Welche Geräte sind dir besonders ans Herz gewachsen?

Sulitjelma
Sulitjelma
|||||
Viele....aber immer wenn ich am Kronos Sounds mache haut mich der Sound inklusive der Möglichkeiten regelrecht um. Meine absolute Nummer 1. Hat vielleicht etwas gedauert, aber die Lehrzeit hat sich sowas von gelohnt.
 
Wellenschlag
Wellenschlag
Press the Eject and Give Me the Tape
Als "Ding" wächst mir da nichts ans Herz. Aber die Zeit die man mit den Dingern verbracht hat, hat für mich schon eine emotionale Bedeutung.

Vielleicht ist das der Grund warum die Microbrute und die Electribe R1 mittlerweile ihr Gnadenbrot in der Abstellkammer fristen dürfen. VIelleicht könnte man sagen sie sind mir ans Herz gewachsen - aber, ich kenn mich ja - ich kann mich von sogenennten Herzenssachen auch wieder trennen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Henk Reisen
Henk Reisen
Ist doch so. Oder?
Korg SV-1 - Mein Go-To-Rhodes-Sound-Abspielgerät; hat tatsächlich mein Mk I verdrängt
Roland SH-101 - Ziemlich simpel und mit deeeeeem Synthsound
Kawai K1 - Steht zwar nur in der Ecke, war aber mein erster Synth und wird nicht verkauft
Guild S-300 - Die schönste E-Gitarre, die jemals gebaut wurde, klingt auch noch fantastisch und wahnsinnig vielseitig
 
klingklong
klingklong
|
Am Meisten ans Herz gewachsen ist mir mein Entsafter (Slow-Juicer) weil er mir jeden Tag so viel Saft macht.
 
banalytic
banalytic
|||||
ehrlich gesagt muss ich mich nach 10 jahren ausschließlich hardware/modular nun sagen:

das iPad. Ich bin tatsächlich unglaublich begeistert, was dieses kleine Gerät an Soundmöglichkeiten bietet!

vielleicht auch nur eine frische verliebtheit, die nach einigen monaten wieder nachlässt. aber im moment ist es mein hauptklang & -geräuscherzeuger/sequencer/mixer.
 
kirdneh
kirdneh
s_a_m
Analog Rytm MKI,

im Moment wenig im Einsatz, trommelt nur ab und zu als Begleitung beim jammen…

Maschinedrum MKIIUW+,

im Moment außer Dienst im Schrank, hänge an dem Teil…

Virus Ti2 Rack,

immer im Einsatz, ich liebe und brauche den Sound😏

Naja, da wäre noch der Fantom, ohne den geht nix, weil mein Sequencer und Masterkey…möchte ich nicht mehr missen.
 
faltac
faltac
|||||||
Hier schon zweimal erwähnt, der Schrittmacher.

Aber jetzt mal was ganz anderes:

Ist ja schon schlimm genug, dass man hier durch eure Beiträge zu Ausgeben und Käufen mit Synthies angefixt und bestenfalls verleitet wird.

Da ich schon lange auf der Suche nach sowas war, wird man hie nun auch noch zum Kauf von Haushaltsgeräten verleitet.

Schon wieder 350€ weg. So geht das hier nicht weiter. :)
 
Miss Magic Pad
Miss Magic Pad
||||
Immer noch mein selbstentworfener Synthie, mit den Modulen SEQ und VCO - die Fiter ,VCA und ADSR immer noch provisorisch.
Dann der ARP Odyssey; wenn auch von KORG - als Modulversion.
 
Astheologos
Astheologos
....
Blofeld
Evolver
EX5
VL70m & WX5
Subsequent 37 CV
Slim Phatty
und der ProTone
 
Zuletzt bearbeitet:
freidimensional
freidimensional
Tastenirrtuose und Beste Antwort auf keine Frage
Geräte sind fast alle austauschbar bei mir...das am längsten bei mir verbliebene ist mein S90ES, wegen seiner
wunderbar spielbaren Tastatur...
 
JS-Sound
JS-Sound
JS-SOUND
Nach dem ich viele neuen Synthesizer gehabt hatte, bleiben bei mir nur alte Synthesizer: Yamaha AN1x und Yamaha Montage, Virus TI1 (exakt TI1 und nicht TI2), Supernova 2 Pro X Rack. Und mir fehlt noch alter Korg R3 (hatte ihn bereits und will wieder ihn kaufen). Clavia Nord Rack 3 steht auch noch bei mir und macht auch Spaß :)
 
Zuletzt bearbeitet:
sägezahn-smoo
sägezahn-smoo
|||||
Seit ich ihn habe: Erebus 3. Der hat bei mir ein regelrechter Recordingschub ausgelöst. Das Klang-Preisverhältnis ist hier maximal.

Dann Quantum, Wiard 300 und die Module Filterthreek von Funkstill und Piston Honda MK3.

Gute Chancen hat: Clavia Nord Wave 2, da bin ich grad jeden Tag dran und Hypnosis. Ich bin begeistert.... Meistens benutze ich die zusammen. Und den Primary Oszillator B von Pittsburgh. der bläst grad meine anderen VCOs weg, auch Komplex-VCOs.
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

W
Antworten
6
Aufrufe
3K
Rupertt
Rupertt
 


News

Oben