Wesyndiv-House-Detroidmemorys5

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Wesyndiv, 28. März 2006.

  1. Wesyndiv

    Wesyndiv Tach

    Wahrscheinlich nicht sehr ratsam so was halbgares zum Veriss freizugeben....

    Da ich aber nun schon ne ganze Weile mit den K4 Strings rumgedaddelt habe und sie mir allesamt nicht gefielen, haue ich euch mal die immer noch vorläufige Demo um die Ohren.

    Basis war ein Sample von DanielB, das er mit der "V-Station?" gemacht hatte.
    www.musikschleife.de/Titel/DetroidMem5.mp3

    Schönen Gruß
    Wesyndiv
     
  2. Audiohead

    Audiohead bin angekommen

    der link will nich so recht..
     
  3. Wesyndiv

    Wesyndiv Tach

    Ich Rindviech!

    Habe diese Nacht nur kurz den Link angeklickt und Mozilla wollte die Datei downloaden....dann habe ich gedacht OK ;-)

    Sollte jetzt aber funktionieren. War jetzt ne Gelegenheit das so noch nicht zu präsentieren, aber was soll es.

    Schönen Gruß
     
  4. Ed Solo

    Ed Solo Tach

    gefällt mir gut der track.
    was den mix angeht: die bassdrum könnte etwas mehr in den vordergrund. ist da ein reverb im insert ?
     
  5. Wesyndiv

    Wesyndiv Tach

    Danke. Mal schauen ob ich damit immer noch die Kurve kriege ohne ihn gleich wieder kaputt zu bröseln.

    Die BD ist trocken.

    Schönen Gruß
    Wesyndiv
     
  6. Ed Solo

    Ed Solo Tach

    ach so: nicht dass wir uns misservestehen. ich dachte da wäre ein reverb im insert, und wollte vorschlagen es wegzulassen.
    irgendwie klang die die bassdrum in meinen ohren weiter hinten.

    also ich würde mal den versuch starten den drums noch ein bisschen mehr punch zu geben. besonders der bassdrum. vielleicht mal einfach die bassdrum 2-3 db lauter machen und den ganzen drumbus durch einen kompressor schicken. (kleine ratio, kurze attack und releasezeit, nicht mehr als 3-6db gain reduction)

    aber das ist auch geschmackssache. insgesamt finde ich der track hat auf jeden fall stil. also dranbleiben :)

    cheers
    ed
     
  7. Wesyndiv

    Wesyndiv Tach

    Das war jetzt wieder die Variante ohne großartige Bearbeitung auf den Drumspuren. (war alles ausgeschaltet) Das Problem dabei war, dass der Release der BD noch einen Tick zu lang ist(da ziehts den Komp für die gewünschten Ergebnisse zu sehr in Mitleidenschaft.. Da ich aber diese BD aus ner 808 und 909 zusammenkomprimiert und gesampelt hatte. Wollte ich ein 808 Sample mit etwas kürzerer Release nehmen. Es gab auch eine Variante mit schönem pumpen auf den Drums+Perc. (leckerer Kompressor in Beta).

    Also am Klang bastel ich immer. Das Piano(Virus) ist hier auch viel zu laut usw.

    Mir ging es um den GrundAufbau und den groove...Wollte wissen ob das Arschwackefaktor hat ;-).

    Schönen Gruß
    Wesyndiv
     
  8. Audiohead

    Audiohead bin angekommen

    irgendwie mag ich den track..obwohl sonst nich`so meine baustelle.

    rollt soweit juut`, und die sounds sind *klassisch*.

    würde aber mal über ne`andere bassdrum nachdenken, und den sample

    clap lebendiger gestalten..evtl. wenig random pitch drauf oder

    sowas..und/oder mit velocity to amp level evtl. noch ( ein wenig start point

    mod. geht auch) etc. sonst wirkt das so *starr*.

    bassdrum sollte hier etwas drücken und rund klingen, das macht sie so nicht..klingt wie tock`..plop`.

    gruß,
    audio
     
  9. sehr feines Teil, die Basedrum könnte in der Tat etwas mehr Kraft vertragen

    die Snarerolls fand ich etwas grenzwertig
     
  10. Wesyndiv

    Wesyndiv Tach

    @ Audiohead: Die Clap war glaub ich aus dem Drumatix also da kann man noch drehen ;-)

    @Verstärker: Ja, Snarerolls sind schonmal bekrittelt worden ;-).

    Das Liedchen ist ja geboren als Daniel, anlässliches des HouseChord Threads hier sein Sample reingestellt hatte. Und dann kam eins zum anderen. Gehört zu den Tracks wo man ein wenig drann arbeitet(spielt), ihn dann wieder liegen lässt usw. Habe wieder zig Spuren die ich auch noch unterbringen will, aber Gefahr laufe das feeling zu zerbröseln.

    Also wenn ich bei meiner Arbeits(Spiel)weise, damit Geld verdienen müsste....Auweia!.

    Gruß
    Wes
     

Diese Seite empfehlen