xoxbox welche version?

Feldrauschen

||||||||||
IMG_0776.JPG IMG_0778.JPG
es sind ja einige kenner hier im forum unterwegs: die neu (gebraucht) erstandene xoxbox (echt cooler sound ! ) macht mich doch etwas stutzig welche version / typ das sein könnte .
kein aufdruck auf der platine innen, einiges auf dem io board an smd verlötet, die ic s nahe dem eprom scheinen maschinell verlötet worden zu sein. stromeingang mit 5v dc gekennzeichnet. (kommt mir etwas wenig vor).
 
Die Alu Frontplatte ( mit Logo ) sieht mir sehr nach x0xsh0p Build aus.
Ist def. kein Mode Machines oder China Derivat.

Die 7 Schrauben in der Frontplatte aber wieder nicht, x0xsh0p verbaut dort M3
Innensechskant od. Torx Schrauben ( momentan ). Deine schwarzen Alu-Knöpfe
und auch die Grayhill 16Hex Knöpfe sehen aber wieder nach x0xsh0p / ADA aus.
Den Tempo Encoder Knopf habe ich noch bei keiner x0xb0x gesehen, wurde wohl
ersetzt.

Komisch sind die Flachkopf LEDs ( Strawhead ) die gibt es eigtl. nur bei Willzyx.
Willzyx Build ist aber auch wieder anders, da die Taster dort alle rund sind...

Die Rückseite sieht sehr "DIY vermodded" aus ( 5V ).

Ich schätze, es könnte ein Willzyx Build mit ausgetauschter x0xsh0p Front sein.
Oder x0xsh0p Build mit Strawhead LEDs, falls Andreas die auch mal verbaut hat.
 

Niki

|||||||||||
Da ich mich sehr für die xoxbox interessiere und irgendwann mal unbedingt eine besitzen möchte, interessiert mich auch sehr, was es alles an Ausführungen von der Wunderkiste gab und was haben sie untereinander für unterschiede???
Bis jetzt kenne ich nur
- verschiedene frontplatten
- viereckige und runde knöpfe
- das hinter teil, ein wie oben abgebildet mit vielen ausgängen, das andere (meiste) mit wenigen.
Haben die Kisten irgendwelche unterschiede im Sound oder Bedienung?

Ich habe auch gehört das die dinge keinen richtigen sequencer drinnen haben bzw das die noten/stepseingabe irgendwie komisch war? Kann mich schlecht dran errinern, aber ich meine da was gelesen zu haben...
 

Feldrauschen

||||||||||
habe mal ein bissy recherchiert speziell zu dieser kiste , es ist diese hier:

https://www.sequencer.de/synthesizer/threads/meine-xoxbox-hat-usb-und-midi-probleme.122310/

die war wohl defekt und wurde pro tech instandgesetzt. man siehe die platinen die anders sind als die aus dem xox shop. besonders die ganze psu stromversorgung.

nach einigen recherchen auf französichen xox foren, wo einer auch eine mit 5v dc hatte inkl dem aufladbaren modus für internen akku. gehe ich davon aus dass diese xoxbox eine
aus holland von maarten koster ist, da seine wohl alle als einzige dieses 5v dc und die flachen leds haben. ( hat jemand die email von maarten zufällig??)

das rechteck klingt doch ziemlich anders (breiter) wie bei einer orig tb, dennoch mag ich den sound sehr und werde wohl demnächst delay und 2ten vco mod einbauen. programmierung ist der hammer super intuitiv! (die teile machen süchtig ;-) )

der threat wäre wohl besser in diy aufgehoben....

auch nett: https://forums.adafruit.com/viewtopic.php?f=13&t=117212
 

Niki

|||||||||||
programmierung ist der hammer super intuitiv! (die teile machen süchtig ;-) )
Super, davor hatte ich bisi Angst. Meine Zeit wird wohl noch kommen :)

Weis eig jemand warum die Preise für die xoxbox sp unterschiedlich sind? Die gehen ja von 300 bis 1000 euro. Gibt es da Unterschiede im Sound oder woraus man achten sollte?
 
Weis eig jemand warum die Preise für die xoxbox sp unterschiedlich sind?
Unterschiedliche Bauteilgüten, rare kaum aufzutreibende Bauteile,
Alu-Knöpfe anstatt Kunststoff, spezielle Alu Gehäuse, vom Standard
abweichende LED Farbwünsche etc ... customizing costs =
Deine Wünsche können mit dem nötigen Kleingeld bedient werden.

Hatte mir gerade erst dort die "Normale" bestellt und die enthält auch ein paar
moderne SMD-Bauteile aber mit gleichen Werten/Kennlinien. Mag den Sound
sogar viel lieber als den TB-Sound. Hatte mir vom Chef auch eine stark rau-bellende
Abstimmun gewünscht. Viele andere b0xen quaken mir da viel zu sehr und mit
quaken meine ich auch quaken :
View: https://youtu.be/VNtP7DNldbw


Ich kann sagen, daß selbst die Standard Version sehr nah am TB-Sound ist.
Es gibt auch nette Verbesserungen zum Original z.B. hört man die LEDs nicht mehr
"durchblitzen". Einige Sachen mussten ja aufgrund der Patente leicht von AdaFruit
auf der Platine geändert werden. Sonst sind aber alle x0xb0xen zumindest
vom Design gleich. Was der Builder da verbaut ist halt Vertrauenssache und macht
den Unterschied im Sound ( einige 150€ China b0xen waren ja nicht grade cool ).

Die verwendete Firmware/OS macht auch noch einen Unterschied im Sound.
Da gibt es die original LadyAda FW, Sokkos, n0nx0x. Nach einem CPU
Upgrade kann auch das MarOS interssant werden usw usw usw

Kontakte den Berliner Socken Chef ruhig mal.
( der treibt sich hier auch rum : MANMACHINE )
 
Zuletzt bearbeitet:

Feldrauschen

||||||||||
Die letzten zwei hier in den Kleinanzeigen gabs für unter 200,-€.
klar doch die sparen jetzt alle für die behringer tr909.. :) ;-)

das ist schon echt super günstig für eine aufgebaute xoxbox, daher hatte ich zugeschlagen, auch mit glück da ein käufer abgesprungen ist... es gibt momentan noch eine auf eby kleinanzeigen für 260 ( auch voll io) .
 

Feldrauschen

||||||||||
Super, davor hatte ich bisi Angst. Meine Zeit wird wohl noch kommen :)

Weis eig jemand warum die Preise für die xoxbox sp unterschiedlich sind? Die gehen ja von 300 bis 1000 euro. Gibt es da Unterschiede im Sound oder woraus man achten sollte?
da steckt einfach eine menge zeit u arbeit drinnen.(allein schon die richtigen teile organisieren..!!- mit den ganzen stolperfallen a la fake transitoren...) individuell gefräste alu teile sind auch ziemlich teuer. ausserdem klingen die alle ein bisschen verschieden - ganz normal. dann kommen noch die "zusatz funktionen" - mods dazu. mehr oder weniger aus- eingänge, je nachdem was man tatsächlich braucht. pro mod ca 70- 100 eu.
 


Sequencer-News

Oben