Welche VSTi haben freilaufende Oszillatoren ?

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Anonymous, 14. März 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich würde gerne wissen welche das mit an Bord haben. Kann auch gern Freeware sein muss aber nicht.

    tschööö...
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. Fr@nk

    Fr@nk bin angekommen

    Hi,

    alle aktuellen Arturia Synths haben freilaufende VCOs.

    Gruß

    Frank
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    @Toni.W

    Zaehlst du auch Random Phase Start dazu, denn das duerfte fuer den groesseren Teil der Softsynths zutreffen...
     
  5. martyn

    martyn Tach

    afaik kann man das auswählen bei Linplug Albino + ich glaube auch der freeware-Version des Alpha und bei z3ta+
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hmm.. Wie wirkt sich das denn klanglich aus ? Magst du ein bischen mehr dazu sagen, weil ich den Unterschied wohl noch nie gehört habe, bzw. welche Verfahren gibt es da denn noch ? Wenn das aber für dich klanglich in Ordnung geht , bzw. du keinen signifikanten Unterschied raushörst solls mir egal sein wie das gemacht wird.

    Davon abgesehen hätte ich das schon gerne in einem FM fähigen Softwaresampler/Player. Leider geht das schon bei den Standard Synthedit OSC nicht, von etwagigen wavplayer Modulen mal ganz abgesehen.

    Ich habe das mit freilaufenden OSC immer so verstanden, das die halt immer vor sich hin laufen und nicht bei jedem Tastenanschlag neu getriggert werden. Also der VCA/DCA wird einfach per ENV aufgemacht und das Audiosignal wird so hörbar, liegt also eigentlich immer an.

    Nachtrag: Hieße das bei Verwendung von Random Phase Start nicht, das der OSC bei nichtstun (not triggert) in den sleepmode fallen kann und er somit keine CPU-Last mehr erzeugt, bzw nur minnimal ? Wäre ja schön sowas. Hat/kann Reaktor sowas, oder saugen die Instrumente auch bei nichts tun immernoch an der CPU wie früher ?
     
  7. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Genau, ich hab's nie gross ausgetestet, aber das sollte schon durch die CPU-Last auffallen, Free oder eher Random ist halt bei 80% der Softsynths der Fall, aus dem Grund hab' ich nochmal nachgefragt...

    Ich bin mir nicht sicher ob das all zu viel bringt, da die Traegerwellenform moeglichst wenig Obertoene haben sollte. Sample als Modulator machen da an sich mehr Sinn, wenn moeglich erst mal durch 'nen Filter geschickt, wie z.B. bei TG77 oder Octopus, sonst endet der Ausflug schnell mal in weissem Rauschen. Beim Tera 3 sollte beides moeglich sein, da hab' ich allerdings noch nicht all zu viel mit Samples gemacht...
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Och, samples mit einem normalen OSC modulieren geht auch. Manchmal kommen da recht dreckige alt klingende Sounds bei raus. http://www.twango.com/media/Toni_W.publ ... 020?sort=5 Dabei habe ich gerade gemerkt das ich kaum noch was vernünftig einspielen kann, ist extrem gruselliges timing. Das ist schon recht peinlich :roll: Ach so, das Sample ohne FM modulation klingt dagegen sehr sauber, so Richtung Fairlight Voice.

    Ich werde das mit Sample moduliert OSC (Sin) gleich mal ausprobieren. Ich werde auch extra einen Filter für den Samplemodulator reinbauen, mal sehen wie das klingt. Danke für den Filter Tip.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    So, ich habe das jetzt mal in Synthedit gebastelt. Der Ausgang des Sampleplayers moduliert per FM einen Standard OSC welcher auf Sinus Wellenform geschaltet ist. Der Ausgang des Sampleplayers geht in einen Filter und von da geht es dann rein in den FM Eingang des Standard OSC.

    Toll, es ist so wesentlich einfacher für mich Sounds zu basteln die ich benutzen mag, bzw. kommt so schon eher was heraus was mir gefällt, da ich jetzt den krachverursachenden Anteil aus dem Sample schon vor der FM rausnehmen kann.

    Habe nur mal kurtz so rumgespielt das klingt jetzt so:
    http://www.twango.com/media/Toni_W.publ ... 021?sort=5

    Ich werde da Morgen mal zwei LFO einbauen, damit da etwas mehr leben reinkommt, zumindest für Pad und Drone Sounds. Keytrack für den Sampleplayer (MOD) kommt auch noch rein. Ich vermisse alledings bei den Sounds ein wenig die Höhen. Wenn ich als Trägerwellenform Tri nehme habe ich leider wieder zuviel Gebrutzel drin. Kann man da noch was machen ? Notfalls bleibe ich bei Sinus als Trägerwellenform und nehme halt noch einen Exciter.
    :sarg:
     
  10. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Probier einfach etwas Resonanz drauf zu geben, wenn's ueber die ganze Tastatur spielen willst sollte der Filter aber moeglichst gestimmt sein. Der Resonanzpeak hat die Wirkung eines Operators, der je nach Lautstaerke der im Sample mit der Filterfrequenz korrespondierenden Harmonischen auf den Traeger wirkt...

    Ich hoffe das ist halbwegs verstaendlich, ich denke ich hab' leichtes Fieber, leider ist die Batterie des Thermometers leer. Es lebe die gute analoge Technik ;-)
     
  11. C0r€

    C0r€ Tach

    Das Zeug soll man auch nicht trinken!
     
