Wieder mal USB-Spaß

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Ermac, 28. Oktober 2006.

  1. Ermac

    Ermac Tach

    Langsam hab ich echt die Nase voll! Folgendes Problem:

    Mein E-MU Xboard61 wird zwar erkannt und funktioniert auch, allerdings heißt das Ding jedes mal anders. Da steht dann Xboard61????????A??????!???A als Gerätename. Beim nächsten Start des Systems heißt es dann zb Xboard61????!!!!AAA??????!!! und wird deswegen von LIVE! und Cubase nicht mehr richtig erkannt und deswegen kon<a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>uent ignoriert. Ziemlich nervige Sache das! Hat der irgendwer Ideen zu, wie man so einen Quark umgehen kann?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    klingt nach einem echten Übertragungsfehler.. Man könnte schauen, ob da was am Controller nicht klappt oder obs an nem Mac geht ;-) Ohne Scheiß: Ich meine wirklich, mal checken ob andere Rechner das Problem auch haben..
     
  3. Ermac

    Ermac Tach

    An meinem anderen PC ist das auch. Ich finde das alles völlig überflüssig und frage mich echt, was die Spinner sich dabei denken, so einen Mist zu bauen. Ich habe mehrere Keyboards, die per USB laufen weiterhin altmodisch per MIDI verkabelt. Wenn alle nach Midi 2.0 schreien kann ich nur voller Angst schaudern! Das KANN nur schlechter werden.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hatte selber keine Probleme damit.. Hab ja auch schonmal USB Teile hier 4 Hubs und gepuffert.. was mein Tipp wäre: Netzteil an den Hub, wenn einer dazwischen hängt.. Kann sein, dass da zuwenig Power ist..
     
  5. Alex

    Alex Tach

    Im Ernst: USB nervt. Nicht genug Power für gar nichts, Unklarheit darüber, ob eine bestimmte Hardware die Spezifikation einhält und mehr Ärger als mit jeder anderen Schnittstelle. Grrr!
     
  6. Ermac

    Ermac Tach

    Ein Netzteil ist natürlich angeschlossen. Ich rufe am Montag mal bei den Emus an.
     
  7. tomcat

    tomcat Tach

    <img src="{SMILIES_PATH}/amen.gif" alt=":amen:" title="Der "normale" Glaube.." /> Firewire, OSX


    P.S. st auch kein Allheilmittel, aber problemloser ... meistens ;-)
     
  8. mon0

    mon0 Tach

    Was macht ihr blos immer? Hab 4 Geräte am USB und keine Probleme. Mein PCR-M80 lüppt einwandfrei ?! Komisch.
     
  9. Alex

    Alex Tach

    VIA-Chipsatz und Windows XP.

    Macht dann doppelte Midi-Noten, Abstüze bei viel Last auf den Midi-Interfaces und so weiter...
     
  10. dedalus

    dedalus Tach

    den VIA 4in1 Hyperion 4.56 treiber aufgespielt und das müsste eigentlich laufen.
     
  11. Alex

    Alex Tach

    Tut es ja auch. Nur eben mit ei paar Noten, mehr als mir lieb ist ;-) Und das Phänomen gibt's auch nur manchmal. So vielleicht bei jedem zweiten Rechnerstart.
     
  12. mon0

    mon0 Tach

    OK, ich hab Intel, da scheints dann problemloser zu sein.
     
  13. tulle

    tulle bin angekommen

    Interessant wäre die Frage was mieser ist. Der Chipsatz an sich oder die Viatreiber. Uch hatte mal Datenblätter für diverses Zeugs da, kein Wunder daß die sowas nicht öffentlich ins Netz stellen.
     
  14. dest4b

    dest4b Tach

    Also mit VIA und USB hatte ich auch nur schlechte erfahrungen gemacht.
    Allerdings mit meiner Edirol UA-5 am INtel/ INtel Rechner auch .. ab und zu bluescreens ohne grund.
    Hab mir dann n firewire interface geholt und ruhe war. naja . USB SUCKT ganz einfach. Beim Virus Ti wäre mir auch LAN lieber gewesen :)
     

Diese Seite empfehlen