wie am besten Samplen mit der Tribe S

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von oszillator, 19. November 2005.

  1. wie erzielt man die besten Ergebnisse ?
    ich habs immer mit


    wie erzielt man die besten Ergebnisse ?
    ich habs immer mit Soundforge am PC gesampelt und dann als wav auf SmartMedia in die Tribe, aber das Resultat war zum-in-die-Tonne-werfen
    total leise und hat mies geklungen.

    wie macht mans richtig ?
     
  2. wenn das sample mies klang, lags wohl nicht an soundforge so

    wenn das sample mies klang, lags wohl nicht an soundforge sondern vielleicht an deiner soundkarte?
    also:
    die soundkarte sollte nicht zu schlecht sein, sonst bekommst nur nur verrauschte aufnahmen.
    nach dem aufnehmen das sample normalisieren (das macht das sample einfach laut).
    dann auf 32kHz samplingrate konvertieren (die kleine s tribe spielt samples nur mit 32kHz).
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Normalisieren reicht ggf. auch nicht,
    manchmal musst Du da


    Normalisieren reicht ggf. auch nicht,
    manchmal musst Du da mit nem Kompressor drüber (nachher)
    oder vorher schon inklusive Limiter, damit Du ne bessere
    Pegelaussteuerung erreichst.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    du solltest 32khz nutzen bei 16bit.. wenn du gut aussteuerst

    du solltest 32khz nutzen bei 16bit.. wenn du gut aussteuerst ist das alles fein.. da die kleine S nicht so hohe sample-rates hat, ist das komprimieren/normalisieren sehr hilfreich..
     
  5. ich hab die Delta 1010 lt
    normalisieren besser am PC oder i


    ich hab die Delta 1010 lt
    normalisieren besser am PC oder in der e-tribe ?
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    dort, wo du mit samplest!! also nach dem wandeln.. wenn das

    dort, wo du mit samplest!! also nach dem wandeln.. wenn das im rechner ist, dann dort..
     

Diese Seite empfehlen