polyphon & analog: Oberheim Matrix 12 Bericht (deutsch/german)

(german little review for bonedo with lots of audio demos and quite some shots)

Bericht zum Oberheim Matrix 12, sie man sieht – auch von mir geschrieben.Jede Menge Audiodemos und Bilder..


PRO
+    Sagenhafter Sound, sowohl für Curtis-Chip Synths als auch allgemein für Analoge
+     Oktavreine FM
+     Sehr viele Modulationsquellen
+     Release Velocity spielbar
+     Nachkompatibles Display
+     Für die Zeit sehr gute MIDI-Implementation und SysEx-Specs
CONTRA
–    Relativ langsame Hüllkurven und LFOs
–     Display unersetzlich bei Defekt
–     Tastatur relativ durchschnittlich und inzwischen selten
–     Noise nur als Wellenform in VCO 2
–     (Sound-Namen relativ kurz)
Tom Oberheim ist spätestens wieder im Gespräch, seitdem er die alten SEM (Synthesizer Expander Module) erneut herstellen möchte. Kommt er wieder? Ist er schon da? Was ist ein echter und ein einzig wahrer Oberheim? Enthält Oberheim heute noch linksdrehende Kult-Bakterien? Was bringt so ein Ding in einem heutigen Studio?

(Hier noch ein kurzer Hinweis: Ihr findet in der rechten Spalte insgesamt 16 Audio-Beispiele des Oberheim Matrix 12 bzw. Xpander. So könnt ihr euch einen bunten Querschnitt dieser Synth-Klassiker anhören. Viel Spaß!)

10 Seiten:

1 2 3 8 9 10 weiter lesen auf Bonedo.. >>

________________________

In der Synthesizer Datenbank:

Oberheim Matrix 12
(built 1985) – Analog Synthesizer