303 acid compilation - wer würde mitmachen?

tom f

tom f

||||||||||||
trigger schrieb:
klingt plausibel.

aber dann muss es was phättes werden. mit selektierten tracks und feinstem booklet.

ne richtig geschmackvolle hommage.


ja klar - DAS wäre der ideelle ausgangspunkt ... den man zuminmdest anstreben sollte

ich habe mir ja doch schon weiter oben mehrmals die finger wungetippt in bezug auf die betonung auf "liebevoll, detailverliebt und stimmigkeit" ;-)
 
D

dns

..
trigger schrieb:
mit selektierten tracks und feinstem booklet.

ne richtig geschmackvolle hommage.


und das ist m. m. nach nicht mit verzerrer und effekten zugeschissenen BOWBOW lines ala spät 90er eurodancemüll zu erreichen.

leute die sich sowas holen, also ne hommage an die 303, möchten/mochten diese art der 303 nutzung nicht mehr oder noch nie hören.
ich hab auch mit xtrax und missile und wie sie alle hiessen angefangen, doch schnell kam die interesse und liebe zu "richtigem" acid(house)....naja, was ist schon richtig.
ich denke aber, und das ist meine meinung, das man mit so knallozeug diese maschine nicht repräsentieren kann....
kann aber auch sein, daß ich damit vielleicht völlig daneben liege und es genau andersrum ist, gebe hier nur meine sichtweise wieder und die der kritiker hier.

es ist nicht einfach....

die idee, die dahinter steckt finde ich total super, dieses community ding!!!
 
tom f

tom f

||||||||||||
dns schrieb:
trigger schrieb:
mit selektierten tracks und feinstem booklet.

ne richtig geschmackvolle hommage.


und das ist m. m. nach nicht mit verzerrer und effekten zugeschissenen BOWBOW lines ala spät 90er eurodancemüll zu erreichen.

leute die sich sowas holen, also ne hommage an die 303, möchten/mochten diese art der 303 nutzung nicht mehr oder noch nie hören.
ich hab auch mit xtrax und missile und wie sie alle hiessen angefangen, doch schnell kam die interesse und liebe zu "richtigem" acid(house)....naja, was ist schon richtig.
ich denke aber, und das ist meine meinung, das man mit so knallozeug diese maschine nicht repräsentieren kann....
kann aber auch sein, daß ich damit vielleicht völlig daneben liege und es genau andersrum ist, gebe hier nur meine sichtweise wieder und die der kritiker hier.

es ist nicht einfach....

die idee, die dahinter steckt finde ich total super, dieses community ding!!!


hey dns - ich schrieb doch schon daß mein persönlicher geschmack nicht das 100%ige repertoir bestimmt
diese diskussion habe ich ja gar nie begonnen - also woher kommt die?

außerdem ist es schon recht müßig zu spekulieren wer nun was als hommage hören will - es ist ohnehin ein randgruppen ding - so oder so....wenn ich jetz rein kommerziell denken würde müßte ich allerdings schon in richtung acid trance grossraumdisco machen - aber das war (bei dieser ausformng des projekts) nie vorgesehen.

regards
 
tom f

tom f

||||||||||||
außerdem sind mir grundsätzlich diese genere schranken im gedanken fremd - nur weil mir die eine phuture nummer nicht gefiel heißt das ja nichts...allerdings denke ich auch daß die relevanz gewisser werke nur aus der zeit zu der sie enstanden ist abzuleiten ist - denn die nummer oben von phuture finde ich "an sich" volkommen belanglos - auch wenn er nun der erste gewesen ist oder nicht - ich mache nicht mit bei idolverehrung - für mich steht die musik sogesehen frei im raum...
und es gibt in jedem genere (ja ich mag sogar gewisse volksmusik nummern :) tolle klassiker und tolle "neue" sachen aber es gibt eben auch imemr viel unbedeutetden backstock - und ob dann track xy indierekt dj xyz später zum gener abc gebracht hat - naja - für so lange kausalitätsketten kann ich mich nicht begeistern ;-)
 
