Musiker iPad Air mit A14 Prozessor – Billig iPad mit alter Technik und A12 – morgen iOS 14 bereit!

iPad Air A14

Morgen kommt iOS 14 – und es gibt neue iPad Modelle

  1. iPad Air mit $750 für 64 und 256 GB RAM – aber mit A14 Prozessor, also dem schnellsten bisher – auch schneller als die aktuellen iPhones. die Pro Serie war und ist ja noch mit dem A12 ausgestattet – natürlich USB-C und ohne Audioausgang. Dies dürfte der Tipp für sparbewusste Musiker sein, denn es kostet immerhin nur gut die Hälfte der Pro Serie und hat einen schnelleren Prozessor, was eher peinlich für Apple ist – Pro muss Pro sein.

  2. iPad mit Homebutton ist mit $329 mit albernen 32GB da und 128GB für $429 aber mit Audioausgang und Lightning.Damit ist das Air gut halb so billig gegenüber dem Pro und schneller und kostet weniger RAM. Das neue Billig-iPad hingegen ist mehr für die, die einfach sparen MÜSSEN. Dafür Audioausgang. Die alten iPads und damit auch dieses hat auch intern weniger RAM und ist damit ein wenig im Nachteil. Damit ist der interne Arbeitsspeicher und nicht die 32/128GB gemeint.

Das iPad Air ist schnell und kommt in verschiedenen Farben aber mit silbriger eckiger Oberfläche im eckigen iPhone 4 Design so wie die Pros – es gibt nur eine Größe mit 10,9″ – und hat einen Fingersensor statt FaceID – damit spart man damit viel Geld aber muss auch mit weniger Speicher auskommen. Hat natürlich USB-C – du brauchst den 10€ Audiostecker und/oder ein Audiointerface und Hub, damit du auch laden kannst. Weniger smart aber dafür ist USB-C eben heute Standard und viel üblicher als bisher. Mehr Feedback dazu.  das billige kleine mit Home-Button HAT noch Lightning und Audioanschluss.

Mein anderer Artikel auf GN

 

Nerds, aber keine Musiker – gehen eher auf die Fan-Sachen ein – aber ich poste es trotzdem. iPad Air ist trotzdem auch hier Thema ..

leave reply / kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.