Yamaha Montage - 8OP FM/AWM Synth

JS-Sound
JS-Sound
JS-SOUND
Ich will kein Montage 2 haben, ich will nur das der erste besser wird und deswegen kann man meine Meinung verstehen.
Erinnert mich an Don Quixote del la Mancha und seinem Kampf gegen die Windmühlen.
Da fehlt nur noch sein treuer Diener Sancho Pansa und der Ackergaul Rosinante... :D
Ich würde mich echt wundern, wenn du damit etwas erreichen würdest.

Ich glaub auch nicht, daß da noch ein Firmware Update kommt, vermutlich entwickeln die schon die nächste Hardware Generation.

So ungefähr ist es tatsächlich. Auf YouTube gibt es nur Videos zum Thema "Was für ein guter Montage!". Mit anderen Worten, eine ständige Provokation, ein altmodisches und teures Gerät zu kaufen, das sein Geld nicht wert ist. Und ja, höchstwahrscheinlich werden sie einen neuen Synthesizer auf den Markt bringen. Und jeder oder viele werden neue Gurke von Yamaha auch kaufen. Aber im neuen werde auch alle die alten Probleme geben. Bei Yamaha wandern die Probleme von einem Gerät auf jedes neue. Und ich will nicht, mit diesen „Problemen“ zu leben, in vielerlei Hinsicht sind Yamaha-Geräte mit ihren bestimmten Aspekten quasi ok. Aber ich kann nicht sagen, dass ich mit allem absolut zufrieden bin oder war. Die letzten Synthesizer sind überbewertet und drin ist „dünne“ Elektronik und der Sound auch die Engine ist auch so.

Auch wenn Yamaha neuer Montage 2 ausliefern ich werde gleich 100000 Videos posten und Anti-Werbung machen. Am besten möchte ich die Yamaha komplett platt machen. So soll das Geschäft mit „Fake“ Geräten zu Grunde gehen. Und die Reaktion von @ganje verstehe ich nicht ganz. Eventuell gibt es doch Menschen die mit dem Montage in seine aktuelle Form komplett zufrieden sind. Aber ich denke, diese Reaktionen kommen eher unecht rüber oder nur mit mir in Verbindung.

P.S. wenn ich eine Firma in DE auf die Beine stellen kann, so kann ich eine Firme in Japan auf die Knie stellen. Da soll die Yamaha nur wissen, dass ich es durchaus auch erreichen kann. Aber von Yamaha werde ich nichts mehr kaufen... ist sowieso bei Yamaha alles nur eine Verarschung.

Oder ich habe noch ein Hebel in der Hand! Ich kaufe dann ein Benzin Kanister und gieße es auf mein Montage und zünde ihn auch an und werde das Ganze für YouTube Video auch filmen. Oder ich mache den Montage mit dem Hammmer kaputt, das geht auch. Auf das verlorene Geld mach ich die Augen zu! Das Geld in meinem Leben steht nicht in den ersten Prioritäten und ich bin auch nicht verkäuflich. Yamaha weißt wirklich nicht mit wem sie es zu tun hat. Der Montage in dem Feuer, das gab es noch bei YouTube noch nicht und meine Video wäre das erste dort sein.

Und wenn sich jemand fragt "Warum habe ich noch kein Video über schlechten Steinberg Cubase gemach?". Und ich habe Gründe für solche Videos auch, dann nur aus einem Grund, dass der Steinberg sich in DE befindet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thomasch
Thomasch
MIDISynthianer
Ich glaube du verrennst dich da in etwas.
Und wenn du Pech hast, schickt Yamaha seine Anwälte und du bekommst noch ne Anzeige wegen Rufschädigung.

Ganz davon abgesehen - ist dir deine Freizeit nicht zu schade für sowas?
Nutze deine Zeit lieber für eigene kreative Dinge, ich glaube das macht dich am Ende glücklicher als so ein Feldzug.

Soweit ich das hier gelesen habe, bist du ja selbst Elektroniker und deinem letzten Post zufolge weißt du auch wie man ne Firma aufbaut und führt.
Warum nimmst du nicht all deine Ideen und deine Erfahrung und entwickelst deinen eigenen Traum-Synth, statt drauf zu warten, daß Yamaha in die Pötte kommt.
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Klar - perfekt ist der Montage sicher nicht, aber welches Gerät ist das schon. Angesichts des Preises hätte ich sicher hier und da was mehr erwartet, aber zu warten bis meine gröbsten Kritikpunkte mit einem Update ausgeräumt wurden hat sicher geholfen ;-) Hätte mir jemand in den 80ern den Montage hingestellt - den ATARI ST weiterhin zum steuern natürlich -, selbst wenn es mein einziger Klangerzeuger gewesen wäre, was hätte ich damals für Musik machen können ;-)
 
JS-Sound
JS-Sound
JS-SOUND
Ich glaube du verrennst dich da in etwas.
Und wenn du Pech hast, schickt Yamaha seine Anwälte und du bekommst noch ne Anzeige wegen Rufschädigung.

