Musikmesse Frankfurt 2012 – Aufbau / Setting up

So, es geht los, ein paar erste Impressionen, es ist übrigens so, dass es mind 4 Anlaufstellen für “Analog” gibt, davon sind wir mit unserem Synthesizer-Magazin einer davon – wir haben übrigens das Analogheft dabei, es wird nach der Messe auch bestellbar sein – bitte bis dahin geduld oder DORT kaufen..  – Exklusiv gibt es auch sehr alte Hefte dort zu kaufen, die es sonst nirgends mehr gibt! – , dann Schneider mit einem kleinen Stand und es gibt am EMC Stand einige Synths (Moog, Schmidt und natürlich NIchtanaloge aber SYNTHs von Radikal und anderen), außerdem gibt es noch einen Stand – ebenfalls in unserer Nähe im Gang zwischen Halle 5.1 und 6.1 (wir sind B03), und dort ist noch etwas, wo Kollege Wolfgang seinen Surfin’ Kangaroo Sequencer vorführt.

Und – ein Buchla 200e am SM-Pro Stand in Halle 5.1 sowie Ghielmetti (Airbourne/Martin Hollinger) mit seinem AVS04 in Halle 8, sollte man sich auch ansehen, wenn man Synths sehen will.

(sorry iPhone Cam, the worst ever when dark)..

Here’s first impressions of the Musikmesse Frankfurt starting tomorrow until SAT. – Saw Buchla 200e there, which is the first time on the Messe, also our Vintage Synths collection on the Synthesizer-Magazin Booth, a smaller Schneidersbüro booth with Cwejman, Studio Electronics and others, also there’s Moog with Radikal, the Schmidt Synthesizer and John Bowens Solaris – transported on of them to Frankfurt today. And don’t ignore Hall 8 – there’s Martin Hollinger and his AVS04, see database what it might be …

NICHT VERGESSEN: Alte Hefte vor #28 gibt es NUR exklusiv und in sehr begrenzter Zahl auf der Messe – Außerdem DVD Lernkurs, wer noch was sucht, Geld mitbringen ;) – Besonders fürs neue Analog-Sonderheft!!