2 neue Tracks

studio-kiel

||||||||||
beide sehr geil! wobei ich meow york bevorzuge ... klingt modern und dennoch nicht belanglos. das ist mucke, die ich mir genüsslich auf einer zugfahrt reinziehen würde, während die gegend am fenster an mir vorbeizieht. das ganze dann noch in zeitlupe von einer zweiten person gefilmt :) p.s.: hast du das wirklich mit dem equipment aus deinem profil gemacht?
 
A

Anonymous

Guest
beide tracks sind super :supi:

@referenz: 1000 lives erinnert mich an thomas fehlmann, vielleicht ist der ja gemeint ;-)
 
Hey Danke für das Feedback!

hast du das wirklich mit dem equipment aus deinem profil gemacht?
Ne, bei den beiden kam hauptsächlich durch den Wolf gedrehtes Samplematerial zum Einsatz und Softwaresynthesizer, wie z.B. die KORG Legacy Plugins oder der Sonicprojects OP-X.

1000 lives erinnert mich an thomas fehlmann, vielleicht ist der ja gemeint
Der ist nicht gemeint, kann aber sein, dass der mich unterbewusst beeinflusst hab, weil ich letzter Zeit gerne die Slices eatures schaue und da ist ja auch eins von ihm. Ne, ich gebe noch einen Tipp: Es geht um ein Urgestein der elektronischen Musik. Der Akzent vom Sprachsample könnte ein Hinweis sein :)
 

SvenSyn

*****
Tolle Tracks! :supi:

1000 lives ist hammer!

Die Coverbildchen auf deiner Seite sind gelungen, da hat sich jemand Gedanken gemacht! :supi:
 

monoklinke

Komme später.
Wirklich klasse.
Hab mir extra nen Kopfhörer aus zweieinhalb Metern Entfernung geholt.
Und das will was heißen. :mrgreen:

Wenn ich ein Label mit entsprechender Ausrichtung hätte, hättest Du jetzt eine PN von mir. :invader2:

(JMJ... Sollte klar sein, gell? ;-) )
 

MrAdmiral

|||||||||
Gefällt mir auch gut , das erste erinnert mich an Modeselekter ...wegen dem Beat.
Das zweite wegen dem Bass an den Garnier. :phat:
 
SvenSyn schrieb:
Die Coverbildchen auf deiner Seite sind gelungen, da hat sich jemand Gedanken gemacht! :supi:
Danke!
Ist eher aus einem ironischen Ansturm herraus entstanden, so von wegen "womit kann ich meine Designerfreunde am besten verschrecken?" Comic Sans + Regenbogen! :D hab es dann aber doch irgendwie lieb gewonnen und bei behalten.

Wenn ich ein Label mit entsprechender Ausrichtung hätte, hättest Du jetzt eine PN von mir. :invader2:

(JMJ... Sollte klar sein, gell? ;-) )
Cool, die beiden Tracks weiter unten (Srendipity und Kepler) werden demnächst mit noch zwei anderen digital auf Big Bricks Music (http://bigbricksmusic.de/) raus gebracht. Bin aber auch nicht uninteressiert daran, ein Label zu finden, dass eine etwas spezifischere Ausrichtung hat und im besten Fall auch Vinyls macht.

an JMJ habe ich nicht gedacht, geht aber in keine ganz verkehrte Richtung :)

Gefällt mir auch gut , das erste erinnert mich an Modeselekter ...wegen dem Beat.
Ja, muss auch zugeben, dass der Ähnlichkeiten mit "a new error" von Moderat hat. :sad: War keine Absicht.
 
"Images" stimmt auch, hab aber die Sätze an manchen Stellen geschnitten und neu zusammen gesetzt. Kleiner Tipp: Das "Images" bezieht sich auf Bilder im Film, der Gesuchte war also auch in Richtung Filmmusik unterwegs.
 
Gefallen mir sehr gut 1000 Lives noch etwas mehr.
Und yeah.. ich musste auch gleich an Laurent Garnier denken, der Bass könnte von ihm gemopst sein.
Und das Stimmsample klingt wie bei Flashback :agent: :phat:
 


News

Oben