Ganz davon abgesehen - ist dir deine Freizeit nicht zu schade für sowas?
Nutze deine Zeit lieber für eigene kreative Dinge, ich glaube das macht dich am Ende glücklicher als so ein Feldzug.

Soweit ich das hier gelesen habe, bist du ja selbst Elektroniker und deinem letzten Post zufolge weißt du auch wie man ne Firma aufbaut und führt.
Warum nimmst du nicht all deine Ideen und deine Erfahrung und entwickelst deinen eigenen Traum-Synth, statt drauf zu warten, daß Yamaha in die Pötte kommt.

Er kann auch zufällig vom Balkon runterfallen und mit Hammer schlagen ist nicht verboten :) Da gibt es viele spektakulären Final Varianten. Mein Ziel wäre, dass die Yamaha Politik sich für Kundenwünschen besser angepasst hätte. Ich will den Montage noch lange behalten und ständiges Wechsel brauche ich nicht. Aus diesem Grund will ich von Yamaha nötige Updates bekommen haben. Als Programmierer bin ich nicht so gut wie der Elektroniker :) Für ein Traum Synthesizer braucht man viele Kenntnisse und ich stecke in der Elektronik für die Kraftwerken. Das sind 2 verschiede Welten die sich nicht ganz auch beruflich verbinden. Die Zeit für die Entwicklung habe ich auch nicht. Ich kann nur DIY Modular unendlich zusammenbauen, aber irgendwie das Modular ist noch kein richtiges Thema für mich.

Ich bin auch nur ein Mensch, welcher auch von der Politik von solchen Firmen wie Yamaha und ähnlichen angetrieben wird. :)
Ich verlange von Yamaha nicht viel! Aber so gesehen, sogar der Genos nach einem Update hat vom Himmel 2GB zusätzlicher Speicher bekommen. Eventuell ist auch bei dem Montage der Flash für Updates reserviert ist und wird nicht benutzt. So könnte dann Yamaha wenigstens sein Speicher frei machen. Dem AWM2 fehlen einige wichtige Ergänzungen, Dem FM-X und dem Smart Morph auch, dem Motion Seq ebenso fehlen einige wichtige Sachen. Ein paar neue LFO Formen bei den Elements und Formen bei FM-X hätten dem Montage auch nicht geschadet. Sein Waveform Editor wenn ich ihn mit dem Fantom vergleiche ist nur zum Lachen da. Seine Informationen auf dem Display sind wie für kleine Kinder, aber nicht für solche wie ich die viel in der Synthese haben wollen. Er kann deutlich mehr haben. Zum Beispiel Smart Morph hat auf dem Display 3 Farbzonen und jede Zone ist ein Source - Modulation Parameter. Mit dem SuperKnob kann man über diese Zonen nur linear fahren. Und wieso muss das so sein? Eine Bezier-Linie sollte statt einer linearen Linie drin sein. Denn nur so kann der Sound seine Vielfalt komplett öffnen.

Ich habe zum Beispiel 20 Parametern bei einigen Effekten und ich kann nichts von diesen 20 an den SuperKnob anhängen, da frage ich mich wieso geht das nicht? Ein Beispiel der Effekt "Early Reflection" hat 11 Parametern und davon in der Liste als Source für die Knobs gibt es nur 6 von 11. Und vor allem oft fehlen die wichtigsten Parameter in der Source Liste. Und von solchen Lücken gibt es sehr viel.

Motion Seq mit 16 Schritten und nur 2 Wellen Formen pro diese 16. Solche für jeden Schritt eigene Wellen Form zugänglich sein.

Wenn Yamaha denkt, dass die mit dem OS Update 3.51 alle Lücken behoben haben, dann ist das nicht so.
 
Zuletzt bearbeitet:
Xenox.AFL
Xenox.AFL
Xenox
1.) Ein Video was so rein gar nichts bringt...

2.) zu deinem Komponentenumbauwahnsinn, in dem du immer noch der einzige bist dem das gefällt und auch meint, das es was bringt, wirst du nicht bekommen, die Geräte müssen WIRTSCHAFTLICH SINN machen und nicht weil irgendwelche Musiker meinen, das hier und da das und jenes rein müsste, wird nicht so passieren.

3.) Das in Foren von Firmen Beiträge gelöscht werden, das würde ich nicht nur Yamaha unterstellen sondern jeder anderen Firma auch, denn es gibt ja nichts schlimmeres für ein Unternehmen schlechte publicity...

4.) Das Firmen code von vorrigen Synthies nehmen ist so rein gar nicht neu, erinner dich an den Korg Oasys, der hatte alles das drinnen was Jahre später einzeln oder auch in neu von Korg released wurde, warum das Rad neu erfinden wenn man mal schon alles gehabt hat? Schließlich hat man ja auch bei FM-X weiter gedacht und nicht nur einfach die Engine des FS1R eingebaut...

5.) Dasselbe gilt für die AWM2, auch Roland hat Jahrelang immer an ihrer engine fest gehalten, das macht Yamaha eben auch, ausserdem sind da neue Samples im Montage rein gekommen. Das dir was fehlt, ach Mensch, das geht mir doch so genauso und das wird sich auch niemals ändern...

6.) Anstatt solche Videos zu machen, macht lieber weiter Musik und/oder Sounds, solche Videos bauen extremen Frust auf, mehr nicht, Yamaha wird dich nicht hören wollen... Ist einfach so...

Frank
 
JS-Sound
JS-Sound
JS-SOUND
1.) Ein Video was so rein gar nichts bringt...

1.) Das ist nicht so :) Denn die Yamaha will nur Lob über ihre Produkte in jede Werbung sehen.

2.) zu deinem Komponentenumbauwahnsinn, in dem du immer noch der einzige bist dem das gefällt und auch meint, das es was bringt, wirst du nicht bekommen, die Geräte müssen WIRTSCHAFTLICH SINN machen und nicht weil irgendwelche Musiker meinen, das hier und da das und jenes rein müsste, wird nicht so passieren.

2.) Heute kam ein Mann mir, der auch Rolex schätzt, er brachte seine unmodifizierten HS8 Monitore mit. Er hat mein Montage und die HS8 angehört und mit seinen HS8 den Sound daneben verglichen und er sagte "wow! das ist der Sound, aber warum haben die das bei ihrem Preis und den mageren Funktionen nicht gleich gemacht, zumindest hätte der Sound so sein sollen!?" Dann hat er auch Focal Solo 6 Be mit modifizieren HS8 verglichen und sagte „das ist so super, dass die Yamaha HS8 so günstig verkauft, denn die Modifikation kostet nur Bruchteil davon, was einen teuren Monitor kostet“. Und noch mehr die nicht bei mir waren, haben selber das gleiche mit dem Montage und Monitoren gemacht und jeden Tag schreiben mir "Vielen vielen Dank für deine tolle Videos mit der Information für die Modifikation, ich habe das auch gemacht und der Sound ist abartig gut."

4.) Das Firmen code von vorrigen Synthies nehmen ist so rein gar nicht neu, erinner dich an den Korg Oasys, der hatte alles das drinnen was Jahre später einzeln oder auch in neu von Korg released wurde, warum das Rad neu erfinden wenn man mal schon alles gehabt hat? Schließlich hat man ja auch bei FM-X weiter gedacht und nicht nur einfach die Engine des FS1R eingebaut...

4.) Dadurch ist Kronos nur günstiger als Oasys geworden und seine Funktionalität ist nicht so wie bei Yamaha geschrumpf wurde.

5.) Dasselbe gilt für die AWM2, auch Roland hat Jahrelang immer an ihrer engine fest gehalten, das macht Yamaha eben auch, ausserdem sind da neue Samples im Montage rein gekommen. Das dir was fehlt, ach Mensch, das geht mir doch so genauso und das wird sich auch niemals ändern...

5.) Beim Fantom n/zyme kam später dazu. Und viele andere Optionen auch!

6.) Anstatt solche Videos zu machen, macht lieber weiter Musik und/oder Sounds, solche Videos bauen extremen Frust auf, mehr nicht, Yamaha wird dich nicht hören wollen... Ist einfach so...

6.) Um Frust abzubauen gehe ich ins Fitness oder drehe die Pedale bei dem Fahrrad. :) Frank ich will dir sagen, dass ich mit meinen Videos nicht die User beleidigen will, die eventuell den Montage in seine Form so lieben, dass die Orgasmen von ihm bekommen. Ich will nur die Yamaha zwingen, dass die sich um eigene Problemen kümmert. Ich bin auf User Seite und aus diesem Grund sind meine Videos in der letzte Zeit so wie dieses. Der User soll mein Video mit lächeln verstehen und Yamaha soll sich wirklich ärgern, dass solche Videos überhaupt gibt es.

Und den AN1x tue ich doch nicht schlecht bewerten. Ich habe noch kein einziges Video wie über den teureren Montage über den AN1x gemacht. Den AN1x liebe ich auch mit allen Schwächen :)


P.S. wenn bei einem "User" zum Beispiel nach meinen Videos über Modifikation ein Fehler passiert und das modifizierte Objekt nicht funktioniert wie er soll, dann ist das auch für mich eine Tragödie. Ich schreibe deswegen überall in meinen Videos den Text dazu „diese Modifikation ist nur für Profi und nicht für blutige Anfänger geeignet.“

Viele haben schon die HS8 Monitore modifiziert und sind zufrieden denn je. Heute schrieb einer, dass er die Probleme nach der Modifikation hat und die Monitore nicht funktionieren wie sie sollen. Dann versuche ich auch zu helfen den Fehler zu finden. Aber manche tuen sich wirklich zu überschätzen und das finde ich echt schade, wenn nützliche Information bei einigen nicht nützlich verwendet wird.

Die Info über 2 kaputte AJK Board habe ich auch bekommen und mindestens 35 andere Mails wo die Leute schreiben „TOP Video!“ Und ich könnte auch keine Zeit verlieren um zum Beispiel ein Video mit Supernova 2 besserem DA-Wandler zu erstellen. Ich könnte diese Information auch verheimlichen. Wäre es besser gewesen? Wenn die Menschen dumm sind oder nicht den gewissen Level in bestimmten Punkten von der Arbeitsfähigkeit besitzen, dann sollen wegen diesen alle andere nicht leiden.

Von meinen Ideen habe ich von anderen nichts bekommen und meine Ideen können viele Reparatur Meister brauchen um das Geld damit zu verdienen. Das war mir auch bewusst und ich habe trotzdem alle Videos frei für alle gemacht.

Behalte die wichtige Information nur für sich allein, ist nicht meine Regel!
 
Zuletzt bearbeitet:
Xenox.AFL
Xenox.AFL
Xenox
1.) Das ist nicht so :) Denn die Yamaha will nur Lob über ihre Produkte in jede Werbung sehen.
Du willst doch auch nur Lob für deine Modifikation, wo ist da der Unterschied zu Yamaha???

Problem heute ist, das eben auch viel Müll in den Foren geschrieben wird und das war leider beim Montage genauso, gleich von Anfang an. Denn jeder hat gesagt: Oh, eine neue Workstation!
Aber es ist KEINE Workstation, es ist ein Synthesizer der niemals eine Workstation sein wollte, zumindest war es nicht der Plan aber leider hat Yamaha da auch den Eindruck erweckt, doch eine Workstation sein zu wollen, eine Workstation ist der letzte Motif und die davor, der Montag ist keiner, steht sogar auch drauf aber egal...

Frank ich will dir sagen, dass ich mit meinen Videos nicht die User beleidigen will, die eventuell den Montage in seine Form so lieben, dass die Orgasmen von ihm bekommen. Ich will nur die Yamaha zwingen, dass die sich um eigene Problemen kümmert. Ich bin auf User Seite und aus diesem Grund sind meine Videos in der letzte Zeit so wie dieses. Der User soll mein Video mit lächeln verstehen und Yamaha soll sich wirklich ärgern, dass solche Videos überhaupt gibt es.
Dann will ich dir sagen, das es überhaupt nichts bringt. Natürlich schaut Yamaha, wie auch andere Firmen, in Foren und gucken sich an was die User zu sagen haben, aber wenn selbst ich es nicht schaffe da features unter zu bringen, wie willst du es schaffen? Ich habe guten Kontakt zu Yamaha aber selbst ich bekomm meine gewünschten features nicht untergebracht, es wird eben alles dann doch an anderen Stellen entschieden, ob ich das gut finde ist was anderes, tue ich nicht, aber wenn man 1000 User befragen würde, was meinst du, wieviele Features du um die Ohren geworfen bekommtst.

Man muss sich immer vor Augen halten, und das ist ganz wichtig: Ein Gerät, welches auch immer das ist, muss bezahlbar sein, wenn man jetzt alles einbauen würde was du dir wünschst, kostet der kleine Montage 6 keine 2800€ mehr, dann kostet er 3400€ und schon fallen wieder einige Läufer weg, weil sie es zu teuer finden. Das Gerät muss bezahlbar sein und bleiben und darf die Emtwicklungskosten nicht übersteigen bzw. muss sie wieder rein holen denn die Menschen dahinter, müssen auch bezahlt werden. Yamaha muss in der Entwicklung in Vorleistung gehen und dann muss die Kohle wieder rein kommen sonst war es das mit dem Gerät, keine Verkäufe, keine Entwicklung und keine neuen Geräte.

Frank
 
JS-Sound
JS-Sound
JS-SOUND
Du willst doch auch nur Lob für deine Modifikation, wo ist da der Unterschied zu Yamaha???

Frank ich habe bereits mit dir schon diskutiert und das ist in falsche Richtung gelaufen. Ich will von keinem was. In meinem Leben ist alles umgekehrt ich bin fast immer von allen und auch von Handwerker unabhängig! Ich mache alles selbst, nur wenn ich die Ärztliche Hilfe brauche, gehe ich dann auch zum Arzt. Aber die andere wollen alles von mir. Und das Lob ist nicht mein Thema ich bin so einfach wie du es dir nicht vorstellen kannst.

Dann will ich dir sagen, das es überhaupt nichts bringt. Natürlich schaut Yamaha, wie auch andere Firmen, in Foren und gucken sich an was die User zu sagen haben, aber wenn selbst ich es nicht schaffe da features unter zu bringen, wie willst du es schaffen? Ich habe guten Kontakt zu Yamaha aber selbst ich bekomm meine gewünschten features nicht untergebracht, es wird eben alles dann doch an anderen Stellen entschieden, ob ich das gut finde ist was anderes, tue ich nicht, aber wenn man 1000 User befragen würde, was meinst du, wieviele Features du um die Ohren geworfen bekommtst.

Und das ist dein Problem. Du willst es allein machen.... Allein ist keiner ein guter Krieger! Nur zusammen können die Menschen die Berge versetzten. Aus diesem Grund mache ich diese Videos und kommuniziere mit den anderen Menschen. Findest du mein Weg falsch??? Yamaha bekommt tausende einzelne Anfragen und sie weißt solange es nicht öffentlich in Massen mitgeteilt wird, kann Yamaha jedem vereinzelt so antworten „Es tut uns leid Herr Müller, leider extra für Sie allein werden wir diese Option bei dem nächstem Montage Update nicht ausliefern.“ Ich hatte auch sehr viele Kontakte bei Yamaha gehabt und ich weiß wie die ticken.

Man muss sich immer vor Augen halten, und das ist ganz wichtig: Ein Gerät, welches auch immer das ist, muss bezahlbar sein, wenn man jetzt alles einbauen würde was du dir wünschst, kostet der kleine Montage 6 keine 2800€ mehr, dann kostet er 3400€ und schon fallen wieder einige Läufer weg, weil sie es zu teuer finden. Das Gerät muss bezahlbar sein und bleiben und darf die Emtwicklungskosten nicht übersteigen bzw. muss sie wieder rein holen denn die Menschen dahinter, müssen auch bezahlt werden. Yamaha muss in der Entwicklung in Vorleistung gehen und dann muss die Kohle wieder rein kommen sonst war es das mit dem Gerät, keine Verkäufe, keine Entwicklung und keine neuen Geräte.

Ich habe für Montage 8 für neues Gerät 3500 Euro bezahlt. Es war mir nicht schmerzhaft teuer! Meine Tochter hatte statt eins Klaviers den Montage 8 als Übungsgerät bekommen. Und ich habe quasi ein Synthesizer für Presets Bastelei bekommen. Damals war auch der Kronos da und der hat gleich wie der Montage gekostet und von Synthese bietet der Kronos mehr an. Später kommt auch der Fantom und mit der Zeit wachsen seine Optionen und nur bei Yamaha ist die Zeit stehengeblieben. Und das finde ich nicht ok!

Ich finde ok, wenn die was Neues machen. Aber noch besser werde ich finden, wenn die ein Update für vorhandenen Synthesizer anbieten. Wenn dort viele neue Optionen drin seien werden, dann hätte ich nichts dagegen sowie für n/zyme zusätzliches Geld zu bezahlen. Ist mir sowieso besser, als jedes Mal neues Gerät zu kaufen. Meins habe ich auf Maximum in der Klang Richtung verbessert und neues kommt wieder mit dünnem Klang raus. Das will ich nicht haben. Der Virus TI war vor vorne schon ziemlich cool und später kamen viele Updates die ihn noch besser gemacht haben. Und diese waren auch kostenlos. Bei dem Novation Peak waren die Updates noch bedeutender! Auch der WT kam später und war auch kostenlos. Und der Firma Novation hat es nicht gestört noch ein Summit zu produzieren.

Alles was davor von Yamaha rauskam, war die Wäscherei von eigenen Fehlern. Und der Smart Morph in seine Form wie fünftes Bein für einen Hasse.

Also Yamaha hat nicht nur schlechte Updates, sondern auch schlechtes Management.
 
Thomasch
Thomasch
MIDISynthianer
Möglicherweise ist die Rechenpower des Montage aber auch nicht ausreichend, um weitere Synthesemodelle, etc unterzubringen.
Daß bspw der Moog Filter nur als monophoner Effekt implementiert ist, könnte ein Hinweis sein, daß die Rechenpower für mehrstimmige Filter nicht mehr ausgereicht hat.
War da nicht auch so ne Sache, daß auf der Platine noch unbestückte Kontakte für zusätzliche DSPs hat?
Ich bilde mir zumindest ein vor längerer Zeit mal sowas gelesen zu haben, daß die Platine nur teilbestückt wäre.
 
JS-Sound
JS-Sound
JS-SOUND
Möglicherweise ist die Rechenpower des Montage aber auch nicht ausreichend, um weitere Synthesemodelle, etc unterzubringen.
Daß bspw der Moog Filter nur als monophoner Effekt implementiert ist, könnte ein Hinweis sein, daß die Rechenpower für mehrstimmige Filter nicht mehr ausgereicht hat.
War da nicht auch so ne Sache, daß auf der Platine noch unbestückte Kontakte für zusätzliche DSPs hat?
Ich bilde mir zumindest ein vor längerer Zeit mal sowas gelesen zu haben, daß die Platine nur teilbestückt wäre.

Davon gehe ich auch aus.... aber was stört dem Entwickler zum Beispiel statt eine Saw Form bei dem Element LFO viele andere einzufügen? Oder es könnte auch eine Kombination AWM mit 80 Stimmen geben, wenn AN dazu käme mit 20 Stimmen.

Mir geht es viel mehr über die „Fine Mechanik“ bei dem aktuellen Model. Und dazu muss ich wirklich erwähnen, dass die Yamaha einfach faul ist, viele alte "Bugs" zu beseitigen bzw. zu optimieren. Hätte Yamaha das gemacht, so würde ich meine Meinung auch radikal zu einer guten Meinung wechseln. Ich mag an dem Montage auch viele anderen Sachen, aber ich bin nicht blind! Eine Teilbestückung und der Soft Pflege sind zwei verschiedene Sachen. Ich will nicht von Yamaha eine bittere Banane kaufen und dann dreifache Banane als Update für gleichen Preis zu bekommen haben. Ich will nur eine leckere und nachhaltige Banane von Yamaha in Synthesizer Formulierung haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Möglicherweise ist die Rechenpower des Montage aber auch nicht ausreichend, um weitere Synthesemodelle, etc unterzubringen.
Ich glaub nicht dass es die schnöde Rechenpower ist, der AN1x benötigte weniger der damaligen Yamaha DSPs als der FS1R. Fragt sich ob ausreichend Platz für 'ne entsprechend überarbeitete Firmware vorhanden wäre, das wird wahrscheinlich ein anderer Speicherbereich als der für Samples/Sounds sein.

Daß bspw der Moog Filter nur als monophoner Effekt implementiert ist, könnte ein Hinweis sein, daß die Rechenpower für mehrstimmige Filter nicht mehr ausgereicht hat.
Anders als der Moog Filter haben die VA Filter des AN1x keine Filtersättigung, daher funktionieren die Pads auch so gut bei der Kiste. Statt dem Filter Input Parameter des FS1R, der für sowas wie Waveshaping/Distortion/Sättigung sorgt, gibts nur 'nen Filterfeedback Paramter, der von der von der Wirkung her afair eher dezent ist.
FM-X nutzt ja auch "nur" die AMW2 Filter, das könnte man bei einer AN Klangerzeugung genauso machen, wichtiger wäre die Emulation der Oszillatoren mit reduzierbarem Obertongehalt (Edge Parameter) unter Umständen auch noch dem AN200 MultiSaw Parameter, Ringmod/FM und Seflsync und für den typischen VA User vielleicht noch die vereinfachten Envelopes mit entsprechend typischen Verhalten was die Steigung betrifft. Das Ganze muss dann später auch von der Bedienung ins Konzept von Montage und vielleicht auch dem MODX passen.
 
Zuletzt bearbeitet:
JS-Sound
JS-Sound
JS-SOUND
Ich glaub nicht dass es die schnöde Rechenpower ist, der AN1x benötigte weniger der damaligen Yamaha DSPs als der FS1R. Fragt sich ob ausreichend Platz für 'ne entsprechend überarbeitete Firmware vorhanden wäre, das wird wahrscheinlich ein anderer Speicherbereich als der für Samples/Sounds sein.

Der AN1x hat nur 10 Stimmen und der FS1R 32 Stimmen ohne Filter! und mit dem Filter nur 16 Stimmen, aber bei dem FS1R drin waren Haufen von DSP. Die beiden sind etwas unterschiedliche Synthesizern. Für Montage FM-X mit 128 Stimmen wird 100 mal weniger DSP Leistung gebaucht als in dem FS1R, denn der FM-X im Montage ist auch eigentlich nichts. Wenn das vor 30 Jahren kein Thema war und heute ist auch auch kein Thema.

Ich denke das Problem liegt an den damaligen Spezialisten, die bereits in die Rente gegangen sind. :) Und neue Entwickler sind bei Yamaha doof und was Gutes zu leisten. :cool: So sieht es zumindest bei Yamaha aus.

Speicher? alle Updates davor hätten gleiche Größe gehabt -+ 30Kb Unterschied, wenn diese Dateien im Montage ausgepackt und nicht komprimiert waren. Für solche Updates wird vom Hersteller gleich großes Speicher Volumen vorgesehen. Glaube mir einfach, Yamaha könnte noch 20 Jahren tolle Optionen mit Updates ausliefern und die alle hätten den Platz im Montage gefunden. Du wirst dich wundern, wenn im Montage genauso viel wie beim Genos als System Speicher reserviert ist und diese Speicher wird dir und mir und allen anderen nicht freigegeben. Genos hat von vorne nur 1Gb gehabtin und nach einem Update 2Gb kam zusätzlich. So ungefähr ist auch beim Montage.

Sein System Speicher ist noch lange nicht ausgeschöpft. Einzige Frage ist gleich wie vor lange Zeit.... Wo sind diese Updates? :))))
 
Zuletzt bearbeitet:
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Der AN1x hat nur 10 Stimmen und der FS1R 32 Stimmen ohne Filter! und mit dem Filter nur 16 Stimmen, aber bei dem FS1R drin waren Haufen von DSP. Die beiden sind etwas unterschiedliche Synthesizern.
Ich hab' gerade mal nachgeschaut die 2x YSS236-F sind bei AN1x und FS1R identisch, einer davon steckt auch auf dem PLG150-AN/AN200 Board (das nur 5-Stimmen hat), dann sind da noch ein 2x YMP706-F, von denen einer wohl auch auf dem PLG-150-DX/DX200 Board steckt - statt dem YSS236-F.
Ist also gut möglich dass die Power von 2x DX200 und 2x AN200 im FS1R stecken ;-)

Speicher? alle Updates davor hätten gleiche Größe gehabt -+ 30Kb Unterschied, wenn diese Dateien im Montage ausgepackt und nicht komprimiert waren.
Die Files könnten auch aus technischen Gründen immer die selbe Größe haben, Laderoutine, Prüfsumme etc.etc., falls nicht komplett belegt wird der Rest vielleicht mit 0ern gefüllt. Aber das sind alles Spekulationen.
Letztendlich muss Yamaha entscheiden ob ein weiteres Update (falls möglich) gut für die CI ist und den Verkauf der vorhandenen Synths nochmal ankurbelt oder sich ein neueres Modell mit div. HW Erweiterungen vielleicht besser verkauft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Xenox.AFL
Xenox.AFL
Xenox
Und das ist dein Problem. Du willst es allein machen.... Allein ist keiner ein guter Krieger!
Ich will gar nichts alleine machen sondern, wie ich bereits sagte, habe ich einen guten Draht, einige Leute bei Yamaha kenn ich schon länger als 20 Jahre und ich versuche lieber den "diskreten" Weg anstatt "öffentlich" ein Faß aufzumachen, da schalten nämlich einige auf Stur.

Und einfach mal so etwas einbauen in etwas bestehendes geht auch nicht immer, es muss ja auch die Grafik angepasst werden und schon geht's wieder los das man die Struktur aufbrechen muss, es ist nicht immer alles so einfach wie man denkt...

Am Rechenpower liegt es aber am Montage nicht, ich mein mich erinnern zu können das die CPU sich eher langweilt und nur zu 30% ausgelastet ist, woher ich das habe weiß ich gar nicht mehr genau? Irgendwo gelesen? I don't know!

Frank
 
Sulitjelma
Sulitjelma
||||||||
...Am Rechenpower liegt es aber am Montage nicht, ich mein mich erinnern zu können das die CPU sich eher langweilt und nur zu 30% ausgelastet ist...
Ja dann - her mit neuen LFO, mehr Mod-Zielen, mehr Wellenformen und alles gut bedienbar....Aber daran glaube ich nicht mehr. Ist für mich jedenfalls der Hauptpunkt, wo ich den Kronos als überlegen ansehe.
 
JS-Sound
JS-Sound
JS-SOUND
Ich will gar nichts alleine machen sondern, wie ich bereits sagte, habe ich einen guten Draht, einige Leute bei Yamaha kenn ich schon länger als 20 Jahre und ich versuche lieber den "diskreten" Weg anstatt "öffentlich" ein Faß aufzumachen, da schalten nämlich einige auf Stur.

Und einfach mal so etwas einbauen in etwas bestehendes geht auch nicht immer, es muss ja auch die Grafik angepasst werden und schon geht's wieder los das man die Struktur aufbrechen muss, es ist nicht immer alles so einfach wie man denkt...

Am Rechenpower liegt es aber am Montage nicht, ich mein mich erinnern zu können das die CPU sich eher langweilt und nur zu 30% ausgelastet ist, woher ich das habe weiß ich gar nicht mehr genau? Irgendwo gelesen? I don't know!

Frank

Wenn ich den Fensterputzer zum Besuch bekomme und er mir sagt "ich mache meine Arbeit super, auf mich können Sie sich komplett verlassen!", dann macht er seine Arbeit. Danach tue ich seine Arbeit kontrollieren und entdecke 5 saubere Fenster und 5 mit großen und dreckigen Flecken. Dann wäre meine Kritik auch bei dem Fensterputzer gleich sein.

Mit Yamaha das ist exakt so wie in dem Beispiel mit dem Fensterputzer. Wenn Yamaha jetzt den Montage 1 so lässt wie er ist. Und die tuen den Montage 2 neu ausliefern. Dabei sagen die an alle "Wir hatten viel Input von User aus der Montage Zeit migenommen und haben für euch den Super Montage 2 gemacht!". Das wäre für mich das letzte Kapitel in der Yamaha Geschichte. Mein Vertrauen hat Yamaha schon längst verloren und ich bin in dem Sinne nicht allein.
 
JS-Sound
JS-Sound
JS-SOUND
Ich habe den Kronos nur wegen dem Lüfter nicht genommen. Sobald ich den Montage 2 sehe und meins bleibt so wie er war. Ich werde mich dann für immer von Yamaha verabschieden.
 
JS-Sound
JS-Sound
JS-SOUND
Ach was. Das ist doch ruck zuck gemacht! 😅



Da werden sie traurig sein. ;-)

In vielen Länder waren meine Presets ein Argument für viele Personen die den Montage aus diesem Grund auch gekauft haben. Und das ist keine Lüge. Ohne meine Werbung am Anfang hätte Yamaha auch nicht so viel Erfolg gehabt.