orange_hand

orange_hand

..
Hi,

ich muss auch nochmal was los werden. Also mag sein das Phuture der Erfinder vom ursprünglichen Acid war. Und wenn dann gesagt wird Acid der 90er ist retro Acid, dann kann ich auch noch damit leben. Es ist doch so, dass wenn wir vom HipHip reden, dann verbinden wir das heute ja auch nicht gleich mit Kurtis Blow oder Grandmaster Flash, und sagen dann auch nicht das alles was danach kam, retro HipHop ist.
Vielleicht hat jeder eine andere Vorstellung von Acid, aber ich denke das macht das Projekt auch interessant. Jeder nimmt halt was auf, was er unter Acid versteht. Dadurch wird es auch eine wunderbare Mischung. Und das mit der originalen 303 ist halt dem Spirit geschuldet, und hat nichts mit dem klassischen Gear-Posen zu tun. Jede 303 die eingesetzt wird, ist somit Teil der Geschichte. Ein gefloppter Bass Synth der fast 30 Jahre alt ist.
Was sind denn die Rahmenbedingungen für die Tracks:
a) Welches Equipment soll eingesetzt werden ? Nur 303, 606, 707, 808 usw. (was damals so verfügbar war) oder darf auch etwas anderes (moderneres) eingesetzt werden ?
b) Wie lange sollen die Tracks sein ?
c) Können Vocals zum Einsatz kommen ?
d) Durfen die Pattern über MIDI kommen oder soll nur der interne Sequenzer eingesetzt werden ?

Greetz
orange
 
mookie

mookie

B Nutzer
Ich, als einzig bisher potenteiller Käufer, würde wesentlich lieber Vinyl kaufen als ne CD und wäre bereit dafür auch mehr zu bezahlen (zumindest wenn mir die Musik gefällt).
Somit müsst Ihr nur noch die anderen 999 fragen.

carry on
 
tom f

tom f

||||||||||||
orange_hand schrieb:
Hi,

ich muss auch nochmal was los werden. Also mag sein das Phuture der Erfinder vom ursprünglichen Acid war. Und wenn dann gesagt wird Acid der 90er ist retro Acid, dann kann ich auch noch damit leben. Es ist doch so, dass wenn wir vom HipHip reden, dann verbinden wir das heute ja auch nicht gleich mit Kurtis Blow oder Grandmaster Flash, und sagen dann auch nicht das alles was danach kam, retro HipHop ist.
Vielleicht hat jeder eine andere Vorstellung von Acid, aber ich denke das macht das Projekt auch interessant. Jeder nimmt halt was auf, was er unter Acid versteht. Dadurch wird es auch eine wunderbare Mischung. Und das mit der originalen 303 ist halt dem Spirit geschuldet, und hat nichts mit dem klassischen Gear-Posen zu tun. Jede 303 die eingesetzt wird, ist somit Teil der Geschichte. Ein gefloppter Bass Synth der fast 30 Jahre alt ist.
Was sind denn die Rahmenbedingungen für die Tracks:
a) Welches Equipment soll eingesetzt werden ? Nur 303, 606, 707, 808 usw. (was damals so verfügbar war) oder darf auch etwas anderes (moderneres) eingesetzt werden ?
b) Wie lange sollen die Tracks sein ?
c) Können Vocals zum Einsatz kommen ?
d) Durfen die Pattern über MIDI kommen oder soll nur der interne Sequenzer eingesetzt werden ?

Greetz
orange

hi m.

danke für deinen beitrag - das von dir gesagte deckt sich mit meiner meinung ...
zu den fragen selbst:
a: also mehr beschränkung als 303 only möchte ich da nicht - stell dir vor wieviel empörung eine weitere vorgabe erzeugen würde ;-)
b: länge? naja sag mal mindestens 4-5 minuten - das wäre ja genere passend (74min/10bis15 leute = 6 minuten pro tarck )
c: natürlich :)
d: also ich ja mal nicht amtlicher sein alös das finanzamt - wenn meine kisten midi hättenm würde ich es wohl auch aus praktikabiolitärt nutzen - je nach art des interfaces gibt es ja auch teilweise technisch gesehen keinen unterschied (zb colin frasers midibass)

greetz nach l.
 
tom f

tom f

||||||||||||
mookie schrieb:
Ich, als einzig bisher potenteiller Käufer, würde wesentlich lieber Vinyl kaufen als ne CD und wäre bereit dafür auch mehr zu bezahlen (zumindest wenn mir die Musik gefällt).
Somit müsst Ihr nur noch die anderen 999 fragen.

carry on

nachdem du hier recht motivierend mitwirkst und dein jetziger avatar so putzig ist bekommst du von meinen 100 cds drei stück geschenkt wenn es soweit ist :)
 
orange_hand

orange_hand

..
Servaz !

