XHTML ist tot, HTML 5.0 ist die Zukunft – Das HTML Museum

Nach dem letzten W3C. Bericht scheint XHTML 2.0 erstmal keine Erneuerung zu bekommen. 1.1 bzw 1.0 war und ist die letzte gemeinsame Verabredung, während man jetzt wohl an HTML 5.0 feilt. Wär das schön, wenn mal alle Browser, insbesondere der IE mit HTML komplett was anfangen könnten und es auch verstehen. Um es mal anders zu sagen: XHTML soll nicht weiter verfolgt werden. Vielleicht hilft das ja auch gegen das Chaos. HTML5 ist der Nachfolger von DOM 2 HTML, HTML 4.01 und XHTML 1.1

Wie es aussieht, will man XML Streams nahezu auch mit HTML 5 verabschieden. XML und RSS liegen auch relativ nahe beieinander, übrigens sind auch Podcasts nicht viel mehr als ein XML Stream.

HTML Museum

Da es ja noch alte Tags gibt, plane ich auch kein HTML Museum zu machen, wo die armen alten <center> Tags ruhen, genau so wie die <u> und <font>, <table> und <tr>/>td> Tags wird man da ebenfalls ihren Lebenabend embedded im <frameset> Bett finden.

Trotzdem wird HTML 5.0 eine Fehlertoleranz haben. Wie strict das wird, werden wir dann sehen.