Wavetable Sounds mit E-MU E4 samplern

Dieses Thema im Forum "Sampling, Looper" wurde erstellt von virtualant, 28. Dezember 2016.

  1. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    Ich habe eine kleine Demo gestern erstellt, um zu zeigen, wie selbst kreierte Single Cycle Waves im Sampler, geloopt, zu wunderbaren Pads werden und sogar Wavetable Sounds mit dem E-MU E4XT Ultra möglich sind.
    Das geht natürlich mit allen E-MU E4 samplern, classic und ultra.
    Die Pads nutzen immer 2 Samples (Dateien) gleichzeitig, leicht verstimmt, verteilt über die ganze Tastatur.
    Mit dem Sample Calculator und dem Sample-Rate-Convert hat man alle Möglichkeiten um selber am E-MU Single Cycle Loops zu erstellen. Es werden also nur ganz kleine Bereiche, idealerweise gleich am Anfang des Samples, geloopt. Dadurch erhält man eine typische Synthie Wellenform, wie sie in allen digitalen Synths vorhanden sind.
    Wavetable wird dadurch erstellt, dass ein LFO den Loopstartpunkt moduliert, die Samples (Dateien) sind also länger als der geloopte Bereich, dadurch kann sich der Loop Bereich verschieben.
    die ersten beiden sind NUR Modulation des Loop Startpunktes, die weiteren haben zusätzlich unterschiedliche Filtermodulationen.

    Keine Effekte, kein Phaser!
    src: http://soundcloud.com/virtualant/e-mu-e4xtultra-wavetable-demo