SequencerTalk 93 – Korg Z1 und komplexe Oszillator-Module

SequencerTalk 93

SequencerTalk 93 – Korg Z1 und interessante Module mit starker Synthese – „Multi Oszillator Synthesis“

Einer der Oszillatoren aus dem SequencerTalk ist dieser:

und Wavepackets, das erste Modul was wir besprochen haben ist hier:

2 Kommentare

  1. Ich fände es sehr interessant, wenn das Thema Urheberrecht, dass hier in Beitrag 93 angesprochen wird, mal vertieft wird. Ich erwarte keine Rechtsberatung, aber selbst Experten blicken nicht mehr durch. Ich finde jedenfalls die vielen Cover-Versionen, die es auf youtube gibt, sehr spannend, schaue mir die gerne an und würde auch gerne etwas entsprechendes beisteuern. Habe mich deshalb schon mit dem Thema beschäftigt und konnte auch was finden, aber da sich alles ständig ändert, blicke ich da nicht mehr durch. Was meint ihr: was geht, was nicht? Was ist erlaubt, was nicht? Ist doch irgendwie traurig, dass ihr keine Musik verwenden könnt, nicht mal wenn es eigene ist.

    1. Leider gibt es bei Youtube und Co nur eins – GAR KEINE fremde Musik zeigen – keine einzige Sekunde. Alles andere ist am Ende ein Problem – auch mit dieser 15 Sekunden-Regel. Dasselbe für Musik und Samples – don‘t do it oder frage die Urheber – nur dann ist es sauber. Leider wahr. Gilt auch für DJs. Ich bin kein RA – aber das ist meine Erfahrung in Youtube – was alles gelöscht oder geclaimed wird.

leave reply / kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.