3HE-Cabinet - lichte Höhe / Nutzhöhe?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von tombaerium, 27. Juni 2010.

  1. Hallo!

    Ich habe mir mit dem Doepfer-DIY A-100 Kit ein Cabinet gebastelt. Es passt alles und es funktioniert.

    Normalerweise ist das 3HE-System ja für Euro-Platinen mit 100 mm Höhe ausgelegt.

    Nun ist die lichte Höhe zwischen den Schienen ca. 110 mm hoch.

    Meine Fragen dazu:

    Gibt es Module, die die komplette lichte Höhe ausnutzen?

    Was wäre wohl die sinnvolle Grenze für DIY-Module, die nicht nur in "mein" Cabinet passen?

    108 mm müssten doch für eine leichte Montage noch funktionieren, aber wie schaut es in der Praxis aus?

    Es wird wohl einige Hersteller bzw. Bastler geben, bei denen die lichte Höhe eher kleiner ausfällt, oder?

    Gruß Tom
     
  2. Mhm, ich würd fast sagen, auf die paar Millimeter kommt's wohl nicht an, wenn du ein Layout machst, da würd ich lieber auf der sicheren Seite mit 100mm bleiben.
    Ich hab zum Beispiel den Dual Cyclotron von LiveWire und der scheint wohl 109mm zu haben und es is jedesmal ein great pain in the ass, den rein und rauszukriegen, weil man wirklich die gesamte Platine auf voller Länge auf Biegen und Brechen da reinquetschen muss - jedesmal befürcht ich, dass er kaputt wird...

    Und um so was zu verhindern, wär mein Vorschlag, die 8mm Luft zu lassen und auf Nummer sicher zu gehen.
    Genau, meine zwei Cents. ;-)
     
  3. tomcat

    tomcat -

    Der Cynthia ZO ist ein Extrembeispiel. Da mussten einige sogar nachträglich was von den Platinen abschleifen lassen damits passt.

    Will damit sagen - Ist sicher nicht die Regel, aber kann schon mal passieren.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Baugruppenträger sind für 100mm hohe Platinen gemacht, die kommen/passen dann (normalerweise) in die Führungsschienen im Baugruppenträger.
    Wenn man von dieser Norm abweicht, muss man Probleme einkalkulieren.
     

Diese Seite empfehlen