Wintermute - Littleboy - Synthpop a la nineteen

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von PARAlizer, 12. August 2005.

  1. PARAlizer

    PARAlizer Tach

    Hi. Hatte vor ein paar Tagen die Dokumentation

    Hi. Hatte vor ein paar Tagen die Dokumentation über Hiroshima gesehen.
    Hat mich inspiriert das hier zu produzieren.

    Wäre dankbar für konstruktive Kritik.

    Littleboy.mp3

    Vielleicht kann mir auch jemand sagen in welches Genre das passt. Hab nämlich keine Ahnung!
     
  2. PARAlizer

    PARAlizer Tach

    Schade das keiner was zum Song sagt. :cry:

    Schade das keiner was zum Song sagt. :cry:
     
  3. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Habs mir angeh

    Habs mir angehört, Kritik will ich aber nicht abgeben. Ist nämlich nicht ganz meine Wellenlänge. Als Ambient würd ichs aber jedenfalls nicht bezeichnen, ehr als TripHop mit EBM(?) Einschlag...

    Daniel
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    80er Synthpop, Richtung Depeche Mode, Camouflage mit einer A

    80er Synthpop, Richtung Depeche Mode, Camouflage mit einer Anleihe an 19 von Paul Hardcastle...
     
  5. PARAlizer

    PARAlizer Tach

    Danke :) Hilft mir schon mal weiter. H

    Danke :) Hilft mir schon mal weiter. Hätte jetzt nicht an Trip Hop gedacht :) Aber Ambient ist es wohl nicht, stimmt. Hab den Thead entsprechend umbenannt.
     
  6. Golfi77

    Golfi77 bin angekommen

    Mmmm, die Idee find ich gut... Den Sound im allgemeinen auch

    Mmmm, die Idee find ich gut... Den Sound im allgemeinen auch, mich stören aber die Drums... Die sind mir zu mächtig... Wenn du da feine, etwas unterschwellige Synthpercussions einfügen würdest, wäre das sicherlich etwas besser. Ist aber Geschmackssache.

    Aus interesse?! Wo bekommt man so 'nen schönen Newssprecher her? Ich wollte sowas auch gerne mal einbauen, hab aber keine Ahnung wo ich das herbekomme...

    Greetz,

    Golfi
     
  7. PARAlizer

    PARAlizer Tach

  8. audiosex

    audiosex Tach

    erinnert mich soundm

    erinnert mich soundmässig an die Black-Celebration-Scheibe von DM. die Sprach-Samples sind irgendwie zu "eingebaut" , zu konstruiert, das Stück an sich arg schleppend.

    Neue Musikrichtung? ja. "Schlecht-Einschlaf-Musik"
     

Diese Seite empfehlen