Meine AN1x Videos schauen auch sehr viele an. Das ist auch eine Werbung! Nach letzten positiven Videos zeige ich nichts mehr Gutes über dem Montage und auch über meine absolut neuen 1200 Presets für den Montage. Ich gehe weg und mache die gute Werbung für jemanden anderen. 😀
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Ich hab' mich mal an einem AMW2 Multi Mode Test am Montage probiert, kommt so aus dem Synth musikalisch nicht mehr die Richtung in die ich gehen will und in Reaper bin ich auch noch nicht komplett eingearbeitet, ansonsten eher so wie ich in den 80ern Musik gemacht hab'.
In die Montage Mastering Funktionen müsste ich mich noch einarbeiten, daher hab' ich das erst mal weggelassen.

AMW2Experiments, Montage AMW2 Only - nur die mitgelieferten Samples, kein Multitrack Recording, keine externen Effekte:

Anhang anzeigen AMWExperimentsDraft05-07.mp3
 
Zuletzt bearbeitet:
Scenturio
Scenturio
au͘͏͡d̛̀i̛͝a͞ţ͏u͏r ̷͜et ̶͟͝a͡l͜t͢͡͠e͜͠ŗa ͝p͢a̛rs
Die Tochter hat kleine Hände und für schwere Tasten hat sie die Spieltechnik so angepasst, dass sie bequem spielen kann.
Keyboard/Halbgewichtet ist natürlich auch was anderes als akustisches Klavier. Und die Finger bekommen im Laufe der Zeit natürlich auch mehr Kraft ... :)
 
JS-Sound
JS-Sound
JS-SOUND
Keyboard/Halbgewichtet ist natürlich auch was anderes als akustisches Klavier. Und die Finger bekommen im Laufe der Zeit natürlich auch mehr Kraft ... :)

Nein beim Montage 8 sind nicht halbgewichtete Tasten. Da ist die Hammermechanik und die Tasten sind wirklich Top in dem Sinne. Aus diesem Grund wurde ja auch der Montage 8 gekauft. Mit dem Rest bin ich einverstanden. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Doc Orange
Doc Orange
Cybernetics
meine Klavierlehrerin hätte gesagt: "Handflächen mehr wölben!" ;-)
Mein Klavierlehrer (=Großvater) hat mir einen Bleistift in die Mulde zwischen Handrücken und Fingeranfang (siehe linke Hand auf dem Bild) gelegt und der durfte beim Spielen nicht runterfallen. Weil, wenn man die Hände so hält, dann krümmen sich die Finger automatisch nach unten - "...wie kleine Hämmerchen".
 
JS-Sound
JS-Sound
JS-SOUND
Im Montage steht Main CPU AM3352BZCZ80 800MHZ und 4x GB Main Flash . Ich bin jetzt nicht an meinem PC, aber später kann ich besser die Schaltung vom Montage untersuchen. :) Mich hat mehr der Line-Out interessiert.

Main CPU

EPM240T100C5N ist auch drin als CPLD, FLASH, 192, 80 I/O(s), TQFP, 100 Pin(s), 201.1 MHz

Main Flash x2 Stück davon sind auf dem Board und von anderem Flash gibt es auch 2x Stück und 2GB
 
Zuletzt bearbeitet:
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Im Montage steht Main CPU AM3352BZCZ80 800MHZ und 4x GB Main Flash . Ich bin jetzt nicht an meinem PC, aber später kann ich besser die Schaltung vom Montage untersuchen. :) Mich hat mehr der Line-Out interessiert.

Main CPU

EPM240T100C5N ist auch drin als CPLD, FLASH, 192, 80 I/O(s), TQFP, 100 Pin(s), 201.1 MHz

Main Flash x2 Stück davon sind auf dem Board und von anderem Flash gibt es auch 2x Stück und 2GB
 
JS-Sound
JS-Sound
JS-SOUND

Ich kenne diese Quelle nicht. :) Wir haben hier zuletzt halt diskutiert was der Montage in sich verbergt und ich dachte "schaue ich auf den Schaltplan an". Die Seite ist super! Also bei dem Montage wird dann voll die Speicher nicht nach einem Update auf 8Gb wachsen, das ist ja klar :) Aber, dass der Montage noch ein Potenzial für gutes Update hat, da habe ich keinen Zweifel. :cool:
 
Eutow
Eutow
||
Ich hab' mich mal an einem AMW2 Multi Mode Test am Montage probiert, kommt so aus dem Synth musikalisch nicht mehr die Richtung in die ich gehen will und in Reaper bin ich auch noch nicht komplett eingearbeitet, ansonsten eher so wie ich in den 80ern Musik gemacht hab'.
In die Montage Mastering Funktionen müsste ich mich noch einarbeiten, daher hab' ich das erst mal weggelassen.

AMW2Experiments, Montage AMW2 Only - nur die mitgelieferten Samples, kein Multitrack Recording, keine externen Effekte:

Anhang anzeigen 144930
Nice! Hört sich nach Soundtrack zu einem 90s underground B-Movie an. Sehr soulig.
 

Similar threads

Hotmoogie
Antworten
3
Aufrufe
1K
Hotmoogie
Hotmoogie
 


Neueste Beiträge

News

Oben