Elka Synthex Clone – Black Corp. Xerxes

Black Corp. Xerxes

Moskau: Eine Messe dort ist Anlass den Elka Synthex Clone im Rack zu zeigen, noch kennen wir nicht mehr als das Bild. Preis und Lieferbarkeit ist noch nicht bekannt.

Elka Synthex subtractive,analog Synthesizer – Clones – da gab es bisher die Idee der Finnen das zu tun – kam aber nicht zustande. Dann hat Mario Maggi, der Entwickler des Synthex Originals angekündigt etwas zu machen mit dem Namen Synthex 2, es gibt also bisher keinen solchen Synth,

Bekannt ist er von Jarres Laserharfen Sync-Sound (Preset) und Depeche Mode “Agent Orange”.

Just shown at a fair in Moscow – the clone of the Elka Synthex, well known for the laser harp sound from J.M.Jarre and Depeche Modes “Agent Orange” – price and availability is not yet clear – but Black are known for Deckard’s Dream (CS80 Clone) and Kijimi (yet unready RSF Polykobol Clone).

Black Corp. Xerxes
Black Corp. Xerxes

 

leave reply / kommentieren

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.