Welche Patchbay

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Morbid, 10. März 2008.

  1. Morbid

    Morbid Tach

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    TT-Sachen sind immer teurer.

    Lohnt für Homestudios aber nicht.
     
  3. Morbid

    Morbid Tach

    Was bedeutet "TT" ?
     
  4. ravesign

    ravesign Tach

    TT-Phone Klinkenstecker 4,4mm
     
  5. Morbid

    Morbid Tach

    Achso, das ist doch die Normale größe für Patchkabel, die sind doch immer etwas kleiner.

    Ist das bei den Billigen 6,3 ?
     
  6. C0r€

    C0r€ Tach

  7. Morbid

    Morbid Tach

    Ok, sorry das ich jetzt hier so rumnerve,
    aber mir geht das jetzt nicht ganz in den Kopf. :evil:

    Klar das 4,4 ein Format ist was in Massenproduktion hergestellt wird,
    aber der Preisunterschied ist heftig.

    Bis jetzt konnte mir keiner einen Vorteil nennen.

    Ok es ist vielleicht platzsparender und besser verarbeitet,
    aber das macht doch nicht so einen Preis aus.
     
  8. serenadi

    serenadi Tach

    TT (4,4mm) ist kein Massenprodukt.
    Der *normale* Klinkenstecker, den Du an deinen Keyboards und Geräten hast, hat 6,3mm.

    TT (= TinyTelephone) Patchbays kommen aus der Telefon-Technik und sind nahezu unverwüstlich.
    Neben der mechanischen Stabilität bieten sie absolut guten Kontakt und aufgrund der geringen Größe eine enorme Platzersparnis in großen Studios (96 Buchsen auf 1HE).

    Sie sind für Festverkabelungen gedacht, besitzen auf der Rückseite im Gegensatz zu den *normalen* Klinken-Patchbays keine Buchsen, sondern Löt- oder Klemmkontakte.
    Die TT-Buchsen verfügen oft über mehrere Schaltkontakte um die Signale zu Normalisieren. Dementsprechend kommen auf der Rückseite locker ein paar Hundert Lötkontakte zusammen.

    Von daher für 's Homestudio eher nicht geeignet, auch von den Kosten her.
    Für den Preis von zwei Patchkabeln bekommst Du schon eine komplette 6,3mm Patchbay.
    (Ich habe seinerzeit für ein professionelles Studio Kabel selber gelötet - die einzelnen Stecker hatte ich bei RS-Elektronik bekommen: DM 15,- pro Stecker! Ein Kabel kostete dagegen DM 60,-)

    Mit den Neutrik NYS-SPP kann man @Home zufrieden sein, bei 4 Patchbays hatte ich bisher eine einzelne Buchse, die Kontaktprobleme hatte.
    Außerdem kann mal *mal eben* ein neues Gerät mit normalen Klinken hinten einstecken und sie recht einfach konfigurieren (durch Drehen der einzelnen Module).
    .
     
  9. Morbid

    Morbid Tach

    Vielen Dank,

    genau so einen Antwort hab ich gebraucht. :D

    Schon klar das 4,4 nicht so häufig verwendet wird,
    wollte eigentlich auch "ist kein Massenprodukt" schreiben.
     

Diese Seite empfehlen