WAV --> Sample Dump ?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Jörg, 15. Oktober 2012.

  1. Jörg

    Jörg |

    Kennt jemand ein Programm das WAV-Dateien zu Sample Dump Standard konvertieren kann?

    Sound Forge kann es, aber das kostet Geld und wäre wohl auch etwas "oversized" für mein Ansinnen.
     
  2. Bin mir nicht sicher, ob es die älteren Free-Versionen von CoolEdit konnten.

    Falls es sich in deinem Fall um den S-330 als Ziel handelt, habe ich es -trotz das ich die Kiste in-und auswendig kenne- mit Sample Dump nie geschafft.
    Dort konvertire(te) ich mittels den Tools SMFW-30 in ein Diskimage und las es via Floppy ein (denke aber da beginnt bei dir wieder das nächste Problem)...
     
  3. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Awave Studio soll das koennen...

    http://www.fmjsoft.com/awframe.html

     
  4. Jörg

    Jörg |

    Nein, es handelt sich um den SY99.
    Ich bin mir beim S330 gar nicht sicher ob der SDS empfangen kann. Senden kann er auch nur auf Dump Request, also nicht aktiv.

    @Summa: Danke, werde ich probieren!
     
  5. powmax

    powmax aktiviert

    Kannst aber 30 Tage kostenlos testen ! Sollte reichen um den DUMP zu dumpen :)
     
  6. Jörg

    Jörg |

    Ach so, ok danke, wäre auch nicht schlecht.
    Awave sieht aber gut aus. Mal schauen ob es auch in der Praxis funktioniert...
     
  7. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Kannst du auch kostenlos testen, afair mit gewissen Einschraenkungen....
    Hab' meine letzten SDS Uebertragungen mit ATARI Software gemacht, Anfang der 90er...
     
  8. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Auf die Schnelle via Google: *klick*


    Gruss
     
  9. Jörg

    Jörg |

    Wieso hab ich das nicht gefunden?? :wft:
    Danke jedenfalls! Ich werde heute meine Versuche starten.
     
  10. Jörg

    Jörg |

    Ok, so sieht es aus:
    - Awave kann in der unregistrierten Version keine Bulk Dumps senden
    - Der S330 reagiert nicht auf Sample Dump Requests von Awave
    - Der Sample Dump von BulkDumpr scheint erst mal zu funktionieren, der SY99 zeigt auch "Midi receiving", aber dann tut sich nichts mehr.

    Ich denke ich vergesse das Thema "Sample Ram" im SY99 einfach.
    Danke für eure Hilfsbereitschaft!
     
  11. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Hast du den so verkabelt, dass ein "Handshake" möglich ist? Braucht der vlt. 'Active Sensing'?
    Oder schau doch mal, ob man die Übertragungsrate bei der Software einstellen kann....


    Gruss
     
  12. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hast du mal probiert den Dump Request manuell mit MIDI-OX zu schicken?
     
  13. Jörg

    Jörg |

    Ich habe jeweils In und Out verkabelt, daran sollte es nicht liegen.
    Midi Ox habe ich noch nicht, da der S-330 aber weder auf den Request des SY99 noch auf den von Awave reagiert, scheint da irgendein Problem zu liegen.
    Aber klar, ich probiere alles mal aus... :)
     
  14. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Auch eine gute Idee :supi:

    Was du auch mal ausprobieren könntest ist, dass du das Sample von den Maschinen (Roland, Yam.)
    zuerst in den Rechner schickst, um zu gucken ob es nicht doch an irgendwelchen Einstellungen liegt,
    und dann dasselbe (über den Dumper) wieder umgedreht, also in die Mühle wieder zurück.
    Dazu würde ich zusätzlich auch noch ein Midi-Monitor am Rechner mitlaufen lassen (z.B. Midi-Ox).

    Bei der Verkabelung solltest du mal das Midi-Out vom Rechner an das Midi-In vom Gerät (klar!),
    und das Midi-Out vom Gerät an den Midi-In vom Rechner.

    Wenn du da schon 'Midi Receiving' da stehen hast, ist das kein schlechtes Zeichen... :cool:


    Gruss
     
  15. krahz

    krahz Guest

    Das war bei meinen TG500 genauso.
    Soweit ich mich erinnere (bin mir nimmer ganz sicher) befindet sich nach Abruch das Sample im Speicher bzw. im SY99.
    Falls dem nicht so ist, gebe bitte noch mal Bescheid, werde es dann an meinen Gerät auch noch mal ausprobieren.
     
  16. MDS

    MDS aktiviert

    Schau mal im Uk Yamaha Forum,es gab auch ein Tool die Wavs dann in das Yamaha Sampler Format W01zu wandeln und dann per Diskette normal reinzuladen,habs aber auch noch nie probiert

    Ich habe es aber wenn auch meist per SDS gemacht,sonst such dir einfach ne alte Soundforge Version von Ende der 90s,da gings auch schon!;-)

    PS. Hab hier noch 3 alte Tools gefunden!

    Gruß,Matze
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen