Test: Korg MS20M + SQ1 Sequencer

Mein Test zum Korg MS-20M Kit, Desktop Synthesizer (auf Deutsch)

Plus

  • vielseitig
  • praktisches Gehäuse
  • transportabel und flach
  • interessante Detailverbesserungen
  • V/Okt. Steuereingang

Minus

  • deutlich teurer als ein “normaler” MS20 Mini
  • nur als “Kit” mit Bastelaufwand zu haben
  • VCOs nicht unabhängig ansteuerbar
  • minimalistische MIDI-Implementation
  • USB MIDI !?!?!

ich habe bisher auch USB-MIDI Probleme – wenn mir da einer helfen kann wäre das auch super.
-> also bis da hin ein temporärer Minuspunkt.

__
und hier ein weiterer eigener Test zum SQ1 Sequencer – Fakten Fakten und an den Laser denken.

Test: Korg MS-20M Kit, Desktop Synthesizer - AMAZONA.de

Test zum KORG SQ-1 Analogsequencer

 

Plus

  • sehr günstig
  • 2x Gate und Lauflicht
  • extrem kompakt
  • Batteriebetrieb
  • spricht auch MIDI und USB-MIDI
  • 2 Gate-Spuren im TR-Stil

Minus

  • Sync von außen etwas komplizierter
  • in einer Pro Version wären Steuereingänge für Reset, Stop etc. gut, ebenso “Einzelausgänge” – jedoch für diesen Preis kein ernsthafter Minuspunkt
  • MIDI nur Out via Miniklinkenadapter und etwas begrenzt flexibel, was gesteuert wird
  • keine Transposition ohne Hilfsmodule
    Thomann Produktseite SQ1

Korg MS-20M Pseudo Modular Synth Korg MS-20M Pseudo Modular Synth synthesizer