Hier noch mal ne 303 im non Acid Style. Oder auch die 303 mit Transen Schwurbel :lol:


play / link

Frage: Welche Synths habe ich eingesetzt ?

Greetz
orange
 
elmex

elmex

.
Also ich hab den Thread hier mit verfolgt. Wollte nur mal sagen, dass ich die Idee echt super finde. :supi: Würde auch gern ein Exemplar haben wollen, sollte die Scheibe fertig werden.

Wenn ich mehr Erfahrung, eine 303 und mehr Zeit hätte, würde ich schon längst was zusammen gebastelt haben :heul:
 
tom f

tom f

||||||||||||
elmex schrieb:
Also ich hab den Thread hier mit verfolgt. Wollte nur mal sagen, dass ich die Idee echt super finde. :supi: Würde auch gern ein Exemplar haben wollen, sollte die Scheibe fertig werden.

Wenn ich mehr Erfahrung, eine 303 und mehr Zeit hätte, würde ich schon längst was zusammen gebastelt haben :heul:


cool :) vielleicht kennst du ja wen der eine hat und mit dem du auch was machen könntest ....wäre doch ne motivation, oder ?

GREETZ
 
elmex

elmex

.
tomflair schrieb:
cool :) vielleicht kennst du ja wen der eine hat und mit dem du auch was machen könntest ....wäre doch ne motivation, oder ?

Heh, ja, ne Motivation wäre das in der tat. Muss mal gucken, habe letztens jemanden hier kennen gelernt, der Acid macht, und glaub ich evtl. sogar eine 303 rum stehen hat. Der hat nur im Moment noch viel um die Ohren - und ich eigentlich auch :roll:
 
THE NERD

THE NERD

..
ich bin auch dabei

obwohl ich keiner mehr habe wede aus den zich stunden 303 geschraube von der festplatte was zusammen schnippeln

ja äää tom richte dir mal eine soundcloud dropbox ein
 
tom f

tom f

||||||||||||
THE NERD schrieb:
ich bin auch dabei

obwohl ich keiner mehr habe wede aus den zich stunden 303 geschraube von der festplatte was zusammen schnippeln

ja äää tom richte dir mal eine soundcloud dropbox ein


ts .. was isn das??? der mann von welt hat nen eigenen ftp :fawk:

ruf mich an dann machen wir uns das aus ....
 
mookie

mookie

B Nutzer
THE NERD schrieb:
ich bin auch dabei

obwohl ich keiner mehr habe wede aus den zich stunden 303 geschraube von der festplatte was zusammen schnippeln

ja äää tom richte dir mal eine soundcloud dropbox ein

wie, Du hast gar keine 303?
Verlierer :fawk:

next
 
H

Hyla

.
hey ho,

bin jetzt erst auf das thema hier gestoßen. In der regel wäre ich interessiert, da ich im moment sowieso mal wieder auf dem acidtrip bin und in der richtung gerade fleißig release und noch einiges kommen wird. ich habe auch eine tb303, sowie eine ml303v5 und v6....

um euch mal eine vorstellung meines sounds zu vermitteln (um ein kleines bisschen schleichwerbung zu machen) hier mal meine aktuellen releases.

einmal eine ep von sorgenkint inkl eines (queaver) remixes von mir und nochmal eine ganze ep von mir selbst ;-)

hier die platte von sorgenkint. etwas härtere gangart
http://www.deejay.de/vitp002__468819

meine ep, vielseitiger, oldschooliger
http://www.deejay.de/vitp001__633598

saure grüße an die füße

markus
 
 


Neueste Beiträge

Oben