Welches Wah Wah - Phaser?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Anonymous, 1. Juni 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ich würde mir gerne ein Wah Wah / Phaser holen - soll für Bässe sowie Pianos und Flächen und Orgeln sein..

    und sollte schön nach 70er klingen..

    Was würdet ihr mir raten?


    ...ich habe mir mal letzte Woche das AW3 von Boss angehört - find ich nicht schlecht..aber das Feeling ist einfach nicht das richtige..schwer zu beschreiben..

    Wie sind die Mutron Tretter?

    Was sollte man für Mutrons ausgeben - klar je nach Modell..
     
  2. C4P

    C4P Tach

    Hi DARPANET,

    benutze für Clavinet/Wurlitzer das Dunlop Cry Baby Classic mit Fasel Inductor.
    Schöner warmer 70er Klang - für mich das Beste "Vintage WahWah" - obs für Bass und Orgeln taugt weiß ich leider nicht.

    Grüße
     
  3. MaEasy

    MaEasy bin angekommen

    Das Mutron III ist der Vintage-Klassiker, Bootsy läßt grüßen, allerdings sind die Gebrauchtpreise derart hoch (biste schnell 500 Ocken los), daß ich dir eher zum Q-Tron rate (alte Bauweise!!). Willst du denn ein Auto-Wah? Für Pianos, Flächen etc. find ich ein Pedal wesentlich besser, da man da das Wah gezielter einsetzen kann. Obwohl ich mitlerweile eine ganze Palette an unterschiedlichen Wah's besitze, komm ich meist auf das klassische Crybaby zurück (die Dinger klingen oft unterschiedlich, je nachdem, wie das Poti eingeschraubt ist, kann man aber selbst tweaken). Ist z.B. im Vergleich zum Vox V847 etwas aggresiver (gut für Solosounds), das V847 ist weicher im Sound und eignet sich daher gut für Flächen. Ist letztlich auch Geschmackssache und auch abhängig vom Spielgefühl. Als Basspedal gefällt mir das G-LAB Woowee. Gibt auch einige günstige Treter, die ihren Job gut machen, z.B. das Killer Wail von Tech21. Habe mir neulich auch das virtuelle Boss PW-10 geholt, hat eine große Bandbreite an Sounds (+ zuschaltbarer Zerre, die ist aber eher Gurke), aber das Pedal gefällt mir vom "Fußgefühl" nicht. Ich würde dir zum alten Q-Tron (für Bassgeschichten, ist aber manchmal von den Dynamiksprüngen etwas krass) plus stinknormales Crybaby (für Keys) raten ...das mit dem Phaser wäre dann noch ein ganz anderes Thema. :)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    cool, danke für die Antworten..

    ein Auto Wah wäre auch cool...wie schneidet den das AW 3 von Boss ab....klingt das vernünftig? ich habe das nur im Laden mal schnell testen können und das nur Mono auf einem Kopfhörer...

    Mutrons sind ja gerade ultra rar.. ich würde in besten Falle schon einen guten Preis für ein ordentliches Wah zahlen...

    derzeit bin ich wieder auf dem Trip die Sachen zu besorgen mit denen ich früher musik gemacht habe bzw will endlich die musik machen die ich seit anfang an machen wollte... ;-)
     
  5. C4P

    C4P Tach


    Interessant - bitte um nähere Infos :adore:
     
  6. C4P

    C4P Tach

    Bei Phasern kann man mit EHX Small Stone oder Moogerfooger 103 nicht viel falsch machen.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

  8. MaEasy

    MaEasy bin angekommen

    Klingt spannender, als es eigtl. gemeint war. :) Ich meinte den Regelbereich des Pedalweges, wenn man das Poti löst und minimal dreht. ;-)

    Gutes Teil, wenn Kohle egal.
     
  9. C4P

    C4P Tach

    Übrigens, hier ein kleines Demo mit Wurli + Cry Baby:

     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sehr schön...

    leider ist mein Wurli Deal geplatzt..

    aber ich habe ein Mutron III bekommen vom Lieben Kollegen Citric hier ausm Forum - der hat mich damit sehr sehr glücklich gemacht! ;-)
     

Diese Seite empfehlen