Welcher Betrieb ist der größte Musikalienhersteller?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von synthfrau, 4. April 2008.

  1. Hallo liebes Synthvolk,

    oft habe ich mir die Frage gestellt, wer eigentlich der größte Musikinstrumentenhersteller auf der Erde ist. Nach kurzen Überlegen fiel mir Yamaha dazu ein. Die produzieren doch alle Art von Musikinstrumenten. Gut, ich denke im Synthesizermarkt wird Roland o. Korg die Nase vorn haben, Moog ist eher ein Nischenprodukt (aber ein sehr gutes).
     
  2. Jörg

    Jörg |

  3. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Wer hat den größten? :lol:

    Ist das nicht egal? Wichtiger ist doch wer die (für dich) besten/interessantesten Instrumente macht!
     
  4. sadnoiss schrieb:

    Wer hat den größten?

    Ist das nicht egal? Wichtiger ist doch wer die (für dich) besten/interessantesten Instrumente macht!
    _________________
    Berg und Delle, Berg und Delle - so geht eine Sinuswelle


    Ja, stimmt schon. Die Größten bauen nicht immer die besseren. Auf die Qualität kommts an nicht auf die Quantität :D , das ist bei der Größe einer Manifaktur genauso. Mich hat noch nie ein Yamaha Synth vom Hocker gehauen (Höchstens ein CS 80 vielleicht), meinen DX 7 II D hatte ich kein Jahr dann kam er wieder weg. Selbst die Vintagesachen von Yamaha, naja eher mäßig. In Sachen Synthesizer hatte Roland und Korg die Nasen vorn von den Japanischen Synths.

    Habt ihr gewusst das Yamaha sogar Marmelade herstellt?
     
  5. Jörg

    Jörg |

    So geht´s mir mit Korg. ;-) Halte ich aber eher für Zufall.
    Yamaha hat schon viele tolle Sachen gemacht, z.B.:
    - CS80
    - CS30
    - DX7
    - SY99
     
  6. Neo

    Neo aktiviert

    Nimm den DX raus, dann unterschreibe ich die Liste. :)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest


    Der DX7 hat nen Freifahrtschein für diese Art Top-Listen. Sein Name ist eingemeißelt, hochgeprägt und mit Goldfaden. Geht nicht mehr zu ändern :D
     
  8. Jörg

    Jörg |

    Niemals!!! :D
    Der DX7 ist einer meiner liebsten - wenn nicht DER liebste - Synthesizer!
    Dafür gibt es viele Gründe, ich hab jetzt aber keine Zeit mehr was dazu zu schreiben. :)
     
  9. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Der DX7 ist praktisch sowas wie der Minimoog unter den FM Synthesizern, er funktioniert einfach, klingt bei fast bei jeder Einstellung, ohne dass man gross Finetuning betreiben muesste.
     
  10. Pepe

    Pepe aktiviert

    So weit ich weiß ist mit deutlichem Abstand zu Yamaha die Firma KAWAI der größte Hersteller.
     
  11. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Kawai? Nie gehört ... ;-)
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest


    Kawai

    "Heute ist Kawai zweitgrößter Musikinstrumentenhersteller der Welt"

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kawai



    Young Chang

    "Die enorme Nachfrage nach Klavieren führte zur Gründung einer eigenen Klavierfabrikation mit Hilfe von YAMAHA. 1967 wurden die ersten Klaviere hergestellt. Die Instrumente wurden zunächst nur für den koreanischen Markt hergestellt, später weltweit vertrieben. Die Produktion wuchs in den 1990er Jahren auf über 100.000 Flügel und Klaviere im Jahr an. Damit war YCK der größte Hersteller weltweit.

    Young Chang fertigt auch Klaviere für andere Hersteller, unter anderem für Hohner und Steinway & Sons (Essex-Serie). Bislang wurden ca. 3 Millionen Klaviere gefertigt.

    1995 wurde ein Werk in China errichtet in dem etwa 10.000/Jahr Klaviere und Flügel hergestellt werden.

    In den 1990er Jahren wurde die amerikanische Firma Kurzweil von YCA (Young Chang America) übernommen und das YCRDC (Young Chang Research & Development Center) gegründet, in dem hochwertige elektronische Musikinstrumente entwickelt werden."

    http://de.wikipedia.org/wiki/Young_Chang
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Musikalien sind ja auch die ohne Elektronik, mehr Kohle steckt mittlerweile sicher beim Katzendarm und Co. Nicht ohne Grund sind das nur die Großen, die eben sowas auch anbieten die Großen.
     

Diese Seite empfehlen