Minimoog returns – by Moog™ (Model D) + BFAM Sequencer + Synth + EuroMoog

Der Minimoog kehrt zurück – für den Preis eines gut erhaltenen Klassikers aber neu. Und MIDI ist auch drin.

AUDIO:

Wie man hört und weiss, er ist jetzt angekündigt und kommt – der Minimoog im Original. 3500€ wird er kosten. etwa.

details:

Der neue LFO wird keine alten Funktionen killen, sondern den Klang erweitern
• mit LFO – Tri / Square• OSC 3/Noise ist trotzdem noch da, der LFO ist unten oberhalb der Räder, man kann es kaum unterscheiden. und geht bis 200Hz.
• Aftertouch + Velocity
• CV/Gate out
minimoog lfomidi & cv

Ich sage mal:

Der Mini ist der “best klingenste” oder genauer markante und historisch relavante und stilbildende Synth aus dem Hause Moog zusammen mit dem Modular – weil man das nicht ändern kann, wieso nicht das schon von mir mehrmals thematisierte Teil für einen gehobenen Preis fast gleich (mit MIDI zB) releasen?
Das wunderte mich eh, wieso das nicht längst passierte. Voyager weg – es kanibalisiert sich nichts mehr. Alles feini. Sparen sie ihre vierstellige Summe und kaufen sie das Original. Nicht das alte Original. Zackbumm und registrieren sie ihre Mutter.Und ja, es ist egal es Model D zu nennen, da Model A-C nie verkauft wurden. Und das andere Dingens ist der Voyager. Keine Verwechslung. Alles richtig.
Ich finds richtig und gut so – wenn irgendwas, dann ja wohl DER. Kein Generve bei Gebrauchtkauf und so. Guter Sound. Alles so, wie das aktuell eben sonst nicht ist. Minimoog wird gebaut!so sieht er aus / looks like this – see the knobs on the left? it’s a small difference – and on the back there is outputs and no jones plugs, which no1 uses nowadays – which is good.
new minimoogDas Original sieht so aus – siehe Schalter:

 Moog Minimoog synthesizer1x Multi Timbral, 1 Voice, (1970)
MoogMinimoog Analog Synthesizer
3 OSC, 1 Filter, 0 LFO, 2 EG
subtractive analog synthesis,
44 Keys, CV Gate Ctrl, ~1750€ (in 2005)continue / weiter..?

the Minimoog will return, with MIDI and add. LFO with 200Hz and 2 wave shapes and priced as a cheap old one (3.5k€) – a good choice and I really wondered loudly here and there for 1-3 years why they didn’t … oh well – they do/ehm.. did! it has aftertouch and out ports as well (CV/Gate etc.)

who can’t afford one of these get a Model 15 for 30€

and Matrix just posted the
BFAM – Synth & Sequencer for Mother 32 –
“Brother from another Mother” – VCO – Filter – Sequencer more classic.
bfam moogand there is some classic modules in another format – limited as they say in eurorack format:
moog eurorack module moog eurorack module delay moog eurorack module

more of these (forming the world continents) were spotted by US bloggers..