  12. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich dachte gerade bei Erkaeltungen soll man viel trinken ;-) Aber sobald die Atemnot nachlaesst funktioniert der Kopf vielleicht wieder ein klein wenig besser...
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Erstmal gute Besserung wegen deiner Grippe/Erkältung.

    Ich werde das mit der Resonanz mal ausprobieren. Dafür muss ich aber ersteinmal mehrer Filtermodule, also die die es sonst noch von anderen Leuten gibt ausprobieren, da die Resonanz bei dem Standard Filter manchmal komisch klingt. Ich Depp meinte auch kein Keytracking für den Samplemodulator, sondern sowas wie Keyscaling, so das man die FM intensität über den Tastaturverlauf steuern kann, damit wenn man in den höheren Lagen etwas spielt nicht gleich Lärm produziert wird. Das hätte ich natürlich gerne so, das das scaling erst ab einer bestimmten Tastaturposition einsetzt, das werde ich aber wohl nicht so einfach hinbekommen, na ja, geht ja auch ersmal ohne. Das Teil soll auch möglichst einfach gehalten werden und nicht vor features platzen, da ich mir einen Rechenleistung zum Frühstück Fresser auch nicht leisten kann. Ich finde es auch nicht gut wenn man erst stundenlang editieren muss bevor da ein verwendbarer Sound bei rauskommt.

    Ich werde später dazu dann mal einen eigenen Thread aufmachen da das hier ja wirklich NULL reingehört, ich bezüglich FM mit Samples aber noch ein paar Fragen habe. ;-)

    -- bearbeitet --
     
  14. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Die Kombination chroniche Bronichtis und Erkaeltung haut einen erst mal ziemlich uebel um, aber ich hab' dann auch keine Lust die ganze Zeit nur im Bett zu verbringen. Aber so langsam kann ich das Licht am Ende des Tunnels sehen ;-)
    [​IMG]
    Filter und Resonanz muessen sich dazu nicht mal toll anhoeren, da reichen auch die etwas angestaubten Digital-Filter des TG77, sondern eher halbwegs mathematisch korrekt funktionieren...
     
  15. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Sicher, daß es keine Eisenbahn ist? :twisted:
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Gut moeglich dass es die Ruecklichter des Zugs sind der mich ueberollt hat ;-)
     
  17. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Wow! Sogar schon ein Schritt weiter. :supi:
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da geht noch was. Ich warte schon auf die ersten Phantastereien.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ne, krank sein ist schon derbe. Ich hatte mal über 40 Grad Fieber und da musste dann auch der Arzt zu mir kommen, da ich schon jenseits von wiso das denn war und mir eine fiebersenkende Spritze verpassen. Wenn das Körpergefühl schon ätzend ist, sollte man wirklich was machen, gerade wenn Feiertage anstehen und kein Arzt mehr zu Verfügung steht.

    Ich hoffe mal dir geht es bald besser.
     
  20. Waldorfer

    Waldorfer Tach

    Ich weiß nicht was da unterwegs ist, aber das muss ein ganz fieser Virus sein. 2 Bands liegen komplett flach und bei fast allen hat es den Kehlkopf und die Bronchien angegriffen. Schön bei einer Band wo alle singen und keiner kann ;-) Ich musste 3 Gigs mit Fieber und fiesesten Reizhusten absolvieren. So schlimm hatte ich das seit 20 Jahren nicht mehr.
    Gute Besserung an alle ;-)
     
  21. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Durch den momentanen "Tunnelblick" bleibt die Phantasie ein klein wenig auf der Strecke ;-)
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich bin am Donnerstag noch schnell zur Hausärztin, da mein rechtes unteres Augenlied auf einmal dick angeschwollen ist. Die sagte dann das es ein Gerstenkorn werden könnte und hat mir Augentropfen verschrieben. Ich hasse es mir was ins Auge zu tropfen, ich finde das total ekelig. Na ja, jetzt geht die Schwellung langsam schon zurück. Ich muss mir aber drei mal am Tag das Zeug da reinträufeln, buaaa (schüttel).
     
  23. Waldorfer

    Waldorfer Tach

    Wenn es wieder kommt lass dir ins Auge spucken. Das ist so ekelig, dass du es nie wieder bekommst - kein Scheiß jetzt ;-)
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jo, das soll ja angeblich funktionieren, aber ich glaube an sowas eigentlich nicht. Das ist ja noch ekeliger als Augentropfen. Kann das dann auch ein Lama machen ? Ich dachte mir ich gehe dann in den Zoo und ärgere so ein Zottel und dann qualzt der mir wahrscheinlich überall hin, nur nicht ins Auge. Wahrscheinlich rotzt mir da Vieh dann ins linke und nicht ins recht, wäre dann ja auch blöde das. ;-)
     
  25. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Kannst ja alles bis auf's eine Auge vorher abkleben ;-)
     
  26. Waldorfer

    Waldorfer Tach

  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gute Idee, aber so als Mumie komme ich bestimmt nicht in den Zoo rein. Egal, ich kann das Zeug zum abkleben ja in einer Sporttasche verstauen und mich dann erst vor dem Käfig in Schale werfen. ;-)
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich könnte auch den Kopf in den Nacken legen und in die Luft spucken, gut zielen (mit dem Kopf jetzt) und zack, landent das Zeug im richtigen Auge. Geht das auch ? :D :D
     
  29. Waldorfer

    Waldorfer Tach

    Ist wahrscheinlich nicht ekelig genug ;-)
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    Und ? Wieder alle gesund oder was ? :D
     

Diese Seite empfehlen