf man sich einläßt....Thx
 
starmogul

starmogul

|||
Danke, ich versuche immer auch auf die kritischen Punkte, die ich z.B. auch hier im Forum lese, einzugehen (wie etwa mögliche Probleme mit dem Display, LED-Helligkeit, FM-Modus etc.).

Jetzt habe ich aber zunächst ein bisschen Spaß mit Samples:

 
starmogul

starmogul

|||
Im Vergleich zum Granular-Modell, ist der Resonator etwas weniger aufregend. Dennoch bietet er für Sound-Gestalter die Möglichkeit, die Attack-Phase spannend zu gestalten (siehe Roland D-50 und so).

 
starmogul

starmogul

|||
Kleine Entschuldigung im Voraus: Ich bin echt noch kein FM-Experte, hab aber mein Bestes gegeben ;-)

 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Warum wird das letzte Video nur in 360p angezeigt?
 
starmogul

starmogul

|||
Teil 9: Die analogen Filter. Welche Typen gibt es, was hat es hier mit mono/stereo auf sich und wie klingen sie eigentlich?

 
Horn

Horn

|||||||||||
Teil 9: Die analogen Filter. Welche Typen gibt es, was hat es hier mit mono/stereo auf sich und wie klingen sie eigentlich?

Ich verstehe einfach nicht den Sinn dieses Filterroutings beim Quantum. Was bringen mir zwei parallele Filter in mono? Es würde durch hundertmal mehr Sinn machen, wenn man die Stereo-Signale der OSCs aufteilen könnte auf die beiden analogen Filter oder wenn die 16 analogen Filter auch für 16 Stimmen genutzt werden könnten.

M. E. wären zwei Digital Former, die wie beim Q/mQ/Blofeld flexibel geroutet werden könnten, hundertmal sinnvoller gewesen als diese unsinnig implementierten Analogfilter.
 
starmogul

starmogul

|||
Ich verstehe einfach nicht den Sinn dieses Filterroutings beim Quantum. Was bringen mir zwei parallele Filter in mono? Es würde durch hundertmal mehr Sinn machen, wenn man die Stereo-Signale der OSCs aufteilen könnte auf die beiden analogen Filter oder wenn die 16 analogen Filter auch für 16 Stimmen genutzt werden könnten.

M. E. wären zwei Digital Former, die wie beim Q/mQ/Blofeld flexibel geroutet werden könnten, hundertmal sinnvoller gewesen als diese unsinnig implementierten Analogfilter.
Stimmt, ich weiß auch nicht, was die Idee dahinter ist. Dass man die analogen Filter nicht in stereo ausgeführt hat, kann ich noch verstehen. Es spart einfach A/D- und D/A-Wandler. Aber das zweite Filter pro Stimme trägt nicht so konstruktiv zur Gestaltung mit bei. Allerdings (und darauf wurde ich heute erst aufmerksam gemacht - daher ist es auch nicht im Video) kann man Filter 1 und 2 auf "digital" stellen. Dann sind sie stereo und klingen trotzdem noch wie die analogen Filter. Da fragt man sich, warum eigentlich das alles.
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Wenn ich die Anleitung richtig verstehe, kann man das Signal der Oszillatoren auch parallel in den Digital Former (mit Bitcusher, Distortion und div. Filtertypen) und die beiden Filter schicken oder bei Bedarf auch hinter den Digtal Former schieben, das erweitert die Einsatzmöglichkeiten wahrscheinlich enorm. Edit: Auch in Anteilen zwischen den beiden analogen Filtern und Digital Former verteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:
starmogul

starmogul

|||
Teil 10: Der "Digital Former" bringt alle weiteren Filter-Typen mit sich und zusätzlich Verzerrungen und einen Bit-Crusher. Damit man flexibel mit den analogen und digitalen Filtern und dem Former arbeiten kann, stellt der Quantum ein recht flexibles Routing zur Verfügung.

 
starmogul

starmogul

|||
Teil 12: Wir sind bei den Envelopes angekommen. Die können endlich einmal auch exponentiell, linear oder negativ exponentiell sein. Dazu bekommen wir einen schönen Loop-Modus.

 
starmogul

starmogul

|||
Und jetzt haben wir alle Spaß am Komplex-Modulator. Das ist quasi ein Multi-Stage-LFO bzw. -Hüllkurve mit bis zu 32 Datenpunkten. Als ob das noch nicht genug wäre, kann man gleich zwei Kurven zeichnen und sie ineinander überblenden, eine Art PWM durchführen und das alles ein bisschen zum zittern bringen, um mehr Natürlichkeit herauszukitzeln. Ganz ehrlich, spätestens da wusste ich, dass der Quantum mehr kann als ich es mir bisher überhaupt gewünscht habe.

 
starmogul

starmogul

|||
Teil 14: Der Quantum legt selbst für Waldorf-Verhältnisse noch eine Schippe drauf. Die Modulationsmatrix hat nicht nur sehr viele Slots, sondern jeder Slot hat schon eine Intensitätsmodulation mit dabei. Außerdem kann man sich für Mod-Quellen sämtliche Ziele und für Mod-Ziele alle zugewiesenen Quellen anzeigen lassen. Dazu kommt die schnelle Zuweisung über die Berührung der jeweiligen Knöpfe für Quelle und Ziel.

 
starmogul

starmogul

|||
Und schon sind wir bei den Effekten. In diesem Video geht es darum, wie die Effekte verwendet und kontrolliert werden.

 
starmogul

starmogul

|||
Das letzte Video für's erste aus dieser Reihe: Wie kann man direkt mit dem Quantum samplen? Der synth hat inzwischen auch schöne Werkzeuge, um eine Aufnahme auch zu beschneiden und zu normalisieren.

 
starmogul

starmogul

|||
Und weil es doch so schön war, gibt es jetzt für euch auch noch eine kleine Auswahl an neuen Patches, die ich erstellt habe :)

 
starmogul

starmogul

|||
Hier habt ihr mal einen kontinuierlichen Mix mit allen 51 Patches aus meiner neuen Sound Bank für den Quantum/Iridium:

 
 


News

Oben