Welcher Hardware-Sequencer ist für die AiR Base 99 geeignet?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von q-werker, 20. April 2008.

  1. Hallo zusammen,
    ich bin auf der Suche nach einem Hardware-Sequencer primär für die AiR Base 99.
    Welchen könntet ihr mir empfehlen und wäre es sinnvoll heute noch die MAM SQ 16 zu verwenden oder gibt es derzeit bessere Alternativen? Gruss Michael
     
  2. Guest

    Guest Guest

    am allergescheitersten wäre es, auf eine machinedrum zu sparen. da bekommst zusätzlich zum seuqencer für die aribase noch die mächtigste und biegsamste drummachine dazu ;-)
     
  3. ..

    wie steuerst du den Rest deiner geräte wäre gut zu wissen dann könnte man die besser helfer.

    Oder anders gesagt was genau willst du erreichen??
     
  4. bislang habe ich alle synths und drums über cubase sequenced.
    möchte aber weniger am compi sitzen und mich mehr der hardware widmen. die machinedrum sprengt momentan mein budget. wäre die mam sq16 eine schnelle kostengünstige alternative?
     
  5. Machinedrum
     
  6. ...

    Der sq 16 ist keine gute alternative- Er ist sehr kryptisch deshalb auch so günstig.
    Ich hatte meinen bald wieder verkauft.


    Wenn du ernsthaft ohne comp hakeln willst-dann musst du mit 1000 euro aufwärts rechnen.


    Spectralis --super sequencer
    Schrittmacher---soll auch gut sein
    eletron geräte- sollen vom sound gut sein - dennochvom Sequencer wahrscheinlich dem Specki und schritti unterlegen.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    korg electribe mx/sx.....einfaches handling und billig zu bekommen.....ich trau mich nur nicht zu schreiben welche flexibler ist..kommt drauf an was für mucke du machst....
     
  8. dstroy

    dstroy -

    für sequencing der AIRbase ist die Machinedrum völlig übertrieben.

    Klar ist das eine super Kombination, aber nur wenn mans auch braucht und das nötige Geld dazu hat.

    Ich empfehle dir ebenfalls ne Electribe, welche du nimmst musst du entscheiden, wichtig ist nur das die tribe drumparts hat.

    Also ESX; EMX, ER-1, ES-1

    Zum reinen sequencing für die Airbase würd ich ER-1 oder ES-1 empfehlen.
    müssten beide für unter 200 Euro zu bekommen sein.

    ES-1 ist ein Sampler 9 Drumparts + accent
    ER-1 ein Drumcomputerb 8 Drumparts + accent

    Wenn du mehr willst dann die großen:

    EMX-1 Synth mit 9 Drumparts + accent + 5Melodieparts (5 Monospuren für Synths) +accent
    ESX-1 Sampler mit 9 Drumparts + Accent + 2Melodieparts (2 Monospuren für synths) + accent

    Bekommt man ab 300 bis 400 Euro gebraucht.

    beste Grüße
     
  9. Vielleicht eine MPC 500? Ich habe selber keine, habe aber schon öfters mit dem Gedanken gespielt mir eine zuzulegen um eben vom PC unabhängig zu werden. Handlicher Sampler und Sequencer in einem...
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Welcher Hardware-Sequencer ist für die AiR Base 99 geeig

    genoqs nemo,
    alle <a href=http://www.sequencer.de/syns/korg>Korg</a> tribes, allerdings nicht die alte EA, da die für 2 melodien gemacht ist.
    alles mit lauflicht und genug steps, da ist natürlich elektrons monomachine auch gut, kostet aber mehr, wäre eine verschwendung die nur zum antriggern zu nutzen, daher würde ich hier die billigste tribe nehmen, da wäre die er1 und so weiter.

    generell jeder sequencer kann das leisten, ideal sind die reinen triggersequencer, die keine notenwerte haben.

    gut wäre auch CC senden können, da wären dann die <a href=http://www.sequencer.de/syns/elektron>Elektron</a> sachen und die neueren tribes besser bestückt. natürlich passt da auch die <a href=http://www.sequencer.de/syns/yamaha>Yamaha</a> RS7000 und die <a href=http://www.sequencer.de/syns/akai>Akai</a> mpcs..
     
  11. ..

    ad moogulator



    aber die airbase bräuchte doch schon notenwerte denk ich. der seq muss ja die instrumente im drumkit unterscheiden.

    weiss nicht ob da trigger ausreicht..
     

Diese Seite empfehlen